Landfrau



Alles zum Schlagwort "Landfrau"


  • Ortsverband wählt Vorstand

    Mi., 17.01.2018

    Landfrauen Westerkappeln-Wersen setzen auf Kontinuität

    Zufriedene Gesichter nach der Wiederwahl des Vorstandes bei der Vollversammlung der Landfrauen Westerkappeln-Wersen: Dazu gehören (von links) Annegret Munsberg, Christel Menewisch, Claudia Siewert, Doris Schwegmann, Angela Lammers, Irmgard Vogelpohl, Almut Stiegemeyer und Birgit Leyschulte. Hedwig Strotmeier-Spieker (rechts) vom Kreisverband leitete die Wahl. Wolfgang Johanniemann (3. von rechts) hielt einen Vortrag die Geschichte Westerkappelns und Wersens.

    Die Landfrauen Westerkappeln-Wersen setzen auf Kontinuität. Bei der Jahreshauptversammlung am Montag wurde alle Vorstandsdamen einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

  • Im Aufwind

    Mo., 15.01.2018

    18 neue Mitglieder in den Reihen

    Mit einer Rose  wurden die neuen Mitglieder des Landfrauenvereins Leer begrüßt. Nach 28 Jahren verabschiedete sich Agnes Wenning (kleines Bild, Mitte) aus dem Vorstand.Ihr dankten Vorsitzende Elsbeth Denkler (r.) und Ute Kestermann (l.).

    Gut aufgestellt sind die Leerer Landfrauen. Das wurde während der Jahreshauptversammlung bei Selker deutlich. In dessen Verlauf konnte der Vorstand 18 neue Mitglieder in die Reihen aufnehmen. Bei den Wahlen gab es einen Wechsel im Vorstand. Nach 28 Jahren legte Agnes Wenning ihr Amt nieder. „Du hast Dich immer mit tollen Ideen eingebracht, warst total kreativ, hast ständig Dekorationen angefertigt“, blickten Elsbeth Denkler und Ute Kestermann dankend auf ihren Einsatz zurück.

  • Zu wenig Bewerberinnen für Vorstandsposten:

    Mo., 15.01.2018

    Projektfrauen ins Team rekrutiert

    Das neue Vorstandsteam der Landfrauen besteht nur noch aus Margret Westhues (l.), Beate Cornelius (2.v.l.) und Maria Bolte (2.v.r.). Sie werden von Projektfrauen unterstützt, mit denen sie sich nach den Wahlen zum Foto stellten.

    Das sechsköpfige Team der Landfrauen Ascheberg ist um die Hälfte geschrumpft, da sich bei der Generalversammlung nicht genug Bewerberinnen für die Vorstandsposten fanden. Projektfrauen sollen einen Teil der Arbeit übernehmen.

  • Landfrauen

    So., 14.01.2018

    Neue Gesichter im Vorstandsteam

    Der neue Vorstand: (v.l.) Claudia Puckert, Doris Greiling, Petra Meyer, Ulla Ottmann, Christiane Selig, Cornelia Puckert, Silvia Sahlmann und Irmgard Lehringfeld.

    Im Rhythmus der olympischen Spiele – nämlich alle vier Jahre – wählen die Saerbecker Landfrauen einen neuen Vorstand. Am Freitagnachmittag war es bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Ruhmöller soweit.

  • Kabarettistin Hettwich bei den Landfrauen 

    Fr., 12.01.2018

    Schönheit vergeht, Hektar besteht

    Mit der Fernbedienung kann Hettwich vom Himmelsberg ihren Mann glücklich machen.

    Hettwich von Himmelsbergs Mann ist froh, wenn sie endlich wieder nach Hause kommt. Der Grund: die Fernbedienung des Fernsehers. Die Attendornerin nimmt bei ihrem Auftritt auf der Jahreshauptversammlung der Landfrauen aber nicht nur ihren Mann aufs Korn.

  • Albachtener Landfrauen

    Do., 11.01.2018

    Sorgen um die Ortsverbandsspitze

    Renate Wilhelmer (r.)  und ihr Team werden bis auf Weiteres die Albachtener Landfrauen führen. Kreisgeschäftsführerin Susanne Jürgensmeier-Lotz (M.) freute sich darüber.

    Der Ortsverband Albachten der Landfrauen hat Probleme mit seinem Führungsteam: Da sich keine Nachfolgerin findet ist Renate Wilhelmer noch ein Jahr kommissarisch im Amt.

  • Vorstandswahlen

    Do., 11.01.2018

    Schöppinger Landfrauen setzen weiter auf ihr Führungstrio

    Vorstandswahlen: Schöppinger Landfrauen setzen weiter auf ihr Führungstrio

    Die Mitglieder der Landfrauen Schöppingen haben ihr Führungstrio einstimmig wiedergewählt. Auf der Hauptversammlung am Mittwoch wurden Elisabeth Volmer-Graes (1. Vorsitzende), Andrea Stübbe-Hüsing (2. Vorsitzende) und Andrea Hummert (Kassiererin) in ihren Ämtern bestätigt. Einzig bei den Beisitzerinnen gab es einige Neuerungen. So wurden Christa Parker, Claudia Leugermann und Karin Gerling neu in das Gremium gewählt. Einstimmig wiedergewählt wurden hingegen Maria Oing, Maria Wienker und Maria Heying. An der Hauptversammlung im Hotel Tietmeyer nahmen 80 der insgesamt 203 Mitglieder teil.

  • Kreislandfrauen unterwegs

    Sa., 23.12.2017

    Ein Wochenende mit Glanz und Gloria

    Angeregt im Gespräch: Sabine König, stellvertretende Vorsitzende der Kreislandfrauen, und Vorsitzende Silvia Laurenz (rechts) plaudern mit Fürstin Gloria.

    Fürstin Gloria von Thurn und Taxis hatte die Landfrauen zu einem Gegenbesuch nach Regensburg eingeladen, als sie eine Veranstaltung in Saerbeck besuchte. 140 Landfrauen machten sich jetzt auf den Weg.

  • Landfrauen kommen in die Schule

    Do., 21.12.2017

    Landfrauen in der Schule

    Agnes Janning (l.) und Klassenlehrerin Stefanie Hönicke backen mit den Schülern der Papst-Johannes-Schule Stutenkerle. Damit endet in diesem Jahr die Projektreihe Ernährungsbildung des Landfrauenverbands.

    Wissenswertes rund um die Herkunft und Erzeugung von Lebensmitteln vermittelt eine Projekt-Reihe des Westfälisch-Lippischen Landfrauenverbands.

  • Landfrauenverband Lotte

    Do., 14.12.2017

    Kandidatinnen für Vorstand gesucht

    Begeisterte die Landfrauen und Landsknechte: der Shanty-Chor Osnabrück. Die Gäste ließen sich gerne singend mit auf eine musikalische Reise nehmen.

    Den Shanty-Chor Osnabrück zur Weihnachtsfeier des Landfrauenverbandes Lotte einzuladen war ein Volltreffer, denn die Landfrauen und ihre Landsknechte genossen diesen Nachmittag im Haus Hehwerth bei Kerzenschein und Seemannsliedern.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 76
Ahlen 21
Gronau 18
Lengerich 15
Lüdinghausen 13
Warendorf 13
Nottuln 12
Greven 11
Ochtrup 11
Ahaus 9