Schlagwort "Marienkirche"



  • St. Marienkirche leert sich

    Fr., 17.11.2017

    Jetzt sind die Fenster dran

    „Ornament aus Symbol Brot und Fisch“ heißt das Motiv dieses Fensters, das Franz Heilmann 1953 eigens für die Marienkirche geschaffen hat.

    Bänke, die beiden Orgeln und Altäre im Hauptschiff und der Seitenkapelle sind schon abgebaut, draußen entsteht bereits das neue Gebäude. Der teilweise Abriss der St. Marienkirche rückt immer näher.

  • Pfarreiratswahl in St. Bartholomäus

    So., 12.11.2017

    Fundament einer lebendigen Kirche

    Gut zu tun hatten die Wahlhelfer Bernhard Erdmann und Rita Tünte-Potthoff (vorn v.l.) am Sonntagvormittag.

    Zahlreiche Ahlener Katholiken nutzten am Sonntagvormittag ihr Stimmrecht und beteiligten sich an der Pfarreiratswahl. Den größten Andrang verzeichnete das Wahllokal im Pastoralbüro an der Nordstraße unmittelbar nach dem Ende der Messe in der Marienkirche.

  • Architektur und Stadtgeschichte

    Fr., 10.11.2017

    Neue Haut für alten Turm

    Die Gerüstbauer haben noch einen weiten Weg nach oben vor sich.

    Die katholische Pfarrkirche Sankt Marien ist die jüngere der beiden Altstadtpfarrkirchen von Warendorf. Der Turm wird auf die Zeit um 1200 datiert und soll bereits zu einer älteren Marienkirche gehört haben. Später schloss sich daran eine einschiffige dreijochige romanische Kirche mit eingezogenem Rechteckchor an. Jetzt wird der St.-Marien-Turm saniert.

  • Pfarrversammlung

    Do., 09.11.2017

    Aufgabe der Marienkirche enttäuscht viele Gemeindemitglieder

    Pläne für die Zukunft: Pfarrer Stefan Hörstrup erläuterte im Rahmen der Pfarrversammlung am Dienstagabend die Inhalte des lokalen Pastoralplans. Dieser sieht unter anderem vor, die Marienkirche und das Georgsheim aufzugeben.

    Das Interesse war groß: Rund 300 Interessierte kamen am Dienstagabend zur Pfarrversammlung der Kirchengemeinde St. Lambertus. Dort wurden die Ergebnisse des lokalen Pastoralplans vorgestellt. Was den Teilnehmern besonders unter den Nägeln brannte war das Immobilienkonzept der Pfarrei, das unter anderem die Aufgabe der Marienkirche und des Georgsheims vorsieht.

  • Pastoralplan

    Fr., 27.10.2017

    Marienkirche spielt keine Rolle

    Die Marienkirche soll aufgegeben werden.

    Sie ist das jüngste der Ochtruper Gotteshäuser: Anfang der 1950er-Jahre mit tatkräftiger Unterstützung der Bevölkerung erbaut, wird die Marienkirche in der Pfarrei St. Lambertus künftig aber wohl kaum noch eine Rolle spielen.

  • Letzter Gottesdienst in der Marienkirche

    Mo., 16.10.2017

    „Wir verlieren ein bisschen Heimat“

    Der letzte Gottesdienst vor dem Umbau war gut besucht. Im Anschluss standen die Gemeindemitglieder noch lange zusammen, um über die aktuellen Ereignisse zu sprechen. Auch Pfarrer Markus Dördelmann (kl. Bild r.) gehörte dazu.

    Am Sonntag wurde in der Marienkirche der letzte Gottesdienst vor dem Umbau gefeiert. Pfarrer Markus Dördelmann war bewusst, dass der Abschied keinem leicht falle. Manche Dinge müsse man gemeinsam aushalten. „Wir stehen zusammen in guten, aber auch in schwierigen Zeiten“, sagte Dördelmann.

  • Jahreshauptversammlung Kfd St. Marien

    Fr., 13.10.2017

    „Schwere Tage“

    Pfarrer Markus Dördelmann  stellte sich den Fragen der Kfd St.Marien.

    „Eng und gemütlich, das wird der Charme der neuen Marienkirche sein“, blickte Pfarrer Markus Dördelmann jetzt während der Jahreshauptversammlung der Kfd St. Marien optimistisch in die Zukunft.

  • Umbau der Marienkirche startet bald

    Do., 12.10.2017

    Trauer, Wut, Verständnis

    So sollen die umgebaute Marienkirche und der St.-Theresia-Kindergarten ab kommendem Jahr aussehen.

    Eins ist ganz sicher: Leicht fällt der Abschied nicht. Den Gemeindemitgliedern von St. Nikomedes nicht und Pfarrer Markus Dördelmann ebenso wenig. Genauso sicher: Die Umbaumaßnahmen an der Marienkirche sind nun unumgänglich – und rücken immer näher.

  • „Der kleine Prinz“

    Sa., 07.10.2017

    Marlies Mulder verabschiedet

    Zum Abschied von Marlies Mulder als Leiterin des Kindergartens „Der kleine Prinz“ hatte der Caritasverband ein Rudelsingen organisiert, bei dem die Gäste im Georgsheim begeistert mitmachten.

    Mit einem Gottesdienst in der Marienkirche und einer großen Zeremonie im Georgsheim hat der Caritasverband Steinfurt am Freitag Marlies Mulder als Leiterin des Kindergartens „Der kleine Prinz“ in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet.

  • Ahlen

    Mo., 11.09.2017

    Das Programm im Überblick

    Spezial

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.521
Barack Obama 5.385
Joachim Löw 4.818
Donald Trump 4.563
Sigmar Gabriel 3.738
Sebastian Vettel 3.275
Wladimir Putin 3.220
Frank-Walter Steinmeier 2.547
Thomas de Maizière 2.374

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.748
Karneval 6.120
Weihnachten 5.842
Jahreshauptversammlung 5.841
Olympische Spiele 4.674
Bundestagswahl 4.179
DFB-Pokal 3.716
Fußball-WM 3.541
Europameisterschaft 2.896

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 126.917
Deutschland 74.406
Berlin 56.599
Warendorf 35.188
NRW 32.140
Steinfurt 30.248
Gronau 30.225
Düsseldorf 29.163
USA 26.676

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.574
iPhone 1.980
Red Bull 1.912
YouTube 1.508
iPad 1.084
Instagram 1.064
Dow-Jones-Index 846
Apple iOS 825
WhatsApp 719

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 55.359
CDU 33.793
SPD 32.749
EU 20.652
Bezirksliga 17.748
Kreisliga 17.348
Feuerwehr 14.604
FC Bayern München 14.473
Fußball-Bundesliga 11.964

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 76.741
Auto 31.528
Unfall 15.689
Archiv 15.405
Kriminalität 13.322
Fahrzeug 13.044
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.988
Krise 8.539