Schule



Alles zum Schlagwort "Schule"


  • Wetter

    Do., 18.01.2018

    Gebauer weist Kritik wegen Sturmchaos an Schulen zurück

    Düsseldorf (dpa/lnw) - NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat Kritik wegen teils chaotischer Verhältnisse bei der Schließung von Schulen wegen des Sturmtiefs «Friederike» zurückgewiesen. Die Schulleitungen könnten in Abstimmung mit den Schulträgern frei entscheiden, ob sie aufgrund extremer Wetterverhältnisse die jeweilige Schule schließen oder den Unterricht vorzeitig beenden, sagte Gebauer am Donnerstag in Düsseldorf. Dies sei die verbindliche Rechtsgrundlage. Die Eltern könnten zudem für sich entscheiden, ihre Kinder zuhause zu lassen.

  • Landesprogramm „Gute Schule 2020“

    Do., 18.01.2018

    Masterplan Schulausbau

    Der Haupteingang der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule.

    Das milliardenschwere Landesprogramm „Gute Schule 2020“ ging am Mittwoch durch Politik und Radio zusammen mit der Frage, warum erst so wenig von dem bereit gestellten Geld von den Kommunen ausgegeben wurde. Genau diese Frage hat diese Zeitung dem Schulamtsleiter und Kämmerer im Rathaus, Guido Attermeier, gestellt.

  • Anmeldung zu den weiterführenden Schulen

    Mo., 15.01.2018

    Am AWG anmelden und mit Lau-Abitur abschließen

    Im Februar beginnen die Anmeldungen zu den weiterführenden Schulen in Warendorf. Zuerst ist die Bischöfliche Realschule an der Reihe.

    Mit Spannung werden die Anmeldezahlen an der Gesamtschule erwartet. Seit dem Start vor sechs Jahren führt die Gesamtschule erstmals im Schuljahr 2018 nach den Sommerferien Schüler in die gymnasiale Oberstufe (EF, Q1 und Q2). Die Schulleitung rechnet mit einer vierzügigen Oberstufe. Das Gros der Gesamtschüler hat eine Realschulempfehlung, nur ein kleiner Teil eine fürs Gymnasium. Die Gesamtschule deckt mit ihrem Angebot die Schullandschaft der früheren Haupt- und Realschule ab.

  • Schulen

    Mo., 15.01.2018

    «Deutscher Lehrerpreis» geht sechsmal nach NRW

    Düsseldorf/Berlin (dpa/lnw) - Für ihr Engagement haben drei Lehrerinnen und drei Pädagogen-Teams aus Nordrhein-Westfalen den «Deutschen Lehrerpreis» erhalten. In der Kategorie «Schüler zeichnen Lehrer aus» wurden am Montag Gisela Ebeling aus Bünde, Marion Helle-Laumann aus Essen und Beate Schulte aus Mülheim an der Ruhr mit einem Preis geehrt. Das teilten die Initiatoren des Wettbewerbs, der Deutsche Philologenverband und die Vodafone Stiftung, in Berlin mit. Ehrlichkeit und Fairness im Unterricht gehörten zu den Begründungen, mit denen die Schüler ihre Lehrerinnen vorgeschlagen hatten.

  • Schulen

    Fr., 12.01.2018

    Grundschullehrer: Schulministerium plant höhere Besoldung

    Eine Lehrerin schreibt in einer Schule an eine Tafel.

    Duisburg (dpa/lnw) - Neu ausgebildete Grundschullehrer in Nordrhein-Westfalen sollen künftig mehr Geld verdienen. Dies seien besoldungsrechtliche Konsequenzen aus der 2009 veränderten und verlängerten Lehrerausbildung für den Grundschulbereich, sagte der Staatssekretär im nordrhein-westfälischen Schulministerium, Mathias Richter, am Freitag bei einem Termin in Duisburg.

  • Schule für Modemacher

    Fr., 12.01.2018

    Abschlussjahrgang präsentiert die Kollektionen

    Der Abschlussjahrgang der Schule für Modemacher präsentierte am Donnerstag seine Kollektionen.

    Zum Abschluss der Prüfung zum „Produktmanager für Modedesign und Bekleidung“ wurden jetzt die 21 Kollektionen des diesjährigen Abschlussjahrgangs der Schule für Modemacher Münster in der Halle Drei der Firma Fiege gezeigt.

  • Schulen

    Fr., 12.01.2018

    Projekt soll Grundschullehrer für Rektorenjob begeistern

    Schulleiter händeringend gesucht: Pilotprojekt startet.

    In Nordrhein-Westfalen sind viel zu viele Rektorenstellen an Grundschulen vakant. In Duisburg wollen Stadt und Land jetzt in einem neuen Projekt Lehrer für den Job interessieren. Ein Jahr dauert das Programm.

  • Grundschule Davensberg

    Do., 04.01.2018

    Zwei Küchen in einer Schule

    Zwei Küchen(zeilen)  sind in der Davensberger Grundschule entstanden. Der Fachausschuss besichtigte sie neulich.

    Zwei Küchen in der Zwergschule – müssen am Standort Davensberg tatsächlich zwei Küchen sein?

  • Lehrer an Schulen

    Mi., 03.01.2018

    Weniger Männer im Unterricht

    Immer weniger Männer sind als Lehrer an Grund- und weiterführenden Schulen tätig. Das vermeldet das Statistische Landesamt. Eine Entwicklung, die sich nicht so ohne Weiteres auf Lengerich übertragen lässt.

  • Schulen und Inklusion

    Di., 02.01.2018

    Impulse zu Veränderungen

    Prof. Dr. Bettina Amrhein, Dozentin an der Universität Bielefeld, gab den über 80 Schulleitungen Fragen zur Reflexion der jeweiligen inklusiven Schulentwicklung an die Hand.

    Wie kann Inklusion im Schulalltag am besten funktionieren? zu dieser wichtigen Herausforderungen haben sich jetzt rund 80 Schulleitungen getroffen und ausgetauscht. Dazu gab es wichtige Hinweise einer Expertin.