Schlagwort "Wohnraum"



  • Debatte um Bedarf in Everswinkel

    Sa., 14.10.2017

    Quote für bezahlbaren Wohnraum?

    Dass bezahlbarer Wohnraum und Wohnungen mit Sozialbindung derzeit auch in Everswinkel Mangelware sind, das sahen wohl alle Fraktionen bei der Sitzung des Ausschusses für Planung und Umweltschutz am vergangenen Donnerstag. Auslöser war ein Antrag der SPD-Fraktion, nach dem „bei der Schaffung von Planungsrecht für weitere Wohnbauflächen eine Quote von 30 Prozent der Wohneinheiten für geförderten beziehungsweise förderfähigen Wohnraum zu berücksichtigen ist“.

  • Fehlender Wohnraum für Flüchtlinge

    Di., 10.10.2017

    Wohnraum Mangelware

    Mal erfolgreich, mal mit Frust verbunden, erklärt Dr. Heike Schwering ihre ehrenamtliche Tätigkeit, Flüchtlinge bei der Wohnungssuche in Greven zu unterstützen. Besonders auf dem privaten Wohnungsmarkt sei es oft schwierig. Dabei ist die Stadt bei der Unterbringung von Flüchtlingen genau auf diesen angewiesen. Und appelliert: „Privaten Wohnraum bereitzustellen“, so Bürgermeister Peter Vennemeyer.

  • Rat diskutiert über Neubauten

    Mo., 09.10.2017

    Kreis meldet Bedenken an

    An der Eschstraße möchte ein Investor drei Mehrfamilienhäuser errichten. Das leerstehende Einfamilienhaus an der Einmündung Mettinger Straße (im Hintergrund) soll dafür abgerissen werden. Mit den geplanten Häusern auf der unbebauten Fläche südlich davon hat der Kreis Probleme.

    Wohnraum ist knapp – nicht nur in Westerkappeln. Jetzt hat sich ein Investor gefunden, der einige Häuser an der Ecke Eschstraße/Mettinger Straße bauen will. Das geht nicht so einfach.

  • Flüchtlinge kommen im Wochenrhythmus

    Mo., 09.10.2017

    Gemeinde sucht Wohnraum

    An der Pickbreite hat die Gemeinde zwei Doppelhäuser für die Unterbringung von Flüchtlingen gekauft.

    121 Flüchtlinge mit Bleibestatus. „Diese Zahl war einmal“, erklärte Fachbereichsleiter Franz-Josef Gausling beim ersten Runden Tisch zum ehrenamtlichen Engagement für Flüchtlinge. „Die Zahl bewegt sich seit der ersten Bekanntgabe in 2016 rasant nach oben. Seinerzeit war von 49 Menschen die Rede. Inzwischen sind wir bei 130 Flüchtlingen, von denen die ersten vermutlich Ende des Monats beziehungsweise Anfang November kommen werden.“

  • Mietpreise

    Mo., 25.09.2017

    Auf der Suche nach Wohnraum

    In Häusern an der Goethestraße wohnen zum Einen rumänische Arbeitnehmer, zum anderen Flüchtlinge und Asylbewerber. „Bezahlbarer“ Wohnraum im Heidedorf ist jedoch knapp. Die Verwaltung soll nach Möglichkeiten suchen, Abhilfe zu schaffen.

    Wohnraum im Heidedorf ist knapp. Und teuer. Sagen die Grünen. Darum haben sie einen Antrag an den „sehr geehrten Herrn Bürgermeister“ gestellt, die Verwaltung möge „nach Möglichkeiten suchen, den Sozialen Wohnungsbau in der Gemeinde Ladbergen zu fördern und für eine notwendige Bauleitplanung geeignete Bauflächen überprüfen“.

  • Wohnungspolitik

    Mo., 18.09.2017

    Mehr Wohnraum für Münster: Einigung über Kaserne

    Ein Schild mit dem Schriftzug "Bundesanstalt für Immobilienaufgaben".

    Münster (dpa/lnw) - Im Kampf gegen die Wohnungsnot kommt der Bund nach jahrelangen Verhandlungen der Stadt Münster beim Kauf einer ehemaligen Kaserne entgegen. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) übernimmt die Kosten für die «soziale Infrastruktur» auf dem Gelände, auf dem rund 1800 neue Wohnungen entstehen sollen, teilte die Stadt am Montag mit. Dazu gehören die Kosten für eine Grundschule und Kindergärten.

  • Straßenfest am Breul

    So., 17.09.2017

    Breuler feiern mit echten Knierften

    Ein virtuos-anarchischer Spaß beim Breul-Tibus-Straßenfest: Hans Vogel und Kaum Jemand begeistern Groß und Klein.

    Zu seinem 20. Straßenfest hatte der Verein zur Erhaltung preiswerten Wohnraums am Breul eingeladen. Inzwischen hat er sich zu einem „gesicherten Projekt“ entwickelt, das andere Projekte unterstützen kann.

  • Knapper Wohnraum

    Mo., 11.09.2017

    Immobilienwirtschaft will mehr Tempo bei Baugenehmigungen

    In den deutschen Großstädten gibt es immer weniger bezahlbarer Wohnraum.

    In den deutschen Großstädten wird bezahlbarer Wohnraum knapper. Grund dafür sind auch langwierige Genehmigungsprozesse für Neubauten, kritisiert die Immobilienwirtschaft.

  • Neuer Wohnraum in Münsters Westen

    Fr., 08.09.2017

    Mecklenbeck: Startschuss fürs Neubaugebiet      

    Potenzialfläche: Auf dem derzeit noch brachliegenden Terrain zwischen Weseler Straße, Meckmannweg und Schwarzem Kamp soll schon bald mit dem Bau neuer Wohnungen begonnen werden. Der symbolische erste Spatenstich findet am 14. September statt.

    Auf dem rund acht Hektar großen Areal in Mecklenbeck, auf dem einst das Autohaus Beresa ansässig war, wird in Kürze mit der Erschließung neuen Wohnbauterrains begonnen: mehr 300 Wohnungen und 34 Reihenhäuser sind geplant. Der erste Spatenstich soll am 14. September erfolgen.

  • Neuer Wohnraum am Rande Roxels

    Mi., 06.09.2017

    30 Wohnungen und eine Kita

    Der Bebauungsplan für ein kleines Neubaugebiet am Nottulner Landweg soll auf den Weg gebracht werden. Die politischen Gremien der Stadt Münster werden sich in diesen Tagen dem Thema widmen.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.393
Barack Obama 5.368
Joachim Löw 4.742
Donald Trump 4.340
Sigmar Gabriel 3.709
Sebastian Vettel 3.222
Wladimir Putin 3.186
Frank-Walter Steinmeier 2.508
Thomas de Maizière 2.361

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.648
Karneval 6.055
Jahreshauptversammlung 5.821
Weihnachten 5.762
Olympische Spiele 4.651
Bundestagswahl 4.131
DFB-Pokal 3.595
Fußball-WM 3.499
Europameisterschaft 2.888

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 125.790
Deutschland 73.995
Berlin 56.318
Warendorf 35.019
NRW 31.998
Gronau 30.015
Steinfurt 30.011
Düsseldorf 28.992
USA 26.542

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.542
iPhone 1.953
Red Bull 1.875
YouTube 1.482
iPad 1.075
Instagram 1.024
Dow-Jones-Index 835
Apple iOS 803
WhatsApp 698

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 54.696
CDU 33.391
SPD 32.544
EU 20.443
Bezirksliga 17.515
Kreisliga 16.985
Feuerwehr 14.479
FC Bayern München 14.284
Fußball-Bundesliga 11.772

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 75.807
Auto 31.278
Unfall 15.505
Archiv 15.404
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.984
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.836
Krise 8.477