Schlagwort "Jugendzentrum"



  • Schach | Verbandsklasse Jugend U16: SC Gronau

    Di., 23.05.2017

    Nachwuchs blickt zufrieden zurück

    Zufrieden mit dem Saison-Ergebnis: ldie Gronauer Mannschaft vor dem Spiel gegen Greven mit (v.l.) Falk Manthey, Sven Manthey, Collin Steinberg und Rani Oswald.

    In der letzten Doppelrunde der U16-Verbandsjugendklasse im Jugendzentrum Luise in Gronau statt. Der Nachwuchs des heimischen Schachclubs musste dabei zum Abschluss gegen SF Greven 2 und SK Münster 4 antreten. - und war am Ende mit der Saisonbilanz zufrieden.

  • Veranstaltungen im Jugendzentrum Stop

    Di., 23.05.2017

    Von A wie Ausflug bis Z wie Zeltlager

    Spiel, Sport und Spannung  verspricht das Kinder- und Jugendzentrum Stop allen Kindern.

    Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren dürfen sich auf tolle Veranstaltungen freuen, die das Jugendzentrum Stop bis zu den Sommerferien bietet. Ob für kleine Naturforscher, Sportfreaks oder Nachteulen – die Angebotspalette ist vielfältig.

  • Leiter des Jugendzentrums verabschiedet

    Mo., 22.05.2017

    „Wolle“ verlässt die Manege

    Pfarrer Michael Vehlken (r.) verabschiedet nach der Messe den langjährigen Leiter des Jugendzentrums Wolfgang Lobjinski (M.) und stellt Jens Poth (l.) als Nachfolger vor.  

    Auf Plakaten in den Räumen der katholischen Kirchengemeinde Gronau war es zu lesen: „20. Mai: Wolle verlässt die Manege“. Dazu war die Samstagabendmesse eigens von der St.-Antonius-Kirche in die Josefskirche verlegt worden. Denn im Stadtosten, genauer im Jugendzentrum St. Josef, war über vier Jahrzehnte die Wirkungsstätte von Wolfgang Lobjinski, der von vielen nur „Wolle“ genannt wird.

  • Jugendzentrum Albatros

    Do., 18.05.2017

    Lieblingsorte in Albachten

    Passend zum Ortsjubiläum „875 Jahre Albachten“ lädt das Kinder- und Jugendzentrum Albatros zu einem Fotowettbewerb ein. Junge Leute bis maximal 21 Jahre sind dazu willkommen.

  • Gute Angebote und Projekte in den beiden Jugendzentren

    Fr., 12.05.2017

    Applaus auch von den Senioren

    Eines der vielen Projekte der vergangenen Jahre war die „Soundbox“. Stefanie Herrera-Riekens arbeitet seit 15 Jahren für das Jugendwerk.

    Seit 15 Jahren arbeitet Steffi Herrera-Riekens für das Jugendwerk. In dieser Zeit hat sie bei ihrer „Kundschaft“ jede Menge Wechsel erlebt. Derzeit werden die Jugendzentrum „hotspot“ und „Meet U“ sehr gut besucht. In beiden Einrichtungen gibt es gute Angebote, die gerne angenommen werden.

  • „Schnupperwahl“ für Kinder und Jugendliche

    Fr., 28.04.2017

    Jeder hat eine Stimme

    Sie organisieren die „Schnupperwahl“: Martin Pletzer (v.l.), Claudia Kampmeyer und Tobias Höning.

    Eine „Schnupperwahl“ zum Landtag bieten am 4. Mai das Jugendzentrum Exil, das Café Blaupause und das Schulzentrum an. Wahlurnen für die Jugendlichen gibt es in der Real- und der Sekundarschule sowie im Hakehaus. Die Stimmabageb erfolgt mit den Original-Wahlzetteln.

  • Kunterbunt statt mausgrau

    Mi., 26.04.2017

    Jugendliche setzen farbliche Akzente

    Kunterbunt statt mausgrau : Jugendliche setzen farbliche Akzente

    Eine gelungene Verschönerungsaktion für einige Stromkästen hat in Kattenvenne stattgefunden. Im Rahmen des Kulturrucksacks und in Kooperation der Jugendzentren Ladbergen Lengerich und Lienen (LaLeLi) wurde ein Graffitiprojekt auch mit vier Lienener Jugendlichen umgesetzt.

  • Jugendzentrum Lengerich

    Fr., 21.04.2017

    Einhorn, Pilze und ein Gangster

    Fünf bis sieben Fotos mussten für eine Filmsequenz des Trickfilms aufgenommen werden. Zuvor hatten die Teilnehmer ausgeschnitten, gemalt, geklebt und die Figuren arrangiert.

    Ausschneiden, malen, kleben, die Figuren arrangieren und fotografieren. Im Jugendzentrum ist einiges los gewesen. Was bei dieser „Kleinarbeit“ herausgekommen ist? Ein Trickfilm mit Einhorn, Pilzen und einem Gangster.

  • Metal-Mix im „Stop“

    Do., 20.04.2017

    Vier Bands rocken in Epe

    Headliner des Abends: Die Band „Xternity“ spielt Black und Death Metal.

    Ein Metal-Mix für Genre-Fans wird am Samstag (22. April) im Jugendzentrum „Stop“ in Epe gespielt. Für Musik auf den Ohren, sorgen gleich vier Bands aus der Region.

  • Ferienbetreuung im Jugendzentrum „hotspot“

    Do., 13.04.2017

    Einmal abtauchen bitte!

    Luft anhalten und abtauchen: In der Ferienbetreuung im „hotspot“ ging alles um die „Unterwasserwelt“.

    Die „Unterwasserwelt“ stand im Mittelpunkt der Ferienbetreuung im Jugendzentrum „hotspot“. 26 Kinder waren dabei.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 11.180
Barack Obama 5.211
Joachim Löw 4.380
Sigmar Gabriel 3.349
Donald Trump 3.036
Wladimir Putin 2.972
Sebastian Vettel 2.954
Frank-Walter Steinmeier 2.353
Thomas de Maizière 2.196

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.118
Karneval 5.971
Jahreshauptversammlung 5.666
Weihnachten 5.658
Olympische Spiele 4.445
Fußball-WM 3.373
DFB-Pokal 3.344
Bundestagswahl 3.056
Europameisterschaft 2.639

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 117.930
Deutschland 68.886
Berlin 52.705
Warendorf 33.628
NRW 30.835
Gronau 28.701
Steinfurt 28.677
Düsseldorf 27.060
USA 24.656

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.352
iPhone 1.788
Red Bull 1.763
YouTube 1.313
iPad 997
Instagram 802
Dow-Jones-Index 759
Apple iOS 710
Ökostrom 639

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 49.961
CDU 30.867
SPD 30.327
EU 18.869
Bezirksliga 16.383
Kreisliga 15.468
FC Bayern München 13.329
Feuerwehr 13.307
Fußball-Bundesliga 10.930

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 70.437
Auto 28.867
Archiv 15.404
Unfall 14.094
Kriminalität 12.145
Fahrzeug 11.991
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.044
Krise 8.021