Jahreshauptversammlung



Alles zum Ereignis "Jahreshauptversammlung"


  • Jahreshauptversammlung der GEW im Kreis Steinfurt

    Mo., 16.07.2018

    Kampf gegen den Lehrermangel

    Im Verlauf der Jahreshauptversammlung der GEW sind für langjährige Mitgliedschaft von der Landesvorsitzenden Dorothea Schäfer (l.) und dem Kreisvorsitzenden Heinz Schmidt (r.) geehrt worden (v.l.): Georg Schlecht (40 Jahre), Rita Deitmar-Köster (40), Hanna Brundiek-Wennemer (50), Rainer Seidl (50) und Horst Hennemann (25).

    Der Kampf gegen den Lehrermangel bildet nach Auffassung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) die wichtigste bildungspolitische Herausforderung der nächsten Zeit. Das schreibt der GEW-Kreisverband Steinfurt. Er hat sich mit dem Thema auch auf seiner Jahreshauptversammlung in Emsdetten auseinandergesetzt.

  • Gloria von Thurn und Taxis unterstützt „Samson“

    Mo., 16.07.2018

    Fürstin übernimmt Schirmherrschaft

    Bei einem Besuch auf Schloss St. Emmeram in Regensburg sprachen Petra und Wilhelm Wienker, Heidi Schulze Bröring und Christian Wolff (v.l.) mit Fürstin Gloria von Thurn und Taxis (M.) über die Ziele des Fördervereins „Kulturgut Samson“ in Tönnishäuschen. Der enge Bezug zur Postgeschichte gab den Ausschlag für die Idee einer Schirmherrschaft.

    Das Projekt zur Rettung und Wiederbelebung des historischen Zentrums von Tönnishäuschen bekommt fürstlichen Rückhalt: Gloria von Thurn und Taxis hat dem Förderverein „Kulturgut Samson“ am Wochenende die Schirmherrschaft zugesagt. Sie empfing eine Abordnung in Regensburg.

  • Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes

    Mo., 16.07.2018

    „Wir sind nicht behindert, wir werden behindert“

    Dr. Reinhold Hemker

    „Wie können wir zu mehr sozialer Gerechtigkeit beitragen?“ Diese Frage stellten sich die Mitglieder des VdK-Ortsverbandes im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung. Als Referent begrüßte die Vorsitzende Karin Baum den Kreisvorsitzenden Dr. Reinhold Hemker.

  • Jahreshauptversammlung „An de Buorg“

    So., 15.07.2018

    Schützenfest kann kommen

    Sind bereit für das diesjährige Schützenfest (v.l.): Ludger Kemper (alter König), Paulus Hovestadt, Rainer Wenning-Künne (Schriftführer), Dirk Ludwig, Ralf Wieskötter (Vorsitzender), Andreas Buchholz, Benedikt Schulze Hülshorst (Kassierer), Paul Tiggemann, Stefan Storm (2. Vorsitzender), Helmut Frauning.

    Generalversammlung des Schützenvereins „An de Buorg Hansell e.V.“ im Vereinslokal Stermann Restaurant Meran: Am Freitagabend wurden die letzten Weichen für das diesjährige Schützenfest von Samstag, 1. September, bis Montag, 3. September, gestellt.

  • Tischtenniskreis trifft wichtige Entscheidungen

    Di., 10.07.2018

    Die Kreisliga wird verkleinert

    Der Vorstand des Tischtenniskreises Steinfurt kam jetzt in Rheine zusammen. Unter anderem wurden die Termine für die bevorstehende Saison bekanntgegeben.

    In den nächsten drei Spielzeiten wird die Zahl der Mannschaften in der Herren-Kreisliga schrittweise von zwölf auf zehn Teams reduziert. Das beschlossen jetzt die 26 Vereinsvertreter bei der Jahreshauptversammlung des Tischtenniskreises Steinfurt in Rheine einstimmig.

  • Mitgliederversammlung bei der DJK Blau-Weiß Greven

    Mo., 09.07.2018

    DJK auf Wachstumskurs

    Das Präsidium der DJK hat Zuwachs erhalten: Neben Präsident Stephan Bothe (2.v.r.) und Michael Fitting (2.v.l.) sowie Wolfgang Block (r.) ist seit Sonntag Christian Mennewisch mit von der Partie.

    Der Verein wächst und wächst: Die immensen Investitionen der DJK scheinen sich auszuzahlen. Der Verein aus der Emsaue legt bei den Mitgliederzahlen mächtig zu, benennt zugleich aber auch Baustellen.

  • Tischtennis: Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes Steinfurt

    So., 08.07.2018

    Nachwuchsarbeit geht weiter zurück

    In den nächsten drei Spielzeiten wird die Zahl der Mannschaften in der Herren-Kreisliga schrittweise von zwölf auf zehn reduziert. Das beschlossen die 25 Vereinsvertreter in Rheine bei der Jahreshauptversammlung des Tischtennis-Kreises Steinfurt.

  • Werbegemeinschaft Lengerich

    Sa., 07.07.2018

    Viele Ideen fürs Brunnenfest

    Die Knackfroschaktion beim Brunnenfest ist immer ein Publikumsmagnet. 

    Das Brunnenfest und der Lagerhallen-Verkauf waren zentrale Themen in der Jahreshauptversammlung der Werbegemeinschaft Lengerich. Eine Satzungsänderung macht es möglich, dass jetzt auch Privatpersonen Mitglied der WGL werden können.

  • SC Reckenfeld: Umzug zum Wittlerdamm

    Fr., 06.07.2018

    Sahnetorte – sogar mit Kirsche

    Lange haben alle Beteiligten zusammengessen und in einigen Workshops die Pläne zur neuen Sportanlage am Wittlerdamm erstellt, nun stehen die Reckenfelder in den Startlöchern.

    Die Bagger können fast schon anrollen und der Spatenstich erfolgen.. Der Sportverein Reckenfeld bereitet sich intensiv auf den Umzug auf das Sportgelände Wittlerdamm vor. Vorsitzender Andrew Termöllen hat den Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung die aktuellen Pläne vorgestellt und hofft nun, dass die neue Anlage in gut einem Jahr eingeweiht werden kann.

  • Westfalia-Vorsitzender bereitet Rückzug vor

    Do., 05.07.2018

    Wieczorek bereitet Rückzug vor

    Waldemar Wieczorek möchte den Vorsitz nach erfolgreicher Verlagerung des Vereins auf der Jahreshauptversammlung am 12. Oktober in neue Hände übergeben.

    Waldemar Wieczorek, Vorsitzender des SC Westfalia, bereitet seine Rückzug aus diesem Amt vor. Nachdem die Verlagerung des Kinderhauser Sportvereins erfolgreich abgeschlossen ist, möchte er das Amt in neue Hände übergeben.