Ereignis "Karneval"



  • Neuer BAS-Orden

    Mi., 18.10.2017

    „Peace“ im Karneval

    Stehen auf den Orden: Justice Yasar, Volksbankdirektor Michael Vorderbrüggen, Xenia Okel, Christian Weirowski, Charleen Yasar, Rainer Müller, Sara Schäfer, Barbara Yasar, Alina Husin und Simone Schäfer.

    Charleen Yasar hat den Wettbewerb um das diesjährige BAS-Orden-Motiv gewonnen. Passend zum Motto zeigt er das Peace-Zeichen bestückt mit Blümchen.

  • Schule trifft Karneval

    Di., 17.10.2017

    Kunst für die Tonne

    Kunstschüler am KvG-Gymnasium, Kunsterzieher Michael Rickert und die unArtigen „Narrenfreunde“ Falk Westerholt, Oliver Schmidt und Stefan Harling versprechen eine kritische Auseinandersetzung mit den Skulptur Projekten 2017.

    KvG-Schüler gestalten Karnevalswagen und gehen mit den Skulptur-Projekten 2017 kritisch ins Gericht. Was dabei herauskommt wird, wird man im Straßenkarneval 2018 erleben können.

  • KIG Sprakel-Sandrup-Coerde

    Di., 17.10.2017

    KIG steht in den Startlöchern

    Karneval naht (im Uhrzeigersinn) : KIG-Prinzessin Michi (Manuela) Grünagel (M.) mit ihren Adjutanten Eddy Küppers und Dani Brockhausen.
  • KGH-Tanzgarden

    Mo., 16.10.2017

    Schwungvoll und feurig

    Besonders viel Applaus erhielt das erst siebenjährige Tanzmariechen Mara Balderi für seine Tanzdarbietung..

    „Macht weiter so!“ Der künftige Prinz der Stadt Münster Christian Lange zeigte sich angetan von der Tanzgruppenvorstellung der KGH.

  • Brauchtum

    Mo., 16.10.2017

    St. Martin soll Weltkulturerbe werden: Antrag wird gestellt

    Brüggen (dpa) - Die Rheinische Tradition der Martinszüge soll immaterielles Weltkulturerbe der Unesco in Deutschland werden. Dazu wollen zwei Martinsfreunde aus dem Kreis Viersen am Montag ihren Antrag bei der Unesco-Kommission einreichen. Die Martins-Tradition mit Lichterumzug, St. Martin auf dem Pferd und den Weckmännern für die Kinder soll sich im 19. Jahrhundert speziell im Rheinland herausgebildet haben.

  • Gruselfest

    So., 15.10.2017

    Halloween auf Burg Frankenstein

    Zwei Monstren im Clinch: Frankenstein (l) und Freddy Krueger.

    Zombies und Hexen tanzen seit vier Jahrzehnten auf Burg Frankenstein. Auch in diesem Jahr erwarten die Organisatoren in Südhessen 25 000 Besucher. Die wollen sich gruseln und aus dem Alltag ausbrechen.

  • Kommentar

    Sa., 14.10.2017

    Neue Belastung für Narren: Karnevalisten müssen für Sicherheitsmaßnahmen zahlen

    Kommentar: Neue Belastung für Narren: Karnevalisten müssen für Sicherheitsmaßnahmen zahlen

    Man kann Karneval mögen oder auch nicht. Unbestritten ist aber, dass die Narretei ein Teil der heimischen Brauchtumspflege ist. Viele Bürger engagieren sich in den 40 Gesellschaften ehrenamtlich. 

  • Vorverkauf für Karneval der Velper Vereine

    Sa., 14.10.2017

    Der Süden wird wieder jeck

    So lustig wie bei der Premiere 2016 soll der Karneval der Velper Vereine auch 2018 wieder werden.

    Am 3. Februar 2018 ist es soweit: Der Süden wird wieder jeck! Der Kartenvorverkauf für die gemeinsame Karnevalsveranstaltung aller Velper Vereine hat begonnen.

  • Brauchtum

    Sa., 14.10.2017

    Mönchengladbachs Narren wollen Werbekarawane: Köln nicht

    Der Wagen "Merkels Marienkäfer" beim Rosenmontagszug in Köln.

    Das närrische Treiben rund um Karneval ist für die Veranstalter ein teurer Spaß. Vor allem der Rosenmontagszug geht ins Geld. Dies wollen Narren in Mönchengladbach und Düsseldorf jetzt ändern - sie setzen dabei auf Werbung und auf eine Idee der Tour de France.

  • Sicherheitskosten

    Fr., 13.10.2017

    Karnevalisten sollen Terrorabwehr selbst bezahlen: „Rosenmontagszug gefährdet“

    Rosenmontag in Münster. Foto: Werner

    Die Narren sind schon vor dem Elften im Elften sauer, weil sie die Kosten für Sicherheitsmaßnahmen gegen mutmaßliche Terroranschläge zahlen müssen. „Das ist Aufgabe von Polizei und Stadt“, so Bürgerausschuss-Chef Helge Nieswandt

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.365
Barack Obama 5.366
Joachim Löw 4.742
Donald Trump 4.328
Sigmar Gabriel 3.708
Sebastian Vettel 3.215
Wladimir Putin 3.185
Frank-Walter Steinmeier 2.507
Thomas de Maizière 2.357

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.640
Karneval 6.054
Jahreshauptversammlung 5.819
Weihnachten 5.759
Olympische Spiele 4.650
Bundestagswahl 4.126
DFB-Pokal 3.589
Fußball-WM 3.499
Europameisterschaft 2.884

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 125.681
Deutschland 73.973
Berlin 56.290
Warendorf 34.997
NRW 31.978
Gronau 29.996
Steinfurt 29.993
Düsseldorf 28.970
USA 26.529

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.538
iPhone 1.948
Red Bull 1.873
YouTube 1.480
iPad 1.073
Instagram 1.020
Dow-Jones-Index 834
Apple iOS 801
WhatsApp 697

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 54.624
CDU 33.330
SPD 32.520
EU 20.411
Bezirksliga 17.486
Kreisliga 16.940
Feuerwehr 14.464
FC Bayern München 14.269
Fußball-Bundesliga 11.744

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 75.700
Auto 31.264
Unfall 15.495
Archiv 15.404
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.977
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.814
Krise 8.471