Schlagwort "Arbeitskreis"



  • Aktionstag für Senioren

    Fr., 19.01.2018

    Infos und Aktionen für Senioren im „Mittendrin“

    Der Arbeitskreis „Älter werden in Coerde” veranstaltet am Montag (22. Januar) von 10 bis 16 Uhr im „Mittendrin”, Hamannplatz 11 bis 12, einen Aktionstag für Senioren.

  • Arbeitskreis Emsinsel warnt:

    Sa., 13.01.2018

    „Nicht den Hut des Investors aufsetzen“

    Lobbyisten ohne Eigeninteresse (v.l.): Alfred Kiel, Mechtild Wolff und Sigfrid Krebse vom Arbeitskreis Emsinsel. Die Emsinsel sei weitaus mehr als nur das brachliegende vier Hektar große Brinkhausgelände, finden die Sprecher des Arbeitskreises und zeigen die Größe auf einem Plan: „Die Emsinsel verbindet Alt- und Neustadt zwischen der Überlaufschwelle im Osten und der Andre-Marie-Brücke im Westen. Das Gebiet gilt als Kulturlandschaft.“

    Der Arbeitskreis Emsinsel meldet sich zurück, nicht mit erhobenem Zeigefinger – aber mahnend: „Die Gestaltung der Emsinsel ist eine Jahrhundertchance für die Stadt. Alle Ideen und Möglichkeiten müssen ausgelotet werden – und das unter Beteiligung einer breiten Bürgerschaft.“ Dabei macht der Arbeitskreis keinen Hehl daraus, dass er ein „Zukleistern“ der Emsinsel mit neuen Wohnhäusern auf Kosten von Grünflächen nach wie vor strikt ablehnt.

  • Tecklenburger Nordbahn: Argumente Pro und Contra

    Do., 14.12.2017

    1500 Unterschriften gegen eine Reaktivierung

    Ob auf den Gleisen der Tecklenburger Nordbahn künftig wieder Personenzüge rollen, ist noch nicht entschieden.

    Die Gegner einer Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn für den Personenverkehr haben nach eigenen Angaben in wenigen Wochen rund 1500 Unterschriften gegen die Pläne gesammelt. In einer umfangreichen Stellungnahme listet der Arbeitskreis „Bus-statt-Bahn“ die Nachteile auf, die sich nach seiner Meinung ergeben. Wir haben damit Johann Ubben, Planer und Bereichsleiter bei der Westfälischen Landes-Eisenbahn GmbH, konfrontiert.

  • Ausschuss Planen und Bauen

    Do., 07.12.2017

    „Die Stadt nicht überall anknabbern“

    Flächen in Ochtrup, die sich zur Nachverdichtung eignen, gibt es viele. Die Stadt will nun in einem Arbeitskreis Leitlinien für eine maßvolle Nachverdichtung erarbeiten.

    Was genau ist Nachverdichtung? Ein Arbeitskreis hat erste Überlegungen dazu jetzt im Ausschuss Planern und bauen vorgestellt. Eines wurde deutlich: Das Thema ist komplex.

  • Mittendrin

    Mi., 06.12.2017

    „Mittendrin“ ist auch ein Treffpunkt für Senioren

    Im „Mittendrin“ präsent: Der Arbeitskreis „Älterwerden in Coerde“ will seine Angebote ausweiten.

    Der Arbeitskreis „Älterwerden in Coerde“ plant für den 22. Januar von 10 bis 16 Uhr einen Aktionstag.

  • Arbeitskreis Fair Handeln

    Mi., 06.12.2017

    Frauen auf Sumba unterstützen

    Ordensschwestern auf der indonesischen Insel Sumba helfen Frauen in den Dörfern ihren Lebensunterhalt zu sichern.

    Der Arbeitskreis Fair Handeln unterstützt mit seiner Weihnachtsaktion in diesem Jahr auch ein Projekt auf der indonesischen Insel Sumba.

  • Arbeitskreis Fair Handeln in Lüdinghausen

    Di., 05.12.2017

    Projekt in Sri Lanka wird unterstützt

    Großmutter und Enkelin auf Sri Lanka sollen Hühner und einen Stall erhalten.

    Gleich zwei Projekt in Asien unterstützt der Arbeitskreis Fair Handeln in diesem jahr. Durch den Verkauf von selbst gebastelten Geschenktüten und Engeln soll einer alten Frau und ihrer verwaisten Enkelin auf Sri Lanka der kauf von Hühnern und einem Stall ermöglicht werden.

  • Adventsbasar der Leprahilfe

    So., 03.12.2017

    Handarbeiten und Kränze

    Der Andrang im Marienheim war schon vor dem Beginn des Adventsbasars des Arbeitskreises Leprahilfe groß: Viele waren gekommen, um sich die begehrten Kränze und Gestecke zu sichern.

  • Immobilie gekauft

    Fr., 01.12.2017

    Die Drobs wird schmuck

    Stellen Pläne für den Umbau vor: Willi Kreutz, Michael Farsch, Martina Maury und Matthias Bussmann.

    Der Arbeitskreis Jugend- und Drogenberatung hat die Immobilie an der Königstraße gekauft. 500 000 Euro fließen in die Sanierung. Aufzug inklusive.

  • ADFC unterstützt Arbeitskreis Asyl

    Do., 30.11.2017

    Wer hilft bei der Leezenreparatur?

    Die Fahrradwerkstatt des AK Asyl erhält auch Unterstützung von Mitgliedern des heimischen ADFC.

    Der ADFC Lüdinghausen unterstützt die Fahrradwerkstatt, die der Arbeitskreis Asyl seit zwei Jahren betreibt. Hier werden alte oder defekte Räder wieder verkehrssicher gemacht und Flüchtlingen zur Verfügung gestellt, die auch selbst bei der Reparatur mitanpacken.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.921
Barack Obama 5.407
Donald Trump 5.008
Joachim Löw 4.867
Sigmar Gabriel 3.860
Sebastian Vettel 3.300
Wladimir Putin 3.291
Frank-Walter Steinmeier 2.687
Horst Seehofer 2.508

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 16.240
Weihnachten 6.599
Karneval 6.258
Jahreshauptversammlung 5.964
Olympische Spiele 4.760
Bundestagswahl 4.319
DFB-Pokal 3.790
Fußball-WM 3.621
Europameisterschaft 2.939

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 129.385
Deutschland 75.387
Berlin 57.138
Warendorf 35.621
NRW 32.455
Gronau 30.691
Steinfurt 30.671
Düsseldorf 29.506
USA 27.002

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.607
iPhone 2.037
Red Bull 1.946
YouTube 1.553
Instagram 1.164
iPad 1.108
Dow-Jones-Index 880
Apple iOS 859
WhatsApp 758

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 57.066
CDU 34.827
SPD 33.891
EU 21.177
Bezirksliga 18.073
Kreisliga 17.725
Feuerwehr 15.097
FC Bayern München 14.934
Fußball-Bundesliga 12.378

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 78.296
Auto 32.156
Unfall 16.326
Archiv 15.405
Kriminalität 13.324
Fahrzeug 13.201
Handball 11.351
Kurzmeldung 11.202
Krise 8.616