Schlagwort "Profilschule"



  • Kunstprojekt an der Profilschule

    Mi., 14.02.2018

    Toiletten zum Wohlfühlen

    Künstler Ben Uhlenbrock (M.) begleitet die Schüler in der Werkstatt „Schule als Wohlfühlort“, die unter dem Landesprogramm „Kultur und Schule“ läuft. Luca Meistrell (v.re.), Luis Brauner, Luca Löcke und Jonas Stöver kümmern sich dabei um die Gestaltung der Jungentoiletten.

    Die Toiletten an der Profilschule Ascheberg sollen zu einem „Wohlfühlort“ werden. Das nehmen die Schüler selbst in die Hand und werden bei einer Kunstwerkstatt kreativ. Künstler Ben Uhlenbrock aus Rinkerode hat dieses Projekt, das zum NRW-Landesprogramm „Kultur und Schule“ gehört, begleitet.

  • Erste Anmeldephase

    Fr., 09.02.2018

    Profilschule gewinnt Vertrauen zurück

    Jens Dunkel 

    Sehr zufrieden ist Jens Dunkel, Leiter der Profilschule Ascheberg, mit den Anmeldezahlen. Sie verteilen sich gut auf die unterschiedlichen Leistungsbereiche.

  • Profilschule Ascheberg

    Di., 06.02.2018

    Toiletten zum Wohlfühlen

    Künstler Ben Uhlenbrock  (M.) begleitet die Schüler in der Werkstatt „Schule als Wohlfühlort“, die unter dem Landesprogramm „Kultur und Schule“ läuft. Luca Meistrell (r.), Luis Brauner (2.v.r.), Luca Löcke (l.) und Jonas Stöver (kniend) kümmern sich dabei um die Gestaltung der Jungentoiletten. Sechs Meter misst  das Kunstwerk an dem Julia Ruhmöller, Vanessa Krampe und Rita Kühnhenrich (v.r.n.l.) gerade arbeiten. Die Profilschülerinnen verwandeln die Mädchentoilette kreativ in einen Wohlfühlort.

    Schule als Wohlfühlort - das gilt nun auch für die Toiletten der Profilschule, die in einer Werkstatt optisch verschönert wurden.

  • Profilschule Ascheberg

    Fr., 26.01.2018

    Das Schulleben hinter der Weiche

    Morgens kamen Viertklässler zu einer Stippvisite in der siebten Klasse (oben rechts), nachmittags informierten Entlassschüler des Sommers 2017 die Neunt- und Zehntklässler über ihren Wechsel und wie er geklappt hat.

    Informationen für den Wechsel zur Profilschule und von der Profilschule in die Sekundarstufe zwei bestimmten am Freitag den Schulalltag.

  • Profilschule Ascheberg

    Mi., 24.01.2018

    Rückenwind aus Düsseldorf

    Staatssekretär Mathias Richter  (4.v.l.) sieht die Profilschule Ascheberg zukunftsfest aufgestellt. Eingefädelt hatte den Besuch der CDU-Landtagsabgeordnete Dietmar Panske (li.).

    „Die Perspektive der Profilschule ist gesichert!“ Staatssekretär Mathias Richter ließ am Mittwoch beim Besuch der Ascheberger Schule kein „wenn und aber“ zu.

  • Forscherwerkstatt der Profilschule Ascheberg

    Di., 23.01.2018

    Erfolgreiche Experimente

    Die jungen Forscher aus den Grundschulen, hier Mädchen und Jungen der Marienschule Herbern, kamen in der Werkstatt der Profilschule auf ihre Kosten.

    Die kleinen Forscher schauen gespannt auf das Ei. Kann es schwimmen? Antworten gab es in der Herberner Grundschulaula von Ascheberger Profilschülern.

  • Werner Narren in Herbern

    Mi., 17.01.2018

    Karneval als Exportschlager

    Dietmar Felski ist auf Werbetour für den Kinderkarneval in der Herberner Profilschule. Spaß und Frohsinn regieren dort um 14.11 Uhr am 28. Dezember.

    Musik und jede Menge Karneval zum Mitmachen und Mitlachen gibt es am 28. Januar (Sonntag) ab 14.11 Uhr beim ersten Kinderkarneval in der Aula der Profilschule Herbern

  • Theater in Herbern

    Fr., 29.12.2017

    Aula ist zur Heimat geworden

    Vor 30 Jahren brachte die KAB-Laienspielschar erstmals in der Aula der Theodor-Fontane-Schule ein Stück auf die Bühne. Heute ist hier die Profilschule zu Hause und das KAB ist nach dem Auflösen der Herberner Gemeinschaft aus dem Namen verschwunden. Rita Schenking (li.) und Paul Ophaus (re.) erinnern an alte Zeiten und an Heribert Nienhaus.

    Mit „Tante Frieda“ schlug die Laienspielschar Herbern vor 30 Jahren ein neues Kapitel auf - es war die erste Aufführung in der Schulaula.

  • Planungen laufen

    Mi., 27.12.2017

    Profilschule treibt digitales Lernen voran

    Digitales Lernen wird an der Profilschule zum Thema, das mit Schwung angegangen wird.

    „Die Profilschule bleibt bestehen.“ Für Bürgermeister Dr. Bert Risthaus gibt es kein „wenn und aber“ mehr.

  • Ascheberger Hausmeister verabschiedet

    Fr., 22.12.2017

    Das Abschlusszeugnis spricht für herausragende Arbeit

    Klarer Sieger mit  dem Müllgreifer: Heinz Gravermann. Eine Supermann-Collage und ein goldenes Kehrblech gehörten zu den gewonnenen Trophäen. Das Abschlusszeugnis machte Heinz Gravermann gestern sichtlich Freude.

    Die Schüler und Lehrer der Profilschule haben Hausmeister Heinz Gravermann verabschiedet. Ehemalige Realschullehrer kamen ebenfalls zum letzten Arbeitstag.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 13.134
Barack Obama 5.420
Donald Trump 5.226
Joachim Löw 4.901
Sigmar Gabriel 3.953
Wladimir Putin 3.314
Sebastian Vettel 3.304
Frank-Walter Steinmeier 2.728
Horst Seehofer 2.580

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 17.152
Karneval 6.725
Weihnachten 6.637
Jahreshauptversammlung 6.095
Olympische Spiele 4.876
Bundestagswahl 4.364
DFB-Pokal 3.857
Fußball-WM 3.636
Europameisterschaft 2.967

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 130.665
Deutschland 75.845
Berlin 57.412
Warendorf 35.836
NRW 32.621
Gronau 30.925
Steinfurt 30.869
Düsseldorf 29.759
USA 27.176

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.618
iPhone 2.060
Red Bull 1.973
YouTube 1.594
Instagram 1.223
iPad 1.120
Dow-Jones-Index 905
Apple iOS 878
WhatsApp 773

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 57.847
CDU 35.402
SPD 34.660
EU 21.376
Bezirksliga 18.303
Kreisliga 17.911
Feuerwehr 15.294
FC Bayern München 15.116
Fußball-Bundesliga 12.674

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 78.997
Auto 32.470
Unfall 16.585
Archiv 15.405
Kriminalität 13.324
Fahrzeug 13.286
Handball 11.668
Kurzmeldung 11.202
Krise 8.653