Inklusion



Alles zum Schlagwort "Inklusion"


  • Sonderveröffentlichung

    Sina Eghbalpour ebnet beim Stadtsportbund Aachen Wege

    „Wir brauchen viele Vorbilder“

    Sina Eghbalpour ebnet beim Stadtsportbund Aachen Wege: „Wir brauchen viele Vorbilder“

    Auch Menschen mit motorischer Beeinträchtigung können Bauer, Springer und Dame jetzt sicher zum Schachmatt führen. Denn ein magnetisches Schachbrett sorgt dafür, dass die Figuren nicht so leicht kippen, wenn das Greifen schwerfällt. „Manchmal sind es solche Kleinigkeiten, die Inklusion im Sport ermöglichen“, sagt Sina Eghbalpour.

  • Wohnheim am Davertweg soll bis August 2019 bezugsfertig sein

    Mo., 04.06.2018

    Bagger schafft Platz für Inklusion

    Der Bagger hat am Montagmorgen seine Arbeit auf dem Gartengelände von Haus Davert aufgenommen. Dort soll bis zum Sommer ein Wohnheim für 24 Menschen mit Assistenzbedarf entstehen.

    Auf dem Außengelände von Haus Davert entsteht ein Wohnheim für 24 Menschen mit Assistenzbedarf. Im August 2019 soll der Neubau bezugsfertig sein. Anschließend wird der Altbau abgerissen, um Platz für ein Senioren-Wohnprojekt zu schaffen.

  • Gelebte Inklusion an der Grundschule

    Do., 31.05.2018

    Ein Modellprojekt

    Rund 120 Personen folgten jetzt der Einladung des Vereine Frühe Hilfen für Kinder und schauten sich den Film „Ich. Du. Inklusion.“ im Cinetech Gronau an. Der Film führte die Zuschauer aus Kitas, Schulen, therapeutischen Praxen und Elternschaften in die gelebte Inklusion einer Grundschule im Kreis Kleve. Der Film zeigte sowohl viele positive Aspekte auf, wies aber auch auf Grenzen und Schwierigkeiten in der Praxis hin, schreibt der Verein in einem Bericht.

  • Inklusion von Menschen mit Behinderungen in den Steinfurter Sportvereinen

    Fr., 18.05.2018

    Ausprobieren geht immer

    In den leistungsorientierten Sportarten wie Fußball, Handball oder Leichtathletik sind Menschen mit Behinderungen in Steinfurt selten. Dabei zeigen sich die Vereine durchaus offen, sie in ihren Abteilungen zu integrieren.

    In Kiel sind gestern die Special Olympics Deutschland zu ende gegangen. Bei den nationalen Spielen für Menschen mit geistiger Behinderung kämpften 4600 Athleten in 19 Sportarten um Platzierungen und Medaillen.

  • Fachtag in Ahlen

    Fr., 18.05.2018

    Der Fakten-Check rund um Inklusion

    Sylvia Klett vom Netzwerk Inklusion, Bernadette Wessels-Bremerich von der Beratungsstelle Inklusion und Bernadette Rentmeister von der fbs Ahlen (v. l.) erwarten spannende Diskussionen.

    Am 8. Juni findet ab 14 Uhr der dritte Fachtag Inklusion des Netzwerkes Inklusion im Kreis Warendorf in der Familienbildungsstätte Ahlen (fbs) statt. Unter dem Titel „Was Sie schon immer über Inklusion wissen wollten … sich aber nie getraut haben zu fragen“, sind alle, die Inklusion und deren Umsetzung hinterfragen oder sich mit dem Thema beschäftigen, eingeladen.

  • Fachtag in Familienbildungsstätte

    Do., 17.05.2018

    Wie eine gelungene Inklusion sein kann

    Sylvia Klett vom Netzwerk Inklusion, Bernadette Wessels-Bremerich von der Beratungsstelle Inklusion und Bernadette Rentmeister von der fbs (v. l.) laden zum 3. Fachtag Inklusion am 8. Juni ein.

    Mit dem Thema Inklusion befasst sich jetzt ein Fachtag in der Familienbildungsstätte.

  • FDP-Delegation in der Münsterlandschule

    Do., 10.05.2018

    Gelebte Inklusion begeistert

    Die FDP-Delegation unter der Führung von Franziska Müller-Rech (vorne) ließ sich von Dieter Hieke, Susanne Beermann und Ulrich Breitling-van de Pol informieren.

    Eine Delegation der FDP-Landtagsfraktion informierte sich über die Arbeit der Münsterlandschule Tilbeck. Vertreter der Schulleitung zeigten dabei auf, wo der Schuh drückt.

  • Berkhoff bleibt Vorsitzender

    Do., 10.05.2018

    Kinderschutzbund macht Inklusion zum Schwerpunkt

    Der neue Vorstand des Kinderschutzbundes: Gerd Wolf, Elisabeth Beier, Silke Bunke, Petra Riesenbeck, Kerstin Damberg, Barbara Huesmann, Kathrin Sommer und Henrich Berkhoff (v. l.).

    Der Kinderschutzbund im Kreis Warendorf (DKSB) geht mit personeller Kontinuität in die kommenden zwei Jahre: Henrich Berkhoff wurde als Vorsitzender bestätigt.

  • Inklusion: Kreis setzt auf Wahlfreiheit

    Fr., 27.04.2018

    Kurze Wege für Förderschüler

    Inklusion: Kreis setzt auf Wahlfreiheit: Kurze Wege für Förderschüler

    Schon zum Schuljahr 2019/20120 will der Kreis sein neues Förderschulkonzept umsetzen. Es setzt auf Wahlfreiheit für die Eltern und kurze Wege für die Schüler.

  • Fußball: Sepp-Herberger-Urkunde

    Fr., 20.04.2018

    Große Auszeichnung für BW Aasee und Sonius

    Dietmar Sonius vor Kunst im Raum (im Vereinsdomizil) und mit der Sepp-Herberger-Urkunde, die dem Trainer und dem SV BW Aasee feierlich überreicht wurde.

    Bei BW Aasee genießt Inklusion einen hohen Stellenwert. Der Verein erhielt daher jüngst eine besondere Auszeichnung. Der DFB überreichte die Sepp-Herberger-Urkunde in der Kategorie Behindertenfußball. Hier engagiert sich vor allem Dietmar Sonius.