Schlagwort "Computerspiel"



  • Klare Absprachen

    Do., 09.11.2017

    Regeln zu Spielzeiten müssen zum Computerspiel passen

    Nur weil ein Kind gerne spielt, müssen Eltern sich noch keine Sorgen machen. Sie fragen besser interessiert nach und nehmen das Hobby ernst.

    Computerspiele nehmen unterschiedlich viel Zeit in Anspruch. Deshalb sollten sich Eltern über die Spiele, die ihre Kinder interessieren, informieren und zusammen mit dem Nachwuchs einen Kompromiss über Spielzeiten finden.

  • Minecraft-Workshop

    Fr., 03.11.2017

    Spielerisch zum Nachdenken bringen

    Auch das gehörte dazu: Die jugendlichen Teilnehmer des Workshops zerlegen alte Handys in ihre Einzelteile.

    Es funktioniert im Prinzip wie das Bauen mit Lego-Steinen – nur halt digital: Minecraft gehört weltweit zu den beliebtesten Computerspielen. Die Welt besteht aus Blöcken, die sich beliebig platzieren lassen, seien es Meere, Berge oder Wüsten. Nach eigenen Vorstellungen kann alles verändert werden. Doch das Spielen an sich war nicht Sinn und Zweck des Minecraft-Workshops, den die Jugendbildungsstätte (Jubi) in den Herbstferien angeboten hatte.

  • Mehrere Faktoren wichtig

    Mi., 01.11.2017

    Computerspiele: Altersfreigabe verrät nichts über Eignung

    Welches Spiel für welches Kind? Die sogenannten USK-Siegel geben einen ersten Hinweis, Eltern sollten sich aber nicht allein darauf verlassen.

    Eine Altersfreigabe dient für viele Eltern als erster Orientierungswert, wenn sie Computerspiele für ihre Kinder kaufen. Doch welche Bedeutung hat diese Angabe eigentlich?

  • Freizeit

    Do., 26.10.2017

    175 000 Menschen bei Spielemesse in Essen erwartet

    Figuren und Würfel auf einem Spielbrett bei der Spielemesse in Essen.

    Insgesamt 1100 Aussteller präsentieren auf der Spielemesse in Essen Klassikern und Neuheiten rund um Karten- und Brettspiele. Die wichtigste Regel: Computerspiele müssen draußen bleiben.

  • Schnäppchenjäger haben Pause

    Mi., 18.10.2017

    Zwischen Skistiefeln und Computerspielen

    Die Schnäppchenjäger begutachten die angebotenen Waren ganz genau. Auch Feilschen ist erlaubt.

    „Von März bis September, jeweils am zweiten Samstag, ist Flohmarktzeit in Altenberge. Ein Treffpunkt nicht nur Bürger aus dem Hügeldorf.

  • Tugay Merdivan (20) ist Nachwuchsmusiker

    Sa., 07.10.2017

    Großer Wunsch ist ein eigenes Piano

    Gerade mal 20 Jahre alt und schon interessiert am Klavierspielen. Tugay Merdivan beweist, dass selbst ein Computerspiel geeignet sein kann, das Interesse an einem Instrument zu wecken.

    Die Leidenschaft fürs Klavierspielen hat Tugay Merdivan über ein Computerspiel entdeckt. Jetzt ist sein größter Wunsch ein eigenes Piano oder zumindest eines, auf dem er regelmäßig üben kann.

  • Sportliches Zocken

    Fr., 06.10.2017

    Stress wie beim Final-Elfmeter: Was man vom E-Sport weiß

    Der Sportwissenschaftler Ingo Froböse und das eSport-Team der Sporthochschule Köln.

    Dem wettbewerbsmäßigen Zocken von Computerspielen - genannt E-Sport - wird eine große Zukunft prophezeit. Mittlerweile interessiert sich sogar die traditionelle Sportwissenschaft dafür. Ein erstes Fazit: Ernährung und Bewegung der Digital-Sportler sind noch ausbaufähig.

  • Politik machen mit dem PC

    Mo., 02.10.2017

    Computerspiel zum Einheitstag: Blunies feiern die Demokratie

    Im Spiel «Blunies» müssen einzelne Missionen gelöst werden, wie beispielsweise hier Mission 6 «Der Mauerfall».

    «Von links nach rechts kam nicht in Frage» - Studenten der Hochschule Trier haben das komplexe Zusammenspiel der Demokratie in ein Computerspiel gebracht. Als Ausrichter der diesjährigen Feiern zum 3. Oktober will Rheinland-Pfalz die Gaming-Branche voranbringen.

  • Jubiläum des Skatvereins

    So., 17.09.2017

    Leistungssport ganz ohne Schweiß

    Skat ist für Andreas Heddergott (l.) und Helmut Seeber mehr als nur ein Hobby. Gemeinsam spielen sie im Skatverein „Kiepenkerl“.

    In Zeiten von Smartphones und unzähligen Computerspielen bleiben Gesellschaftsspiele trotzdem nicht auf der Strecke: Der Skatverein „Kiepenkerl“ zählt sogar über 60 Mitglieder – und das auch noch nach 30 Jahren.

  • Großmanöver in Weißrussland

    Do., 14.09.2017

    Moskaus militärische Muskelspiele

    Die Silhouetten russischer Soldaten im Licht der Abendsonne.

    Zuerst der Nahkampf, dann kommt im Manöverplan der Atomkrieg: Moskau und Minsk lassen bei einer Großübung an der Westgrenze die militärischen Muskeln spielen. EU-Länder und die Nato sind besorgt. Zu Recht?

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.524
Barack Obama 5.385
Joachim Löw 4.819
Donald Trump 4.566
Sigmar Gabriel 3.746
Sebastian Vettel 3.275
Wladimir Putin 3.220
Frank-Walter Steinmeier 2.551
Thomas de Maizière 2.374

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.755
Karneval 6.123
Weihnachten 5.843
Jahreshauptversammlung 5.842
Olympische Spiele 4.675
Bundestagswahl 4.180
DFB-Pokal 3.716
Fußball-WM 3.542
Europameisterschaft 2.896

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 126.948
Deutschland 74.415
Berlin 56.612
Warendorf 35.195
NRW 32.144
Steinfurt 30.251
Gronau 30.235
Düsseldorf 29.171
USA 26.680

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.574
iPhone 1.980
Red Bull 1.912
YouTube 1.509
iPad 1.084
Instagram 1.065
Dow-Jones-Index 846
Apple iOS 825
WhatsApp 719

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 55.392
CDU 33.826
SPD 32.762
EU 20.658
Bezirksliga 17.752
Kreisliga 17.361
Feuerwehr 14.614
FC Bayern München 14.487
Fußball-Bundesliga 11.990

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 76.774
Auto 31.540
Unfall 15.703
Archiv 15.405
Kriminalität 13.322
Fahrzeug 13.048
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.992
Krise 8.544