Spendensumme



Alles zum Schlagwort "Spendensumme"


  • „Nord-West Humor“ unterstützt Kinderklinik

    Mi., 07.03.2018

    Spendensumme von Mal zu Mal höher

    Karnevalisten unterstützen Klinikclowns: Pfarrer Reinhard Kleinewiese, Rudolf Pollex, Bernd Fahle, Klinikclown „Lisette“, Rita Pöppinghaus-Voss, Klinikclown „Mozzarella“, Rudolf Jaschka und Mario Wesselmann (v.l.) bei der Spendenübergabe.

    Eine Finanzspritze für die Kinderklinik verabreichten die Akteure der Karnevalsgesellschaft „Nord-West-Humor“. Der Förderverein bedankte sich – und mit ihm die Klinikclowns.

  • Spendensumme überschreitet 150.000 Euro

    So., 11.02.2018

    Alina braucht fremde Stammzellen

    Alinas bisherige Behandlung schlägt nicht so an wie gehofft. Die junge Russin, hier mit ihrem Vater, benötigt nun einen geeigneten Spender.

    Schlechte Nachrichten für Alina Kalabukhova: Weil die bisherige Behandlung des krebskranken Mädchens nicht die gewünschten Erfolge hat, steht der 14-Jährigen eine Knochenmarktransplantation bevor. Das hat Professorin Claudia Rössig von der Uniklinik Münster bestätigt. „Wir hatten gehofft, dass eine Chemotherapie reicht. Das ist aber leider nicht der Fall“, sagt sie.

  • Die gute Tat

    Do., 21.12.2017

    Feuerwehreinsatz mal anders

    Nikolaus und Knecht Ruprecht besuchten auch die Fußballer des SV Arminia auf der Weihnachtsfeier im Sportzentrum.

    Die Nikolaus-Aktion der Appelhülsener Feuerwehr war wieder ein großer Erfolg. Der Lohn: eine stolze Spendensumme.

  • Renovierung

    So., 26.11.2017

    Frisches Weiß für Fenster und Wände

    Um 1100 Euro stockte die Kreissparkasse den Spendenbetrag für den Kunstverein Steinfurt auf.

    Große Freude beim Kunsterverein: Das Huck-Beifang-Haus leuchtet wieder strahlend weiß. Der frische Anstrich konnte durch eine stolze Spendensumme finanziert werden.

  • Spende fürs Hospiz

    Mi., 16.08.2017

    Benefiztag für „Haus Hannah“ an der Felsenmühle bringt 1142,42

    Spendenübergabe: Michael Kreft vom Hospiz „Haus Hannah“ wurde jetzt das gesammelte Geld in Form eines Schecks überreicht.

    1142,42 lautet die Spendensumme, die anlässlich des Benefiztages für das Hospiz „Haus Hannah“ in Emsdetten zusammengekommen ist.

  • AFG-Sponsorenlauf

    Fr., 07.04.2017

    Von Havixbeck bis Sri Lanka

    Start frei für den vierten Sponsorenlauf der Anne-Frank-Gesamtschule. Für die gute Sache legten sich die Schüler mächtig ins Zeug.

    Am Schluss wurden insgesamt 6303 Runden gezählt, was eine Spendensumme von 22.630 Euro bedeutet.

  • BV Ost unterstützt die Hospizarbeit

    Fr., 20.01.2017

    Lebenshaus: Immer mehr in der Mitte der Gesellschaft

    Das rosa Sparschwein von Lebenshaus-Geschäftsführer Franz-Josef Dröge erfährt die liebevolle Zuwendung von Martina Klimek (l.) und Marion Mix. 

    Als die BV Ost vor 17 Jahren zum ersten Mal für das Lebenshaus spendete, war Hospizarbeit noch ein Tabuthema. Die Aufmerksamkeit ist größer geworden. Die Spendensumme auch.

  • Von Wunschbaumaktion des „Offenen Ohrs“ profitieren auch vier Kindergärten

    Mo., 16.01.2017

    Borghorster spenden knapp 3800 Euro

    Groß und Klein freuten sich über knapp 3800 Euro Spenden bei der Wunschbaumaktion des Sozialbüros.

    Knapp 3800 Euro haben die Borghorster für die Aktion „Wunschbaum“ des Sozialbüros „Das offene Ohr“ gespendet. Damit erreichte die Spendensumme fast den Spitzenwert der Premiere vor fünf Jahren.

  • Sternsinger-Aktion Mecklenbeck

    So., 15.01.2017

    8413 Euro für soziale Projekte

    Zum Abschluss der Sternsinger-Aktion kamen die beteiligten Mädchen und Jungen mit ihren Betreuern im Gustav-Adolf-Haus der evangelischen Gemeinde zusammen.

    Der Erlös der Aktion kann sich sehen lassen: Bei ihrem Einsatz in den Mecklenbecker Straßen waren die Sternsinger anno 2017 besonders erfolgreich. Eine hohe Spendensumme kam zusammen.

  • Kaplan aus St. Georg hilft in Indien

    Mi., 07.09.2016

    Geld aus St. Georg bewahrt vor Blindheit

    124 Menschen mit Sehproblemen ließen sich vor wenigen Tagen in Indien an den Augen untersuchen. Diese Untersuchungen und anschließenden Operationen sind nun schon in der zweiten Gemeinde durchgeführt worden, wofür der Bischof (rechts) dankte.

    Seinen Jahresurlaub verbringt Ramesh Chopperapu, Kaplan in der St.-Georg-Gemeinde, in seinem indischen Heimatdorf. Die Gemeindemitglieder in Saerbeck haben ihn mit einer großen Spendensumme ausgestattet, die er für Hilfe auf verschiedene Art nutzt, zum Beispiel mit Augen-OPs.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 98
Warendorf 28
Gronau 25
Ahlen 23
Steinfurt 23
Ochtrup 22
Greven 21
Lengerich 19
Deutschland 16
Lüdinghausen 15

Die aktuell häufigsten

Produkte Artikelanzahl
YouTube 4
Google Maps 2
Google Play 2
Instagram 2
Minecraft 2
Ronja Räubertochter 2
iPad 2
iPhone 2
Apple iOS 1