Malteser



Alles zum Schlagwort "Malteser"


  • Malteser Hilfsdienst

    Mo., 08.01.2018

    Fast 600 Teilnehmer bei Erste-Hilfe-Kursen

    Nicht nur im Straßenverkehr sind Kenntnisse in Erster Hilfe gefragt. Viel häufiger passieren Unfälle zu Hause, bei der Arbeit, in der Schule oder im Kindergarten. Die Malteser bieten hierfür verschiedene Kurse an.

    Auf ein erfolgreiches Jahr blickt der Ortsverein des Malteser Hilfsdienstes in Ochtrup zurück. Das geht aus einem Pressebericht zurück. Demnach absolvierten in 2017 fast 600 Teilnehmer Erste-Hilfe-Kurse der Malteser.

  • Malteser

    Di., 19.12.2017

    Markus Möhlenbrock Rettungsdienstbeauftragter

    Markus Möhlenbrock (l.) wurde von Malteser-Diözesangeschäftsführer Stefan zu Salm-Hoogstraeten zum Rettungsdienstbeauftragten berufen.

    Markus Möhlenbrock wurde zum Rettungsdienstbeauftragten der Malteser im Kreis Coesfeld berufen. Im Rahmen des Jahresabschlusses der Malteser in Havixbeck nahm der Diözesangeschäftsführer der Malteser, Stefan von Salm-Hoogstraeten, die Ernennung vor.

  • Auszeichnung für Heinz Loddenkötter

    Mo., 11.12.2017

    Ein Leben für die Malteser

    Geehrt wurde bei der Stadtverbandsversammlung der Malteser Heinz Loddenkötter (2.v.r.) für ein halbes Jahrhundert engagierter Arbeit für den MHD von der Diözesanoberin Dr. Gabriele von Schierstaedt (r.). Pfarrer Bruno Pottebaum und Rita Hüser.

    Eine Erfolgsgeschichte hat Heinz Loddenkötter beim MHD geschrieben. Seit 50 Jahren ist der dort engagiert und wurde dafür jetzt ausgezeichnet.

  • MHD-Jugend

    Mi., 08.11.2017

    Gemeinschaftserlebnis auf Ameland

     

    Die Jugend der Malteser aus Telgte und Ostbevern-Brock nahm in der ersten Ferienwoche an der Jugendfreizeit der Malteser-Jugend der Diözese Münster auf Ameland teil.

  • Streit um Hausnotruf-Dienst der Malteser: Reher schmeißt das Handtuch

    Sa., 28.10.2017

    Für Klienten ändert sich nichts

    Stadtbeauftragter Michael Reher  (Mitte) hat sein Amt aufgrund von Differenzen mit der Führungsleitung niedergelegt. Josef Weil (links) führt zunächst kommissarisch weiter. Das Foto zeigt Reher und Weil gemeinsam mit Ansgar Nünning (r.). Zum zehnjährigen Jubiläum hatten sie für den Stadtbeauftragten eine besondere Überraschung: einen neuen Aktenkoffer bzw. einen Gutschein für einen neuen Aktenkoffer.

    In dem Streit um die Auslagerung des Hausnotruf-Dienstes in hauptamtliche Hände tritt Michael Reher, Stadtbeauftragter der Warendorfer Malteser, von seinem Amt zurück. Ruth Nünning, Pressesprecherin der Warendorfer Malteser, bedauert den Entschluss. Und sie stellt erst einmal klar: „Für die 700 Klienten, die in Warendorf den Hausnotruf der Malteser nutzen, ändert sich auch nach der Überführung vom Ehrenamt ins Hauptamt nichts.“

  • Neue Integrationsstelle eröffnet

    Mo., 23.10.2017

    „Reden, helfen, unterstützen“

    In Anwesenheit von Bürgermeisterin Karola Voß (l.) eröffneten der Kreisbeauftragte der Malteser, Michael Frenzel (3.v.l.), sowie Harald Koch, Referent für Integrationslotsendienste der Malteser in der Diözese Münster (4.v.l.) und Integrationskoordinatorin Bianca Zilisch (r.) die neue Integrationsstelle in Alstätte. Eine syrische Familie (kleines Bild) zählte am Samstag zu den ersten Gästen

    Wir helfen dort, wo Not am Mann, an der Frau oder an der Familie ist. Das ist unser ambitioniertes Ziel“, versprach Harald Koch, Referent für Integrationslotsendienste der Malteser in der Diözese Münster am Samstagnachmittag bei der Eröffnung der ersten Integrationsstelle im Kreis Borken in Alstätte. Einen hohen Anspruch haben sich die Malteser damit gesetzt: Immerhin 150 dieser Anlaufstellen wollen sie deutschlandweit aufbauen. Alstätte ist nach Recklinghausen und Wesel nunmehr der dritte dieser Treffpunkte.

  • Malteser Hilfsdienst

    Do., 19.10.2017

    Ersthelferausbildung boomt

    Einen neuen Beamer spendeten die Stadtwerke ETO dem Malteser Hilfsdienst. Geschäftsführer Winfried Münsterkötter (Mitte) übergab das Gerät an Ausbilderin Rita Hüser und den Stadtbeauftragten Heinz Loddenkötter.

    Die Malteser freuen sich, dass sich immer mehr Menschen zum Ersthelfer ausbilden lasen.

  • Malteser

    So., 15.10.2017

    Workshop für den Notfall mit Kindern

    Was ist zu tun bei Notfällen mit Kindern?

    Die Grevener Malteser bieten einen Workshop für Notfälle mit Kindern an.

  • Malteser

    Do., 12.10.2017

    Eine Orgel für die Kapelle

    Freuen sich über weitere Spenden für bedürftige Menschen: Heinz Loddenkötter, Horst Ulbrich, Pfarrer Jan Ordowski, Horst Ulbrich, Rita Hüser, ein Helfer und Helmut Elbertzhagen.

    Die Malteser haben wieder einen bunten Strauß an Hilfsgütern nach Schlesien gebracht.

  • Malteser Martin Altenburger stellt Gebetesammlung vor

    Mo., 09.10.2017

    Dieses Gebetbuch passt in jede Kitteltasche

    Gebete für Menschen im Rettungs-, Katastrophen- und Sozialdienst stellten (v.l.) Stephan von Salm-Hoogstraeten, Dr. Dirk Paßmann (Aschendorff Verlag) und Martin Altenburger vor.

    Gebete für Rettungskräfte und Helfer im Katastrophenschutz hat Martin Altenburger geschrieben und gesammelt. Jetzt wurden sie auch gedruckt.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 174
Greven 47
Warendorf 38
Ahlen 34
Gronau 29
Nottuln 27
Steinfurt 26
Telgte 24
Lengerich 23
Westerkappeln 22

Die aktuell häufigsten

Produkte Artikelanzahl
Apple iOS 3
iPad 3
iPhone 3
Instagram 2
Minecraft 2
Pedelec 2
YouTube 2
12 Years a Slave 1
Adblock Plus 1

Die aktuell häufigsten

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 54
Handball 27
Amokfahrt 14
Unfall 12
Tischtennis 10
Volleyball 9
A1 8
Nachholspiel 8
Oberliga 8
Klassenerhalt 7