Taxi



Alles zum Schlagwort "Taxi"


  • Unfälle

    So., 15.07.2018

    Falschfahrer kracht in Taxi: Zwei Menschen schwer verletzt

    Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein 26-Jähriger ist mit seinem Auto in die falsche Richtung in den Düsseldorfer Kö-Bogen-Tunnel gefahren und hat einen Unfall mit zwei schwer verletzten Menschen verursacht. Der Mann aus Kaarst hatte nach Angaben der Polizei mehr als ein Promille Alkohol im Blut, als er in der Nacht zum Samstag mit seinem Wagen frontal in ein Taxi krachte. Der 30 Jahre alte Taxifahrer und sein 33-jähriger Fahrgast verletzten sich dabei schwer, der 26-Jährige leicht. Bei der Polizei gab der chinesische Staatsbürger an, nur einen Führerschein aus seiner Heimat zu besitzen. Da er ihn jedoch nicht vorzeigen konnte, vermutet die Polizei, dass der 26-Jährige ohne gültige Fahrerlaubnis am Steuer saß.

  • Notfälle

    Mo., 09.07.2018

    Kein Geld dabei: Frau springt aus fahrendem Taxi

    Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach.

    Bergheim (dpa/lnw) - Weil sie kein Geld dabei hatte, ist eine 18-Jährige aus einem fahrenden Taxi gesprungen. Nach Polizeiangaben vom Montag wurde die junge Frau bei dem Vorfall am späten Freitagabend in Bergheim bei Köln schwer verletzt. Demnach steuerte der Fahrer eine Polizeiwache an, nachdem die Frau ihm während der Fahrt erzählt hatte, weder Geld noch Ausweis dabei zu haben. Die 18-Jährige öffnete daraufhin die Beifahrertür und sprang aus dem Auto. Der Fahrer alarmierte die Rettungskräfte. Die Frau kam in eine Klinik.

  • Taxibus: Angebot besteht seit Februar

    Do., 05.07.2018

    In 37 Minuten von Milte nach Münster

    Stellten das Taxibus-Angebot am Mittwochnachmittag vor (v. l.): Burkhard Middendorf, Fahrer bei Taxi Fritz, Markus Pletzing, Jürgen Hafer-Schoppmann, Dr. Jeanine Müller-Keuker, Heimatvereinsvorsitzender Dietmar Knorr, Claire Mesch, Thomas Dreimann, Bürgermeister Axel Linke, Matthias Danwerth, Ralf Kerkhoff und Christoph Schulze Heuling.

    Dass es seit Februar einen Taxibus gibt, mit dem die Milter zum Bahnhaltepunkt nach Müssingen fahren können, scheint sich im Dorf noch nicht herumgesprochen zu haben. Zumindest bislang wurde der Taxibus kaum genutzt. In einem Flyer stellen Heimatverein, der Arbeitskreis Umwelt und Verkehr im Arbeitskreis Milter Bürger und die Verwaltung das Angebot und den Fahrplan vor.

  • Mysterium

    Mi., 27.06.2018

    Einblicke ins Gehirn im Naturkundemuseum Münster

    Glasvitrine mit dem Roboter MM7 Selector in Münster. Scholz-Nauendorff erschuf den Roboter zwischen 1957 und 1958.

    Kaum ein Organ des Menschen ist so komplex wie das Gehirn. Das Naturkundemuseum in Münster zeigt jetzt eine große Sonderschau zu dem Thema. Publikumsmagnet dürfte eine Leihgabe aus den USA werden: zwei Schnitte vom Gehirn Albert Einsteins.

  • Prozess in London

    Mo., 25.06.2018

    Uber beteuert Neuanfang nach Verlust von Taxi-Lizenz

    Die Nahverkehrsbehörde TfL (Transport for London) hatte im vergangenen September die Lizenz von Uber nicht verlängert.

    London (dpa) - Der Fahrdienst-Vermittler Uber hat sich nach eigenen Angaben seit dem Verlust seiner Taxi-Lizenz in London in Sachen Fahrgast-Sicherheit komplett neu aufgestellt. Das sagte der Anwalt des US-Unternehmens, Tom de la Mare, vor einem Gericht in London.

  • Ärger für Touristen

    Mi., 13.06.2018

    Griechische Taxifahrer streiken

    Wegen einer neuen Regelung fürchten griechische Taxifahrer die Konkurrenz von Autovermietern. Daher sind sie nun in einen 24-stündigen Streik getreten.

    In Griechenland dürfen Mietwagen jetzt auch für einfache Fahrten angeboten werden. Urlaubern kommt die neue Regelung entgegen. Doch die einheimischen Taxifahrer reagieren mit einem 24-stündigen Streik.

  • Flatrate für Mobilität?

    Do., 07.06.2018

    VW-Tochter Moia soll neue Ära einläuten

    Mit dem Fahrdienst MOIA will VW ein zukunftstaugliches Mobilitätskonzept auf den Weg bringen.

    Ein Umbruch erfasst die ganze Autobranche - hin zu E-Mobilität und autonomem Fahren. Aber viele Hersteller müssen sich noch weitaus stärker neu orientieren. Der Wandel vom Autobauer zum Mobilitätsdienstleister stellt auch Geschäftsmodelle in Frage.

  • Flatrate für Mobilität?

    Do., 07.06.2018

    VW-Tochter Moia soll neue Ära einläuten

    Flatrate für Mobilität?: VW-Tochter Moia soll neue Ära einläuten

    Ein Umbruch erfasst die ganze Autobranche - hin zu E-Mobilität und autonomem Fahren. Aber viele Hersteller müssen sich noch weitaus stärker neu orientieren. Der Wandel vom Autobauer zum Mobilitätsdienstleister stellt auch Geschäftsmodelle in Frage.

  • Unfall vor Grundschule Alt-Lotte

    Mo., 04.06.2018

    Reifen geplatzt: Taxi rammt Mast bei Grundschule

    Unfall vor Grundschule Alt-Lotte: Reifen geplatzt: Taxi rammt Mast bei Grundschule

    Glück im Unglück: Bei dem Unfall in unmittelbarer Nähe der Grundschule Alt-Lotte wurden keine Kinder verletzt.

  • Sex-Therapeutin

    Mo., 04.06.2018

    Promi-Geburtstag vom 4. Juni 2018: Ruth Westheimer

    Ihr Name ist untrennbar mit Sex verbunden: Ruth Westheimer feiert ihren 90. Geburtstag.

    Nur 1,44 Meter ist Ruth Westheimer groß - aber ihr Mut, ihre Entschlossenheit und ihr Arbeitswille sind riesig. Sie überlebte den Holocaust und wurde in den USA zur wohl bekanntesten Sex-Therapeutin des Landes. Jetzt wird «Dr. Ruth» 90 Jahre alt - und arbeitet weiter.