Schlagwort "Studentenwerk"



  • Studenten in Wohnungsnot

    Mo., 09.10.2017

    Städte und Studentenwerke bieten Lösungen

    Studenten in Wohnungsnot: Städte und Studentenwerke bieten Lösungen

    Ein Wohnheim in den Niederlanden, eine WG mit Senioren oder ein großer Gemeinschaftsraum: Die Wohnungsnot bei Erstsemestern in NRW ist groß. Die Hochschulstandorte lassen sich deshalb einiges einfallen.

  • Wohnen

    Mo., 09.10.2017

    Städte und Studentenwerke suchen Lösungen für Wohnungsnot

    Zettel mit der Aufschrift «Suche WG-Zimmer» hängt an einem Schwarzen Brett.

    Köln/Münster (dpa/lnw) - Zu Beginn des neuen Semesters suchen Studenten in vielen NRW-Städten händeringend nach einer Wohnung. Besonders in Münster und Köln ist die Lage kurz vor Beginn der Vorlesungen angespannt. Die 39 000 Wohnheimplätze in Nordrhein-Westfalen reichen nach Angaben der AG Studierendenwerke längst nicht aus.

  • Essen an den Hochschulen

    Fr., 15.09.2017

    Mensa vor allem bei Männern beliebt

    Das Angebot der Hochschulkantinen wird von den meisten Studierenden gut angenommen. Dabei essen Männer häufiger in der Mensa als Frauen.

    Die Studenten in Deutschland gehen nach einer Erhebung des Deutschen Studentenwerkes dreimal in der Woche in die Mensa. Die Mensa-Räumlichkeiten kommen dabei aber an ihren Kapazitätsgrenzen.

  • Zwei Herausforderungen

    Mo., 21.08.2017

    Mit Baby im Seminar: Was Kinderkriegen im Studium bedeutet

    Für Prüfungen lernen, Referate vorbereiten: Das alles müssen Studenten nebenbei wuppen, wenn sie ein Kind bekommen.

    Fünf Prozent der Studenten sind laut Deutschem Studentenwerk schon Eltern. Ob das Studium der richtige Zeitraum fürs Kinderkriegen ist, lässt sich pauschal schwer beantworten. Für den Berufseinstieg kann eine abgeschlossene Familienplanung jedoch von Vorteil sein.

  • Sozialerhebung

    Di., 27.06.2017

    Miete hoch, Bafög mickrig - Viele Studenten knapp bei Kasse

    Die Mietpreise für Studierende liegen meist weit über der Wohnpauschale.

    Studierende in Deutschland sind ein immer bunterer Haufen. Aber viele haben gemeinsam, dass sie sich mehr Geld für ihren Hochschulalltag und eine günstigere «Bude» wünschen. Denn oft ist das Bafög zu niedrig und die Miete zu hoch.

  • Teure Mieten, wenig Bafög

    Di., 27.06.2017

    Kostendruck auf Studenten nimmt zu

    Die Opposition kritisiert die Studie.

    Woher die 2,8 Millionen Studenten kommen, wie Bafög zum Leben reichen kann, ob es genug günstigen Wohnraum gibt: Darum geht es im Sozialreport des Studentenwerks. Kurz vor der Wahl ist politischer Zoff programmiert.

  • Studentenwerk erneuert seine Appartement-Blocks in Gievenbeck

    Mi., 30.11.2016

    1100 Wohnungen werden saniert

    Das Wohnheim am Gescherweg bekommt eine Frischzellenkur. Anfang 2018 soll die Sanierung beginnen.

    Die Häuser des Studentenwerks am Gescherweg und am Heekweg in Gievenbeck sind bekanntlich alles andere als gut in Schuss. Die bis zu siebenstöckigen, mit grauem Waschbeton verkleideten Plattenbauten mit zusammen knapp 1100 kleinen Einzelappartements sind nach mehr als 40 Jahren dringend sanierungsbedürftig. Nachdem sich eine Initiative von Hausbewohnern gebildet hatte, wurde schon einmal beim Brandschutz nachgebessert.

  • Adventszeit

    Sa., 26.11.2016

    Vollversammlung der Weihnachtsmänner in Berlin

    Weihnachtsmänner und -engel nehmen an der Vollversammlung teil.

    Das Berliner Studentenwerk vermittelt Weihnachtsmänner und vergibt für die Ausbildung ein Zertifikat - auf der alljährlichen Vollversammlung.

  • Britenhäuser

    Di., 08.11.2016

    Studenten dürfen noch bleiben

    Die Britenhäuser am Tormin- und Köhlweg werden nun für ein weiteres Jahr an Studierende vermietet. 

    Auftatmen am Köhl- und Torminweg: Das Studentenwerk kann die ehemaligen Britenhäuser für ein weiteres Jahr an Studenten vermieten.

  • Hochschulen

    Do., 06.10.2016

    Länder wollen Verteilsystem für Studienplätze breiter aufstellen

    Berlin (dpa) - Das seit Jahren holprige Verteilsystem für begehrte Studienplätze mit Numerus-Clausus-Schranke soll besser werden. Wie das Magazin des Deutschen Studentenwerks berichtet, haben die zuständigen 16 Bundesländer deshalb einen neuen Staatsvertrag für das «hochschulstart»-Verfahren der Stiftung für Hochschulzulassung beschlossen. Den Länder-Plänen zufolge werden künftig auch besonders gravierende Mangelfächer - vor allem Human-, Zahn- und Tiermedizin sowie Pharmazie - in die Online-Studienplatzbörse integriert.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.396
Barack Obama 5.369
Joachim Löw 4.742
Donald Trump 4.344
Sigmar Gabriel 3.709
Sebastian Vettel 3.226
Wladimir Putin 3.186
Frank-Walter Steinmeier 2.508
Thomas de Maizière 2.361

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.649
Karneval 6.056
Jahreshauptversammlung 5.821
Weihnachten 5.762
Olympische Spiele 4.651
Bundestagswahl 4.131
DFB-Pokal 3.597
Fußball-WM 3.499
Europameisterschaft 2.888

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 125.795
Deutschland 73.995
Berlin 56.319
Warendorf 35.020
NRW 31.999
Gronau 30.016
Steinfurt 30.012
Düsseldorf 28.993
USA 26.544

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.544
iPhone 1.953
Red Bull 1.875
YouTube 1.482
iPad 1.075
Instagram 1.024
Dow-Jones-Index 835
Apple iOS 803
WhatsApp 698

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 54.702
CDU 33.395
SPD 32.548
EU 20.445
Bezirksliga 17.515
Kreisliga 16.985
Feuerwehr 14.481
FC Bayern München 14.291
Fußball-Bundesliga 11.781

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 75.815
Auto 31.281
Unfall 15.508
Archiv 15.404
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.985
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.836
Krise 8.477