Katzenhilfe



Alles zum Schlagwort "Katzenhilfe"


  • Aktion „Futter statt Böller“

    Di., 02.01.2018

    Idee zieht immer weitere Kreise

    „Futter statt Böller“: Auf grob zweieinhalb Tonnen schätzte Ingo Bockelmann die gespendete Tiernahrung insgesamt. Am Sammelplatz sichteten er und seine Mitstreiter die Bestände.

    Rund 2,5 Tonnen Futter für Tiere. Bei der vierten Auflage der Aktion „Futter statt Böller“ vermeldet Initiator Ingo Bockelmann einen neuen Spendenrekord. Vom Erlös profitiert unter anderem der Verein Katzenhilfe Lengerich.

  • Aktion Kleiner Prinz stellt Unterstützer vor: Heute Manny Freitag

    So., 28.08.2016

    Ein gutes Gespann

    Manny Freitag (r.) und Michael Kinyszyn haben sich bei der gemeinsamen Arbeit für die Aktion Kleiner Prinz kennengelernt und sind ein eingespieltes Team.

    „Ja, und dann fragte sie mich irgendwann, ob ich mir vorstellen könne, auch beim Kleinen Prinzen mitzumachen. Und das konnte ich mir vorstellen, obwohl ich eigentlich gar keine Zeit dafür habe.“ Denn Manny Freitag ist in der Katzenhilfe sehr aktiv. Er fängt wildlebende Katzen ein, lässt sie kastrieren, vermittelt sie an Pflegestellen und sorgt für die, die dort keinen Platz finden.

  • „Katzenhilfe“ sagt Dankeschön

    Do., 19.05.2016

    Aufatmen: Kater Jack ist wieder fit

    Dank einer Spendenaktion geht es Kater Jack wieder gut. Er war bei einem Unfall schwer verletzt worden.

    Dank großzügiger Spender ist Kater Jack wieder auf den Beinen. Der Verein „Katzenhilfe“ hatte eine Aktion initiiert, um die Operationskosten für das schwer verletzte Tier zusammenzubringen.

  • „Katzenhilfe“ sucht Pflegestellen

    Mi., 27.04.2016

    Frauchen auf Zeit dringend gesucht

    Sili und Lili sind Schwestern. Der Verein „Katzenhilfe“ sucht eine Pflegestelle für sie.

    Loki, Sili und Lili sind in einer Pflegestelle untergekommen. Aber es gibt viele Katzen, die noch untergebracht werden müssen. Die „Katzenhilfe“ sucht weitere Katzenfreunde, die bereit sind, Stubentiger auf Zeit zu sich zu nehmen.

  • Tierschutzverein „Katzenhilfe“ startet Spendenaktion

    So., 03.04.2016

    Schwerverletzter Jack gerettet

    Noch muss Jack nach der komplizierten Operation im Käfig bleiben. Aber der kleine Kater zeigt schon wieder jede Menge Lebensfreude.

    Schwer verletzt hat ein Tierfreund vor einiger Zeit seinen Kater Jack vor der Haustür gefunden. Dank seines beherzten Handelns und einer Operation konnte das Leben des Vierbeiners gerettet werden. Der Tierschutzverein „Katzenhilfe“ startet jetzt einen Spendenaufruf, um die Kosten abzumildern.

  • Neujahrstreffen der Katzenhilfe

    Di., 20.01.2015

    Suche nach Katzenhaus und Pflegestellen

    „Blick zurück und Blick nach vorn“, hieß es beim Neujahrstreffen des Vereins Katzenhilfe. Ein Thema, das den Vorstand zurzeit beschäftigt: die fehlenden Pflegestellen für die Stubentiger.

  • Fund an der Münsterstraße: Katzenhilfe Münster sucht Tierliebhaber

    Do., 12.12.2013

    Dreamteam sucht neues Zuhause

    Zwölf Katzenkinder waren es, die im Oktober bei Sturm und Kälte an der vielbefahrenen Münsterstraße verlassen von ihren beiden Muttertieren herumirrten. Noch nicht für alle hat es ein Happy End gegeben.

  • Angebot an Katzenfreunde mit Geduld und Erfahrung

    Di., 29.10.2013

    Katzenkinder suchen Bleibe

    Bei Sturm und Kälte wieseln die süß-marmorierten Katzenkinder entlang der vielbefahrenen Münsterstraße in Wolbeck. Verlassen von ihren beiden Muttertieren und einem kurzfristigen menschlichen „Ersatzvater“ suchen sie schnellstmöglich Hilfe.

  • Anlage verwildert immer weiter

    Mi., 14.08.2013

    Tiergehege ideal für „Katzenhilfe“?

    Ein trauriges Bild bietet derzeit das ehemalige Tiergehege am Stadtwald Langst. Seit Aufgabe der Einrichtung verwildert das Gelände zusehends. Einige Zäune sind bereits zerstört (kl. Bild).

    Bei der Suche nach einem Gelände ist der neue Tierschutzverein „Katzenhilfe“ auf das verwaiste Tiergehege im Stadtwald Langst aufmerksam geworden. Wie die Vorsitzende Ursula Krüger mitteilt, will sie diesbezüglich mit der Stadt ins Gespräch kommen.

  • Klägliches Miauen in der Promenade

    Fr., 22.03.2013

    Spaziergänger entdecken verletzte Katze

    Einen traurigen Fund machten Spaziergänger auf der Promenade. Sie wurden durch ein klägliches Miauen aufmerksam und entdeckten eine an einer Hinterpfote stark verletzte Katze, heißt es in einer Pressemitteilung der Katzenhilfe Münster.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 69
Warendorf 19
Ahlen 16
Gronau 16
Greven 13
Ochtrup 13
Steinfurt 11
Lengerich 10
Lüdinghausen 10
Havixbeck 9

Die aktuell häufigsten

Produkte Artikelanzahl
Audi A6 1
Cannabis 1
Instagram 1
PayPal 1
Porsche Cayenne 1
Ronja Räubertochter 1
Star Wars 1
VW T5 1