Schlagwort "Bürgerkrieg"



  • Mein Freund, der Feind

    Do., 22.02.2018

    Die verworrenen Allianzen im Norden Syriens

    Türkische Artillerie feuert in Richtung der Kurdenmiliz YPG in der nordsyrischen Region Afrin.

    Seit einem Monat geht die Türkei in Syrien gegen die Kurdenmiliz YPG vor. Diese verbündet sich jetzt mit der syrischen Regierung - obwohl die Kurden mit dieser sonst ein zwiespältiges Verhältnis verbindet.

  • Analyse

    Mi., 21.02.2018

    Die verworrenen Allianzen im Norden Syriens

    Kurden trauern in Afrin um getötete Familienmitglieder, die im Zuge der Gefechte mit dem türkischen Militär ums Leben kamen.

    Seit einem Monat geht die Türkei in Syrien gegen die Kurdenmiliz YPG vor. Diese verbündet sich jetzt mit der syrischen Regierung - obwohl die Kurden mit dieser sonst ein zwiespältiges Verhältnis verbindet.

  • Russland will UN-Sondersitzung

    Mi., 21.02.2018

    Neue heftige Angriffe auf syrisches Rebellengebiet

    Mitglieder des Syrischen Zivilschutzes retten während eines Luftangriffs ein Mädchen aus einem zerstörten Gebäude in Ost-Ghuta.

    Seit sieben Jahren tobt in Syrien ein blutiger Bürgerkrieg. Innerhalb kurzer Zeit eskalierte der Konflikt gleich an zwei Fronten. Russland schlägt eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates vor.

  • Kampf um Enklave Ost-Ghuta

    Di., 20.02.2018

    Weit mehr als 200 Tote in syrischem Rebellengebiet

    Bei Angriffen auf das syrische Rebellengebiet Ost-Ghuta sind Aktivisten zufolge zahlreiche Zivilisten getötet worden.

    Ost-Ghuta ist eines der letzten Gebiete Syriens, das unter Kontrolle von Rebellen steht. Immer wieder wird es heftig vom Bürgerkrieg getroffen. Die neuen Angriffe sind für die Zivilisten verheerend.

  • Eskalation im Nahen Osten

    So., 11.02.2018

    Der Syrien-Konflikt: Viele Kriege in einem geteilten Land

    Einer von vielen Kriegsschauplätzen: Hier feuert die türkische Artillerie in der nordsyrischen Region Afrin auf Stellungen der Kurdenmiliz YPG.

    Rebellen gegen Regierung, Israel gegen den Iran, die Türkei gegen die Kurden - und mittendrin die USA und Russland: In Syrien bekämpfen sich etliche Feinde. Das macht die Lösung des Konflikts so schwierig.

  • Spannungen mit Iran wachsen

    Sa., 10.02.2018

    Syrien schießt israelischen Kampfjet ab

    Überreste des abgestürzten israelischen F-16 Kampfflugzeugs bei Harduf. Einer der zwei Piloten wurde beim Rettungsversuch schwer verletzt.

    Zum ersten Mal seit Jahren schießt Syrien einen Kampfjet Israels ab, das seit Monaten Ziele in Syrien angreift. Die Raketen richten sich vor allem gegen die Hisbollah, die mit dem Iran verbunden ist. Ministerpräsident Netanjahu spricht mit Putin und Tillerson.

  • UN wegen Eskalation alarmiert

    Di., 06.02.2018

    Mindestens 70 Tote bei Luftangriffen in Syrien

    Zivilisten flüchten vor Luftangriffen in einem von Rebellen kontrollierten Vorort von Damaskus.

    Bereits in den vergangenen Tagen flogen russische und syrische Jets heftige Luftangriffe auf Rebellengebiete. UN-Vertreter fordern eine Kampfpause, um Millionen notleidende Menschen versorgen zu können.

  • Viele Tote bei Luftangriffen

    Mo., 05.02.2018

    Helfer werfen Syriens Regierung Einsatz von Chlorgas vor

    Zivilschutzmitarbeiter nach einem Luftangriff in einem von Rebellen kontrollierten Vorort von Damaskus.

    Seit 2011 tobt Syriens Bürgerkrieg. Immer wieder gibt es Berichte über den Einsatz von Chemiewaffen. Diesmal soll die Regierung Chlor verwendet haben. Zugleich eskalieren die Bombardierungen.

  • Insbesondere in Syrien

    Mo., 15.01.2018

    Russland und Türkei kritisieren US-Politik im Nahen Osten

    Der russische Außenminister Sergej Lawrow spricht in Moskau bei seiner traditionellen Pressekonferenz zum Jahresbeginn.

    Berichten zufolge will Washington im Norden Syriens zusammen mit der Kurden-Miliz YPG eine Grenztruppe aufbauen. Der türkische Präsident Erdogan spricht von einer «Terrorarmee» und sagt ihr den Kampf an.

  • Waffenruhe ab Heiligabend

    Fr., 22.12.2017

    Einigung auf Waffenstillstandsabkommen im Südsudan

    Bewaffnete im Südsudan. Seit 2013 herrscht in dem Land Bürgerkrieg.

    Ein Waffenstillstandsabkommen erlaubt dem geschundenen Südsudan Hoffnung. Doch die Bürgerkriegsparteien haben schon häufiger Papiere unterzeichnet. Wird der Friede dieses Mal halten?

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 13.143
Barack Obama 5.420
Donald Trump 5.241
Joachim Löw 4.901
Sigmar Gabriel 3.955
Wladimir Putin 3.317
Sebastian Vettel 3.308
Frank-Walter Steinmeier 2.729
Horst Seehofer 2.580

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 17.269
Karneval 6.728
Weihnachten 6.638
Jahreshauptversammlung 6.100
Olympische Spiele 4.887
Bundestagswahl 4.366
DFB-Pokal 3.857
Fußball-WM 3.641
Europameisterschaft 2.967

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 130.747
Deutschland 75.892
Berlin 57.439
Warendorf 35.845
NRW 32.631
Gronau 30.942
Steinfurt 30.881
Düsseldorf 29.783
USA 27.195

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.620
iPhone 2.064
Red Bull 1.974
YouTube 1.597
Instagram 1.228
iPad 1.122
Dow-Jones-Index 905
Apple iOS 881
WhatsApp 777

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 57.898
CDU 35.425
SPD 34.679
EU 21.400
Bezirksliga 18.315
Kreisliga 17.917
Feuerwehr 15.304
FC Bayern München 15.127
Fußball-Bundesliga 12.686

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 79.038
Auto 32.509
Unfall 16.604
Archiv 15.405
Kriminalität 13.325
Fahrzeug 13.297
Handball 11.680
Kurzmeldung 11.202
Krise 8.655