Schlagwort "Fahrzeug"



  • Einparken

    Di., 24.10.2017

    Wie Autofahrer am besten rückwärts einparken

    Richtig einzuparken, ist nicht leicht. Schon die Startposition ist für das Manöver entscheidend.

    Für viele eine Angstpartie: Rückwärts einparken gilt immer noch als eine der schwersten Disziplinen beim Autofahren. Doch wenige Grundregeln beachtet, lässt sich das Auto mit etwas Übung in die Parklücke manövrieren.

  • Den Ernstfall geprobt

    Mo., 23.10.2017

    Rettung über den Balkon

    Mir der Drehleiter wurden die betroffenen „Opfer“ über dem Balkon aus dem Gebäude gerettet. Schnell rollten die Brandbekämpfer die Schläuche aus (kleines Bild).

    Ihre Herbstabschlussübung hielt die örtliche Freiwillige Feuerwehr mit den Löschzügen Horstmar und Leer am Wochenende am Altenwohnheim St. Gertrudis ab. Dabei wurden die selbst mitgebrachten „Opfer“ – es handelte sich um Kräfte aus den eigenen Reihen – mit der Drehleiter der Feuerwehr aus Steinfurt gerettet.

  • Kriminelle bei Caravan Wessel

    Mo., 23.10.2017

    Rollender Traumurlaub lockt Diebe an

    Hinter einem Metallzaun befindet sich das Gros des Bestandes an Caravans und Wohnmobilen. Doch Markus Oelschlegel kann dort nicht alle Fahrzeuge unterbringen.

    Die Verheißung vom Traumurlaub auf vier Rädern lockt auch Kriminelle an. Zum dritten Mal in diesem Jahr machten Ganoven bei Caravan Wessel Beute.

  • Bahnhofstraße Gronau

    Mo., 23.10.2017

    Einbrecher scheitern an Fensterfront von Juwelierladen

    Bahnhofstraße Gronau: Einbrecher scheitern an Fensterfront von Juwelierladen

    (Aktualisiert: 11.45 Uhr) Um drei Uhr nachts schlugen sie zu. Doch den geplanten Einbruch in ein Juweliergeschäft in Gronau haben sich die Täter wohl anders vorgestellt.

  • Hacker-Angriffe

    Mo., 23.10.2017

    Experten warnen vor Cyber-Attacken auf Autos

    Moderne Autos sind rollende Computer. Damit steigt die Gefahr eines Hacker-Angriffs.

    Ein Horror-Szenario: Kriminelle Hacker könnten über unsichere Schnittstellen Cyber-Attacken auf Autos verüben und beispielsweise das Bremssystem manipulieren. Die Gefahr für solche Angriffe sei deutlich gestiegen, warnen Experten.

  • Unfälle

    Sa., 21.10.2017

    Sieben Verletzte bei Karambolage im Gegenverkehr

    Blick auf das Blaulicht eines Funkstreifenwagens.

    Bad Lippspringe (dpa/lnw) - Sieben Menschen sind bei einer Karambolage von drei Autos am Samstag in Schlangen bei Bad Lippspringe verletzt worden. Zwei Frauen erlitten schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Retter der Feuerwehr mussten eine von ihnen aus ihrem Fahrzeugwrack befreien. Verursacht hatte den Zusammenprall ein 27-Jähriger, der einem vorausfahrenden Fahrzeug ausweichen wollte, als dieses nach rechts abbog. Dabei geriet der junge Mann mit seinem Auto zu weit nach links in den Gegenverkehr geriet. Dort stieß es mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen, der noch gegen das abbiegende Auto prallte. In allen drei beteiligten Fahrzeugen wurden Insassen verletzt. Die Polizei schätzte den Schaden auf etwa 70 000 Euro.

  • Busfahrermangel

    Fr., 20.10.2017

    Fraport testet Roboter-Shuttles am Frankfurter Flughafen

    Der Flughafenbetreiber Fraport testet für zwei Wochen selbstfahrende Shuttles auf dem Flughafen-Betriebsgelände.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport und die Wiesbadener Versicherung R+V testen den Einsatz selbstfahrender Fahrzeuge unter realen Straßenbedingungen.

  • Schiffahrter Damm

    Fr., 20.10.2017

    Vier Pkw – zwei Verletzte

    Zwei Verletzte, vier beschädigte Fahrzeuge: Das ist die Bilanz eines Unfalls auf dem Schiffahrter Damm.

  • Idee von Ulrich Reinhardt für Innovationspreis nominiert

    Fr., 20.10.2017

    Hier wackelt nichts mehr

    Blick unters Reisemobil: Die Konstruktion von Ulrich Reinhardt ermöglicht es, die Hydraulikstutzen zu montieren, ohne Löcher ins Fahrzeugchassis zu bohren.

    Kfz-Mechanikermeister und Vertriebsingenieur Ulrich Reinhardt hat eine Idee in die Tat umgesetzt und ein Hydrauliksystem zur Stabilisierung von Reisemobilen entwickelt. Jetzt wurde er für den Innovationspreis Münsterland nominiert.

  • Verkehr

    Fr., 20.10.2017

    Motorradfahrer bei Sprung von Maschine schwer verletzt

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz.

    Hamm (dpa/lnw) - Um einem Zusammenstoß mit einem Wagen vor ihm zu entgehen, ist ein 43-jähriger Motorradfahrer in Hamm von seinem Fahrzeug abgesprungen. Er wurde dabei schwer verletzt. Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, hatte auch eine Bremsung die Kollision der beiden Fahrzeuge nicht mehr verhindern können. Der Mann wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstraße wurde stadtauswärts für eineinhalb Stunden gesperrt.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.399
Barack Obama 5.370
Joachim Löw 4.744
Donald Trump 4.351
Sigmar Gabriel 3.712
Sebastian Vettel 3.236
Wladimir Putin 3.187
Frank-Walter Steinmeier 2.508
Thomas de Maizière 2.361

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.654
Karneval 6.058
Jahreshauptversammlung 5.823
Weihnachten 5.765
Olympische Spiele 4.653
Bundestagswahl 4.138
DFB-Pokal 3.612
Fußball-WM 3.499
Europameisterschaft 2.888

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 125.904
Deutschland 74.029
Berlin 56.349
Warendorf 35.041
NRW 32.013
Steinfurt 30.039
Gronau 30.036
Düsseldorf 29.008
USA 26.552

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.549
iPhone 1.953
Red Bull 1.877
YouTube 1.483
iPad 1.075
Instagram 1.027
Dow-Jones-Index 836
Apple iOS 804
WhatsApp 698

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 54.766
CDU 33.418
SPD 32.572
EU 20.459
Bezirksliga 17.555
Kreisliga 17.036
Feuerwehr 14.494
FC Bayern München 14.305
Fußball-Bundesliga 11.802

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 75.934
Auto 31.300
Unfall 15.518
Archiv 15.404
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.989
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.864
Krise 8.486