Schlagwort "Fahrzeug"



  • Autos aufgebrochen

    Mo., 22.05.2017

    Navigationsgeräte gestohlen

    Drei Pkw wurden in der Nacht zu Montag in Ostbevern aufgebrochen.

    In der Nacht zu Montag brachen bisher unbekannte Täter in Ostbevern mehrere Fahrzeuge auf.

  • Nur äußerlich gewachsen

    Mo., 22.05.2017

    Der Kia Sorento als Gebrauchtwagen

    Genau hinschauen: Der Kia Sorento ist im Laufe der Jahre gewachsen und zum Komfort-SUV geworden, Interessenten sollten bei einer Probefahrt aber genau hinschauen.

    SUV-Fans, die sich für einen gebrauchten Kia Sorento interessieren, sollten diesen genau unter die Lupe nehmen. Denn der Geländewagen hinterlässt bei der Kfz-Hauptuntersuchung oft keinen guten Eindruck. Allerdings hängt die Problemanfälligkeit vom Baujahr ab.

  • Privatgelände der Universität

    Mo., 22.05.2017

    Ordnungsamt ließ nicht abschleppen

    Mehrere Händlerfahrzeuge sind am Samstag im Bereich des Schlosses abgeschleppt worden.

    Das Ordnungsamt hat am Samstag keine Fahrzeuge im Bereich des Schlosses abschleppen lassen. Das machte Amtsleiter Martin Schulze-Werner am Montag klar.

  • Verkehr

    Mo., 22.05.2017

    Autobahnsperrung bei Köln wegen Lastwagen-Bergung

    Köln (dpa) - Nach einem Unfall eines Lastwagens muss die A4 bei Köln in Richtung Olpe wegen Bergungsarbeiten gesperrt werden. Das Fahrzeug kam in der Nacht zum Montag aus unbekanntem Grund von der Autobahn ab und rollte auf eine Grünfläche, wie die Polizei mitteilte. Um den Laster zu bergen, müssen die Leitplanken abmontiert werden. Die Bergungsarbeiten sollten bis 6.30 Uhr beendet sein.

  • Jugendfeuerwehr Metelen

    Mo., 22.05.2017

    Nachtwuchs meistert Prüfungen zur Jugendflamme Stufe 2 mit Bravour

    Nicht nur Seeleute müssen Knoten können: Auch für die Jungfeuerwehrleute aus Metelen waren sie ein Thema der Prüfung.

    Für die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Metelen stand jetzt die Prüfung zur Jugendflamme Stufe 2 in Mettingen auf dem Programm. Die Nachwuchskräfte meisterte diese Herausforderung mit Bravour.

  • Acht Menschen verletzt

    So., 21.05.2017

    Passagierjet rammt Fahrzeug auf Flughafen in L.A.

    Unfall auf dem Flughafen: Ein Servicefahrzeug liegt nach dem Aufprall auf der Seite.

    Kurz nach der Landung passierte es: Ein Flugzeug und ein Servicefahrzeug prallen auf dem Flughafen von L.A. aufeinander. Insassen des Fahrzeugs werden verletzt, die Passagiere des Flugzeugs kommen mit dem Schrecken davon.

  • Unfälle

    So., 21.05.2017

    Passagierjet rammt Fahrzeug auf Flughafen L.A. - Acht Verletzte

    Los Angeles (dpa) - Beim Zusammenstoß eines Passagierjets mit einem Servicefahrzeug auf dem internationalen Flughafen in Los Angeles sind acht Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Der Zwischenfall ereignete sich auf der Rollbahn kurz nach der Landung der Aeromexico-Maschine aus Mexiko-Stadt, berichteten US-Medien. Die Verletzten waren allesamt Insassen des Fahrzeugs, die 146 Insassen der Boeing 737 kamen mit dem Schrecken davon. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Truck umgeworfen.

  • Feuerwehr Nottuln

    Sa., 20.05.2017

    Viele Informationen und viel Spaß

    Die Schauübung der Feuerwehr – hier die Bergung eines Unfallopfers aus einem Auto – sind fester Bestandteil des Programms beim „Tag der offenen Tür“.

    Der „Tag der offenen Tür“ der Freiwilligen Feuerwehr Nottuln hat inzwischen Tradition. Auch diesmal hat das Organisationsteam wieder ein informatives und unterhaltsames Programm zusammengestellt.

  • Trump in Riad

    Sa., 20.05.2017

    USA und Saudi-Arabien schließen gigantischen Waffenhandel ab

    Trumps Fazit: «Das war ein riesiger Tag. Riesige Investitionen in die Vereinigten Staaten. Hunderte Milliarden Dollar Investitionen in die Vereinigten Staaten und Jobs, Jobs, Jobs.»

    Saudi-Arabien und der Iran sind Rivalen in der Nahost-Region. Die USA verkaufen dem saudischen Königshaus jetzt Waffen im Wert von Hunderten Milliarden Dollar. «Riesige Nachricht für US-Firmen und amerikanische Arbeiter», twittert US-Regierungssprecher Spicer.

  • Verkehr

    Sa., 20.05.2017

    Polizei vermutet Handy als Ursache für tödlichen Unfall

    Spiesen-Elversberg (dpa) - Beim Hantieren mit seinem Handy soll ein 24-Jähriger im Saarland einen tödlichen Unfall verursacht haben. Er fuhr nach Polizeiangaben in der Nacht auf den Wagen eines 58-Jährigen auf, der auf der Autobahn 8 in Richtung Luxemburg unterwegs war. Aufgrund der heftigen Kollision wurde der ältere Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt, wo er seinen Verletzungen erlag. Als Ursache nahm die Polizei eine Handynutzung des 24-Jährigen an: Dabei habe er ersten Einschätzungen zufolge den Verkehr aus den Augen verloren.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 11.156
Barack Obama 5.195
Joachim Löw 4.377
Sigmar Gabriel 3.336
Donald Trump 2.991
Wladimir Putin 2.970
Sebastian Vettel 2.952
Frank-Walter Steinmeier 2.350
Thomas de Maizière 2.191

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.114
Karneval 5.970
Jahreshauptversammlung 5.663
Weihnachten 5.655
Olympische Spiele 4.445
Fußball-WM 3.372
DFB-Pokal 3.336
Bundestagswahl 3.051
Europameisterschaft 2.636

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 117.800
Deutschland 68.799
Berlin 52.622
Warendorf 33.605
NRW 30.800
Gronau 28.669
Steinfurt 28.650
Düsseldorf 27.009
USA 24.629

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.349
iPhone 1.785
Red Bull 1.763
YouTube 1.309
iPad 993
Instagram 801
Dow-Jones-Index 756
Apple iOS 707
Ökostrom 638

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 49.834
CDU 30.811
SPD 30.282
EU 18.846
Bezirksliga 16.363
Kreisliga 15.458
FC Bayern München 13.320
Feuerwehr 13.287
Fußball-Bundesliga 10.921

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 70.368
Auto 28.829
Archiv 15.404
Unfall 14.080
Kriminalität 12.129
Fahrzeug 11.978
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.036
Krise 8.017