Spende



Alles zum Schlagwort "Spende"


  • Spende für das Jugendblasorchester

    Mo., 16.07.2018

    „Bayern-Fanclub“ mit Faible für Musik

    Fußballer unterstützen Musiker: Der Bayern-Fanclub überreichte jetzt eine Spende in Höhe von 300 Euro an das Jugendblasorchester.

    Der Bayern-Fanclub „Die Preußen“ unterstützt mit einer Spende die Arbeit des Jugendblasorchesters in Ostbevern. Das Geld war bei einer Versteigerung von Fanartikeln zustande gekommen und anschließend von den Mitgliedern aufgerundet worden.

  • Haar-Spende-Aktion im „Nebenan“

    So., 15.07.2018

    25 Zentimeter mussten mindestens ab 

    Erst langes Haar, jetzt kurzer Schnitt: Daniela Didzoleit hat vor der Spende nur ihren Freund eingeweiht. „Er hat gesagt, er liebt mich mit langem und auch mit kurzem Haar.“

    25 Zentimeter mindestens mussten ab, damit die Spende möglich wurde. So lange Haare hatte noch nicht einmal jeder, der mitmachen wollte. Trotzdem kam bei einer Haar-Spende-Aktion am Sonntag im Mehrzweck-Mietraum „Nebenan“ an der Warendorfer Straße eine ganze Zopf-Sammlung zusammen. Die gespendeten Kopfhaare werden bald zu Perücken verarbeitet, die dann krebskranke Kinder bekommen sollen.

  • Sozialer Tag an der AFG

    Sa., 14.07.2018

    Schüler erarbeiteten Spende von 3288 Euro

    Fenster putzten (v.l.) Lennart Bauer, Tom Schröder und Svenja Halsband am „Sozialen Tag“.

    Fester putzen, Kettensägen verkaufen, in der Autowerkstatt oder im Schreibwarenladen aushelfen: Am „Sozialen Tag“ (wir berichteten) tauschten die Schülerinnen und Schüler des achten Jahrgangs der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz aus. Damit verdienten sie Geld für soziale Projekte, die Kindern in Südosteuropa, Syrien und Jordanien zugutekamen.

  • Stadtranderholung Telgte

    Fr., 13.07.2018

    Spiele für Stadtranderholung durch Spende finanziert

    Stadtranderholung Telgte: Spiele für Stadtranderholung durch Spende finanziert

    Dank einer großzügigen Spendenaktion konnte ein Berg neuer Spiel für die Telgter Stadtranderholung angeschafft werden.

  • Ventilator sich schon eingebaut

    Do., 12.07.2018

    Jetzt geht‘s rund bei der Ascheberger Tafel

    Manfred Rasfeld, Michael Goßheger (v.l.) und Sandra Heimken (re.) überreichten gestern 4000 Euro an die Ascheberger Tafel. Vorsitzender Martin Hörster (mi.) und Manfred Theil freuen sich über die Spende.

    Eine Spende des Vereins „Provinzialer helfen“ kommt für den Tafelvorsitzenden Martin Hörster auch „genau zum richtigen Zeitpunkt“.

  • Aktion erfolgreich beendet

    Mi., 11.07.2018

    Kleine Kommunion-Köche übergeben eine große Spende

    Christine Göring (Sozialarbeiterin Bundesverband Kinderrheuma), Claudia Blum (Krankenschwester) und Theresa Everhard (Ausschussmitglied Bundesverband Kinderrheuma) freuen sich über die Spende der Davensberger Kommunionkinder.

    Das Rezept, Kinder in einem Krankenhaus glücklich zu machen? Die Davensberger Kommunionkinder haben es gefunden.

  • Leben retten

    Di., 10.07.2018

    Böhmermann sammelt Spenden für Seenotretter

    Jan Böhmermann (l.) und Klaas Heufer-Umlauf sammeln Geld ein. Fotos: Kaiser/Vennenbernd/dpa

    Die Seenotretter im Mittelmeer werden kriminalisiert. Finden Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf, und sammeln Spenden.

  • Spenden für schwerstkranke Menschen in der letzten Lebensphase

    Mo., 09.07.2018

    Sterbenden menschlich beistehen

    Die Stiftungsgründer Prof. Dr. Dr. Otmar Schober und seine Frau Dr. Anna Schober

    Außer dem Tod ist im menschlichen Leben nichts wirklich sicher. Es klingt so schrecklich, bedeutet aber doch unabänderliche Gewissheit. Viele sagen, sie hätten zwar keine Angst vor dem Tod, wohl aber vor dem Sterben. Hier setzt die Schober-Stiftung für christliche Hospizarbeit an. Dorthin gehen in diesem Jahr sämtliche Spenden, um die das Publikum der AaSeerenaden gebeten wird. Traditionell wird bei den Konzerten auf der Seebühne kein Eintrittsgeld erhoben, damit die Zuhörer umso freigiebiger einen guten Zweck unterstützen können.

  • Spenden an die Flüchtlingshilfe

    Do., 05.07.2018

    Wert für Flüchtlinge statt fürs Eigenheim

    Freuten sich über die großzügigen Spenden: Heinz Kues, Doktor Dieter Seidel, Maria Seidel-Merckx und Jürgen Otto (von links nach rechts).

    Maria Seidel-Merckx und Doktor Dieter Seidel haben kürzlich ihre Goldhochzeit gefeiert. Aber anstatt sich beschenken zu lassen, baten die Beiden um Spenden für die Flüchtlingshilfe. Stolze 2200 Euro kamen dabei zusammen.

  • Bürgerbrunch am 16. September

    Do., 05.07.2018

    4000 Euro Spenden sind schon sicher

    Haupt- und Ehrenamtliche von Stiftung und Spendenprojekten berichteten von den Vorbereitungen für den „Bürgerbrunch“.

    In manchen Familien fehlt Zeit – Freizeit, die sich Angehörige nehmen, um sie mit den Jüngsten zu verbringen und ihnen etwas beizubringen. „Außerschulischen Förderungsbedarf“ sehen Lehrer zuweilen bei diesen Kindern. „Balu und Du“ ist ein Verein, der sich um solchen Bedarf kümmert. Ihm soll ein Teil der Spenden des „Bürgerbrunches“ zukommen.