Schlagwort "Roboter"



  • Robotik für die Landwirtschaft

    Di., 21.03.2017

    Überflieger nicht nur auf dem Feld

    Robotik für die Landwirtschaft : Überflieger nicht nur auf dem Feld

    Die Agrartechnik ist hoch technisiert und digitalisiert. Roboter, die in der Tierhaltung schon üblich sind, können auch die Felder erobern.

  • Ohne Hilfe der Nutzer

    Fr., 17.03.2017

    Alternative für «Ich bin kein Roboter»-Tests im Netz

    Google ist bei der Suche nach Software-Robotern nicht länger auf die Hilfe der Nutzer angewiesen. Der Test-Dienst Recaptcha soll künftig diese Aufgabe übernehmen.

    Verzerrte Zeichen abtippen oder etwa alle Fotofelder anklicken, in denen ein Straßenschild zu sehen ist: Mit solchen lästigen Tests (Captchas) versuchen Webseiten, Menschen zu erkennen und Bots auszusperren. Bald könnten sie aber der Vergangenheit angehören.

  • 3000 Aussteller

    Do., 16.03.2017

    CeBIT als Schaufenster der Digitalwelt

    3000 Aussteller : CeBIT als Schaufenster der Digitalwelt

    Als Schaufenster der Zukunft versteht sich die IT-Messe CeBIT in Hannover. Die digitalen Trends von morgen rund um Roboter, fahrerlose Autos und Liefer-Drohnen will sie dabei erneut abbilden. Neben den Chancen sollen auch die Risiken neuer Technologien beleuchtet werden.

  • Roboter lernen vom Menschen

    Di., 14.03.2017

    Pizza backende Roboter - Kochkurse für Maschinen

    Roboter sollen in ferner Zukunft in der Lage sein, eine Hilfe für den Menschen in der Küche zu sein - zum Beispiel beim Pizzabacken.

    Pizzaduft im Labor: Roboter eignen sich am Institut für künstliche Intelligenz in Bremen die Fähigkeit an, Haushaltsaufgaben zu bewältigen. Wo bei Menschen Erziehung genügt, brauchen sie Unterricht beim Professoren.

  • Kochkurse für Maschinen

    Mo., 13.03.2017

    Pizza backende Roboter

    Einer der Roboter des Forschungsinstituts ·Artificial Intelligence (AI)· an der Universität in Bremen belegt einen ausgerollten Pizzateig mit geriebenen Käse.

    Es riecht nach frischer Ofenpizza im Institut für künstliche Intelligenz (IAI) in Bremen. Nicht der Geruch, den man sich eigentlich in Zusammenhang mit Labors und Technikentwicklung vorstellt.

  • Lange Nacht der Bibliotheken

    So., 12.03.2017

    Flirten mit dem charmanten Roboter

    Lange Nacht der Bibliotheken : Flirten mit dem charmanten Roboter

    In der Bücherei gibt‘s nur Bücher? Irrtum. Zwischen den Regalen trieben sich bei der „langen Nacht der Bibliotheken“ flirtende kleine Roboter herum.

  • Experiment in Japan

    Mi., 08.03.2017

    Roboter im Urlaubsparadies: Universität geht neue Wege

    Der deutsche Forscher Bernd Kuhn und seine japanische Kollegin Shinobu Nomura im Okinawa Institute of Science and Technology (OIST).

    Japan ist zwar bekannt als Hightech-Nation, ein Silicon Valley aber sucht man vergebens. Eine neuartige Graduierten-Universität im Urlaubsparadies Okinawa soll für Wandel und Innovationen sorgen - und holt hierzu Spitzenforscher aus aller Welt ins Land. Auch Deutsche.

  • Pionierarbeit im Münsterland

    Sa., 04.03.2017

    Der "sehende" Roboter ist die Zukunft des Schweißens

    Die Zukunft des Schweißens: Der „sehende“ Roboter kann viele Varianten erkennen und ohne zusätzlichen Programmieraufwand schweißen.

    Nachdem die Ingenieurselite im Hightech-Entwicklungslabor von CLK Hand an ihn gelegt hat, kann der Roboter nicht nur sehen, sondern auch denken. Zumindest menschenautonom seine eigenen Entscheidungen treffen und sich Hilfe holen, wenn ihm was auf die Linse der 3D-Kamera spritzt. Blut zum Beispiel oder ein Stückchen Hühnerkralle. Passiert ab und zu, bei einer Million Stück geschlachtetem Geflügel, deren Fleischqualität täglich in deutschen Schlachthöfen mit berührungslosen automatischen Bildverarbeitungssystemen der Altenberger Firma CLK geprüft wird. 

  • Interview mit Peter Kerstiens

    Sa., 04.03.2017

    Bald mehr Roboter im Einsatz

    Der Forschungstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft funktioniert, aber ist noch ausbaufähig. Auch die Anwendungsdichte von Industrierobotern in den Firmen der Region fällt noch relativ gering aus, resümiert Peter Kerstiens, Prof. für Maschinenbau an der Westfälischen Hochschule, Standort Bocholt, im Gespräch mit „Die Wirtschaft“-Autorin Maike Harhues.

  • Roboter statt Berater

    Mi., 01.03.2017

    Anlagetipps nach Algorithmen: Wie Robo-Advisor funktionieren

    Maschine statt Mensch: Robo-Advisor sind Internetanwendungen, die Verbraucher bei der Geldanlage beraten.

    Robo-Advisor sagen Anlegern, wie sie ihr Geld investieren sollten. Manche der Computerprogramme verwalten auch gleich das Depot. Doch einige Anlageroboter haben Schwächen.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 10.844
Barack Obama 5.142
Joachim Löw 4.312
Sigmar Gabriel 3.196
Wladimir Putin 2.904
Sebastian Vettel 2.865
Donald Trump 2.536
Frank-Walter Steinmeier 2.304
Thomas de Maizière 2.114

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 14.984
Karneval 5.951
Weihnachten 5.621
Jahreshauptversammlung 5.507
Olympische Spiele 4.395
Fußball-WM 3.352
DFB-Pokal 3.238
Bundestagswahl 2.852
Europameisterschaft 2.606

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 115.662
Deutschland 66.940
Berlin 51.289
Warendorf 33.242
NRW 30.208
Gronau 28.273
Steinfurt 28.194
Düsseldorf 26.086
USA 23.926

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.293
iPhone 1.742
Red Bull 1.701
YouTube 1.265
iPad 972
Dow-Jones-Index 732
Instagram 719
Apple iOS 673
Ökostrom 630

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 48.368
CDU 29.855
SPD 29.291
EU 18.322
Bezirksliga 15.896
Kreisliga 14.851
Feuerwehr 12.964
FC Bayern München 12.915
Fußball-Bundesliga 10.415

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 68.388
Auto 28.107
Archiv 15.402
Unfall 13.597
Fahrzeug 11.680
Kriminalität 11.554
Kurzmeldung 11.201
Handball 9.684
Krise 7.865