Hospizkreis



Alles zum Schlagwort "Hospizkreis"


  • Hospizkreis bietet vielfältige Hilfen an

    Sa., 21.04.2018

    In der Trauer neuen Mut zum Leben finden

    Die Trauerbegleiterinnen des Hospizkreises Senden: Karin Drabant (v.l.), Gertud Bäumer, Mechthild Jülicher, Andrea Wolthaus, Anna Reul und Karola D‘Amico bieten Hinterbliebenen auf vielfältige Weise Unterstützung zur Trauerbewältigung an.

    Die Trauerbegleitung des Hospizkreises Senden bietet vielfältige Hilfen zur Trauerbewältigung an – sowohl in Gruppen, als auch für Kindern, Jugendliche und alleinstehende der älteren Generation.

  • Zahlen, Verkündigungen und Wahlen

    Mi., 21.03.2018

    Beratung nach Bedarf

    Anne Müller zeigte den Mitgliedern des Hospizkreises, welche Wirkung mit Klangschalen erreicht werden kann.

    Der Hospizkreis Ostbevern hatte zur Mitgliederversammlung eingeladen. Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr sowie Vorstandswahlen, berichtete die Ostbevernerin Anne Müller über ihre Arbeit mit Klangschalen. Auch über eine zeitgemäßere Präsentation des Vereins in der Öffentlichkeit wurde diskutiert.

  • Hospizkreis führte Viertklässler an das Thema Sterben und Tod heran

    Do., 15.03.2018

    Das Leben ist endlich

    Kinder und Eltern nahmen am Abschlussfest der Woche teil. Die Mädchen und Jungen wurden unter anderem aufgefordert, Gefühle in farbige Bilder umzusetzen.

    Die Themen Tod und Leid sind in der Borndal-Grundschule schon seit vielen Jahren für die vierten Klassen fester Bestandteil im Unterricht.

  • Hospizkreis zieht Bilanz

    Do., 22.02.2018

    Wichtige Hilfe

    Der neue Vorstand (v.l.): Renate Moreno-Lopez, Ulla Kwickert, Barbara Ostermann, Anne Falter, Brunhild Elbert, Margret Hölscher, Gisela Niklasch und Cordelia Balzer-Ickert.

    Während der Mitgliederversammlung des Hospizkreises berichtete die erste Vorsitzende Margret Hölscher über Veränderungen in der Arbeit.

  • Klinikpfarrer referiert

    Mi., 22.11.2017

    Jeder kann trösten

    Frank Neumann referierte auf Einladung des Hospizkreises.

    Uniklinik-Pfarrer Frank Neumann referierte auf Einladung des Hospizkreises zum Thema „Trösten“.

  • Klinikpfarrer kommt

    Mo., 06.11.2017

    Erfahrungen aus dem Alltag

    Klinikpfarrer Frank Neumann referiert auf Einladung des Hospizkreises.

    Der Hospizkreis lädt am 14. November zu einem Vortrag in das Bürgerhaus ein. Der evangelische Klinikpfarrer des Universitätsklinikums, Frank Neumann, wird aus seinem Alltag berichten.

  • Hospizkreis Senden

    Sa., 04.11.2017

    Lebensmut überwindet die Trauer

    Musikalisch  gestaltet Antonio D´ Amico den Abend mit.

    Zu einem kulinarisch-kulturellen Abend lädt der Hospizkreis Senden ein. Der Erlös kommt der vielfältigen Arbeit des Vereins zugute.

  • Hospizkreis Ostbevern

    So., 15.10.2017

    Zeit schenken und einfach mal zuhören

    Daniela Kunkemöller (l.) freut sich, mit den neuen Trauerbegleiterinnen Margot Köckemann und Mechtild Högemann (r.) das Angebot auch weiterhin aufrecht erhalten zu können.

    Der Hospizkreis Ostbevern begrüßt mit Margot Köckmemann sein 100. Mitglied. Zudem wird sie gemeinsam mit Mechtild Högemann in Zukunft die Trauerbegleitung machen. Dafür haben sich beide Frauen über ein Jahr an der katholischen Landvolkshochschule ausbilden lassen.

  • Hospizkreis stellt Arbeit vor

    Mo., 11.09.2017

    Tod und Trauer gemeinsam tragen

    Großer Bahnhof für den Hospizkreis Senden: Im Rathaus stellte das Team um die Vorsitzende Agnes Finkenbrink die vielfältige ehrenamtliche Arbeit vor. Für Unterhaltung sorgten diverse Musikbeiträge und ein Kabarettprogramm mit „Sensenmann“.

    Sterbenden und deren Angehörigen bietet der Hospizkreis Senden seit nunmehr 20 Jahren Trost und Halt. Gemeinsam wird die Trauer bewältigt – sensibel, einfühlsam, aber auch mit Humor. Das zeigte sich beim Festakt im Rathaus.

  • Hospizkreis lädt zu Seminar ein:

    Do., 24.08.2017

    Leben bis zuletzt

    Die Referentinnen Karola D‘Amico (v.l.), Anna Reul und Mechthild Kock-Eilers laden alle Interessierten zum Seminar „Leben bis zuletzt“ ein.

    Der Hospizkreis Senden bietet ein Seminar an, das hilft, mit Trauer, Schmerz und Verlust umzugehen.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 99
Ahlen 26
Gronau 23
Greven 19
Lengerich 18
Nottuln 15
Lüdinghausen 14
Warendorf 14
Ochtrup 13
Telgte 12