Schlagwort "Wohnraum"



  • Flaute im Wohnungsbau?

    Do., 17.08.2017

    Starker Rückgang der Baugenehmigungen

    In Deutschland sind erstmals seit acht Jahren in einem ersten Halbjahr weniger Wohnungen genehmigt worden.

    Bezahlbarer Wohnraum ist vor allem in Ballungsräumen knapp. Erstmals seit Jahren sind in Deutschland weniger Wohnungen bewilligt worden. Das könnte das Problem verschärfen, befürchtet die Immobilienwirtschaft.

  • Kinderhaus im Wandel

    Fr., 04.08.2017

    Kinderhaus wächst

    Ein prägendes Element der Bebauung des Wohngebiets Brüningheide ist der Komplex der Wohn- und Stadtbau im Hintergrund. Nach Sanierungen im Inneren soll mittelfristig auch die Fassade in Angriff genommen werden, heißt es. Die Kommunalpolitiker der SPD Kinderhaus, (v.l.) Walter Urbscheit, Rita Witte, Thomas Kollmann und Jochen Frese, begrüßen diese Perspektive.

    Kinderhaus wandelt sich. Neuer Wohnraum und neue Einkaufsmöglichkeiten sind entstanden.

  • Es wird immer schwerer

    Fr., 04.08.2017

    Wohnungen für Studierende

    Bezahlbarer Wohnraum ist in Münster seit Jahren ein großes Thema, insbesondere für Studenten. Das Studierendenwerk war bisher für viele eine günstige Alternative auf dem hart umkämpften Wohnungsmarkt, doch nun drohen auch hier Mieterhöhungen oder eine Verringerung des Angebots. Eine Einschätzung der Situation:

  • Wohnen

    Do., 20.07.2017

    Shutters: Der Klassiker als modernes Wohnelement

    Wohnen : Shutters: Der Klassiker als modernes Wohnelement

    Der Trend geht zum modernen Wohnraum, optisch ansprechend und funktional. Ferner auch zur optimalen Raumnutzung. Einer dieser Trends schwappt gerade vom großen Teich zu uns herüber und ist sehr willkommen: Amerikanische Shutters. Was früher nur ein einfacher Fensterladen war, wird heute direkt im Wohnraum verarbeitet.

  • Öffentlich geförderte Planung:

    Do., 06.07.2017

    Preisgünstiger Wohnraum im Sudendorp geplant

    Die kubischen Baukörper haben eine Seitenlänge von 8,25 Metern und sind miteinander verbunden. Jede der sechs Wohnungen verfügt aber über einen separaten Eingang.

    Am Rande des neuen Wohngebietes Sudendorp sollen bis zum Frühjahr 2018 sechs jeweils 67 Quadratmeter große, öffentlich geförderte Wohnungen entstehen.

  • Unterbringung von Flüchtlingen

    Do., 22.06.2017

    Es fehlt weiter Wohnraum

    An der Altenberger Straße schafft die Gemeinde Havixbeck Wohnraum für Flüchtlinge.

    Es gestaltet sich weiter schwierig, Wohnraum für die Unterbringung von Flüchtlingen zu beschaffen.

  • Politik: Wirtschafts-Studie passt nicht

    Mi., 21.06.2017

    Bau-Boom ist unkritisch

     

    Wird auch in Greven zu viel gebaut? Laut einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft soll im Münsterland über Bedarf Wohnraum geschaffen werden. Mit vielen negativen Zukunftsfolgen. „Wir sind nicht vergleichbar“, wehrt sich Grevens Bürgermeister Peter Vennemeyer gehen die Pauschalkritik.

  • Kommunalpolitik

    Mo., 19.06.2017

    „Grundsätzlicher Überarbeitungsbedarf“

    Auf dieser Fläche an der Dülmener Straße soll das neue Baugebiet entstehen. 

    Die Nottulner Grünen kritisieren die vorgelegen Planentwürfe für das Neubaugebiet „Südlich Lerchenhain“. „Dringend benötigter bezahlbarer Wohnraum ist nicht zu erwarten“, erklären die Grünen.

  • Betreutes Wohnen, Tagespflege, Pflegeplätze

    Di., 13.06.2017

    Viel Wohnraum für Senioren

    Das alte Haus Pölking wird abgerissen. Im Herbst diesen Jahres beginnen die Bauarbeiten für das neue Haus.

    In Greven entstehen derzeit eine ganze Reihe von Wohn- und Betreuungsangeboten für Senioren. Allein 30 neue Tagespflegeplätze und 60 Plätze im betreuten Wohnen werden entstehen.

  • Kommunalpolitik

    Do., 25.05.2017

    Alten Ratsbeschluss aufgehoben

    Etagenbetten in einer Notunterkunft für Flüchtlinge. Eine solche Situation soll in Nottuln unbedingt vermieden werden, weshalb der Rat im letzten Jahr grünes Licht für den Bau von drei möglichen Übergangswohnheimen gab. Nun wurde der Ratsbeschluss aufgehoben, konkret verwirklicht wird fürs Erste nur das Übergangswohnheim in Darup.

    Drei Übergangswohnheime für Flüchtlinge waren beabsichtigt. Diesen Ratsbeschluss aus September 2016 hat der Gemeinderat nun aber aufgehoben.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 11.849
Barack Obama 5.325
Joachim Löw 4.628
Donald Trump 3.958
Sigmar Gabriel 3.594
Wladimir Putin 3.132
Sebastian Vettel 3.104
Frank-Walter Steinmeier 2.454
Thomas de Maizière 2.312

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.508
Karneval 6.024
Jahreshauptversammlung 5.804
Weihnachten 5.706
Olympische Spiele 4.610
DFB-Pokal 3.564
Fußball-WM 3.424
Bundestagswahl 3.392
Europameisterschaft 2.832

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 122.850
Deutschland 72.579
Berlin 55.323
Warendorf 34.490
NRW 31.603
Gronau 29.507
Steinfurt 29.471
Düsseldorf 28.379
USA 26.004

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.467
iPhone 1.877
Red Bull 1.809
YouTube 1.422
iPad 1.051
Instagram 938
Dow-Jones-Index 804
Apple iOS 758
WhatsApp 663

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 53.010
CDU 32.232
SPD 31.577
EU 19.925
Bezirksliga 16.911
Kreisliga 16.113
Feuerwehr 14.078
FC Bayern München 13.886
Fußball-Bundesliga 11.330

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 73.523
Auto 30.557
Archiv 15.404
Unfall 14.993
Kriminalität 13.071
Fahrzeug 12.737
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.352
Krise 8.336