Skulptur-Projekte


Mo, 16. Apr 2018

Arkaden wieder mit Adler Kunstwerk kehrt nach Restaurierung zurück


Der Adler der Künstlerin Martha Rosler steht wieder vor den Münster-Arkaden. Er musste aufwendig restauriert werden.

Von Klaus Baumeister mehr...

    Mi, 11. Apr 2018

    Skulpturpoetik in der Studiobühne Von Sternenstaub und Strippenziehern

    „Münster, das ist auch ohne große Kunstschau eben vor allem bildungsbürgerliche Wohlfühlzone“, die „Konfrontation mit der Realität“ wollen jedoch die „Skulptur-Projekte im Zehn-Jahres-Rhythmus liefern“. Provokant startete die Einleitung zur Lesung „Skulpturpoetik“. Studierende der Kulturpoetik am Germanistischen Institut der Universität Münster hatten im Rahmen eines Seminars eigene Positionen zu den Projekten der Skulptur-Projekte-Ausstellung im vergangenen Sommer entwickelt und in kurze Texte gefasst.

    Von Heike Eickhoff mehr...


    So, 11. Mär 2018

    Initiative will Kunstwerk kaufen „2020 wird der Eisenman-Brunnen stehen“

    Der Verein „Dein Brunnen für Münster“ sammelt seit Jahresbeginn Geld, um den Eisenman-Brunnen – eines der beliebtesten Kunstwerke der Skulptur-Projekte – nach Münster zurückzuholen. Die Initiative ist optimistisch, dass der Brunnen 2020 wieder an der Promenade stehen wird.

    Von Martin Kalitschke mehr...


    Do, 8. Mär 2018

    Kultur-Freundeskreis Telgte Ulrich Michael einstimmig wiedergewählt

    Der Kultur-Freundeskreis hat auch für die neue Saison wieder eine Reihe von Veranstaltungen geplant.

    Von wn mehr...


    Mi, 28. Feb 2018

    Kunst-Ofen Oscar Tuazon überlässt Münster sein Skulptur-Projekt vorübergehend

    Der Beton-Ofen von Oscar Tuazon zog bei der Skulptur-Projekte-Ausstellung 2017 viele Kunstfreunde zu einer Brachfläche am Dortmund-Ems-Kanal. Jetzt hat der Künstler zugestimmt, dass sein Werk in Münster bleibt – ein Ende ist allerdings schon in Sicht.

    Von Gerhard H. Kock mehr...


    Mi, 21. Feb 2018

    Tourismus-Bilanz Skulptur-Projekte brachten internationale Gäste nach Münster

    Chinesische Gruppen mit Leihrädern auf der Promenade, Amerikaner beim Altbier im Kuhviertel oder Japaner beim Stadtbummel - während der Skulptur Projekte war die Welt zu Gast in Münster und hat der Stadt jede Menge internationales Flair beschert. Das bestätigt jetzt auch die Statistik-Dienststelle IT NRW in harten Zahlen: 2017 hatte Münster 25,4 Prozent mehr Übernachtungen von ausländischen Gästen. Besonders deutlich war der Zuwachs in den Ausstellungsmonaten Juni bis September mit einem Plus von 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

    mehr...


    Mi, 21. Feb 2018

    Tag der Muttersprache Fest der Vielfalt

    (Mit Video) Jedes Jahr am 21. Februar feiert der Internationale Tag der Muttersprache die sprachliche und kulturelle Vielfalt der Weltgemeinschaft. Auch in Münster tragen Studierende, Besucher und Zugereiste zu einem Sprachen-Mix auf den Straßen bei. Doch bald schon könnte die Hälfte aller Sprachen ausgestorben sein.

    Von Pjer Biederstädt mehr...


    Sa, 17. Feb 2018

    Parteien stoßen neue Diskussion an Wozu Kriegerdenkmäler?

    Dutzende Kriegerdenkmäler stehen im münsterischen Stadtgebiet. Sie erinnern an Kriege und vermeintlichen „Heldentod“. Wie soll man mit ihnen umgehen? CDU, SPD und Grüne wollen mit einem gemeinsamen Antrag eine neue Diskussion anstoßen.

    Von Martin Kalitschke mehr...


    Di, 13. Feb 2018

    Martin Kippenberger auf münsterischen Spuren „Unerwartete Begegnungen“ aus der „Provinzial“-Sammlung

    In der Sonderausstellung „Unerwartete Begegnungen“ zeigt das Landemuseum zurzeit rund 140 Arbeiten aus der umfangreichen Sammlung der Westfälischen Provinzial. Die Skulpturen, Textilarbeiten, Porträts, Fotografien und Installationen der vertretenen Künstler im Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) verbildlichen den Bestand und sind zugleich ein Abriss der Sammlungsschwerpunkte. Das Museum stellt in einer fünfteiligen Serie einzelne Künstler und Werke der Sonderausstellung exemplarisch vor:

    Von wn mehr...


    Mo, 12. Feb 2018

    Rosenmontagszug in Münster Ein jecker Glanztag für Prinz Christian

    Das Wetter spielte mit und die lokalen Wagenbauer haben zumindest einige Themen ziemlich kreativ umgesetzt: Der Rosenmontagszug in Münster erfüllt fast alle Erwartungen von Organisatoren und Zuschauern.

    Von Helmut P. Etzkorn mehr...