Schlagwort "Wohnungsmarkt"



  • Kommentar: Scharrenbachs Baustellen

    Fr., 13.10.2017

    Knapper Wohnungsmarkt in den Städten

    Das Bild langsam verödender Dörfer ist ein Szenario des Grauens, noch kein verbreiteter Anblick in NRW. Und doch muss einen die Warnung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung nachdenklich machen, die genau diese Entwicklung für viele Gemeinden prognostiziert: dass bei sinkenden Einwohnerzahlen immer mehr Häuser leer stehen.

  • Zoff ums Eigenheim

    Fr., 13.10.2017

    SPD: Land muss mehr Geld für Mietwohnungen ausgeben

    Mietwohnungen sind Mangelware – deshalb fordert die NRW-SPD Maßnahmen für bezahlbaren Wohnraum in den Städten.

    Der Wohnungsmarkt vielerorts wie leer gefegt, die seit 2011 um rund 17 Prozent gestiegenen Mieten für Normalverdiener oft nicht oder nur noch unter Schmerzen zu schultern: In dieser Lage ergreift die schwarz-gelbe Landesregierung aus Sicht von SPD und Grünen die falschen Maßnahmen gegen den Mangel an bezahlbarem Wohnraum.

  • Bürgermeisterkonferenz

    Mo., 09.10.2017

    Mehr Wohnungen erforderlich

    Die Bürgermeisterkonferenz tagte am Montag in Nottuln.

    Der Druck auf dem heimischen Wohnungsmarkt beschäftigt auch die Bürgermeister im Kreis Coesfeld. Im Kreisgebiet sind in den letzten Jahren zu wenig neue Wohnungen entstanden.

  • Mietsteigerungen oft nicht rechtmäßig

    Do., 05.10.2017

    Wohnungsnot lässt Mieter kuschen

    Ulla Fahle (l.) und Noma Hajar vom Mieterschutzverein haben es vermehrt mit unwirksamen Mieterhöhungen zu tun.

    Der enge Wohnungsmarkt sorgt für einen rauen Wind im Umgang mit den Mietern. Das beobachtet der Mieterschutz-Verein Münster. Es werden nach seiner Beobachtung vermehrt unwirksame Mieterhöhungen verlangt und oft auch in Kauf genommen.

  • Wohnungsmarkt

    Fr., 22.09.2017

    Fast vier von zehn Haushalten stark durch Mieten belastet

    In großen Lettern prangt das Wort «Vermieten» an einem Mietshaus in Berlin.

    Was viele Mieter jeden Monat neu erleben, belegen auch amtliche Zahlen. Teuer ist das Wohnen längst nicht mehr nur in den großen Städten.

  • Durchbruch im Millionenpoker

    So., 17.09.2017

    Stadt Münster kauft York-Kaserne: Hoffnung für den Wohnungsmarkt

    Planungen York-Kaserne. Bürgeranhörung. Foto: Werner

    (Aktualisiert) Durchbruch in den zähen Verhandlungen über den Kauf der ehemaligen Kasernen in Münster: Die Stadt und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) haben sich nach jahrelangem Tauziehen über den Erwerb des ehemaligen Kasernengeländes in Gremmendorf geeinigt. Das bestätigt Oberbürgermeister Markus Lewe. Weitere Details sollen am Montag bei einer Pressekonferenz mitgeteilt werden.

  • Wohnungsmarkt in Hochschulstädten

    Fr., 08.09.2017

    Leichtere Zimmersuche für Studenten

     Die Preise für ein WG-Zimmer in Münster liegen unter dem Bundesdurchschnitt. Überdurchschnittlich viele Studierende wohnen in Münster in einem Studentenwohnheim.

    Für alle angehenden Studenten, die nun möglicherweise einigermaßen verzweifelt in Münster ein Zimmer suchen, mag es ein schwacher Trost sein. Aber: In vielen anderen deutschen Städten ist der Wohnungsmarkt deutlich angespannter als in Münster.

  • Zu wenig sozialer Wohnungsbau?

    Do., 07.09.2017

    „Gemeinde muss gegensteuern“

    Ladbergen mit seinem hübschen Ortskern ist ein beliebter Wohnort. Immer mehr Baugebiete wurden in jüngster Zeit eröffnet, die Grundstücke schnell verkauft. Nach Meinung der Grünen fehlt es jedoch an sozialem Wohnungsbau.

    Die Grünen haben den Wohnungsmarkt ins Visier genommen. Wie der Fraktionssprecher Jörg Berlemann mitteilt, haben sie Bürgermeister Udo Decker-König einen Antrag zukommen lassen, in dem die Verwaltung gebeten wird, „nach Wegen zu suchen, wie in der Gemeinde Ladbergen der Soziale Wohnungsbau gefördert werden kann“.

  • Soziales

    Fr., 01.09.2017

    Laschet: NRW soll Deutschlands «soziales Gewissen» sein

    Armin Laschet spricht zu geladenen Gästen des Sozial Verbandes Deutschland.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - NRW-Regierungschef Armin Laschet (CDU) will für behinderte Menschen bessere Rahmenbedingungen in Schule, Beruf und auf dem Wohnungsmarkt schaffen - hat aber zu Geduld gemahnt. Das Land solle «soziales Gewissen der Bundesrepublik» sein, das sei Anspruch seiner Regierung, sagte der Ministerpräsident am Freitag bei einem Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Sozialverbands Deutschland (SoVD). «Die Gesellschaft muss insgesamt inklusiver werden.» Man wolle parallel zum inklusiven Unterricht behinderter Kinder an Regelschulen aber auch das Förderschulnetz erhalten. Der SoVD kritisiert, dass der Abbau von Förderschulen gestoppt wird.

  • Angespannter Wohnungsmarkt

    Di., 15.08.2017

    Viele Flüchtlinge leben weiter in Gemeinschaftsunterkünften

    Flüchtlingsfamilien haben es bei der Wohnungssuche besonders schwer: Deshalb leben viele weiterhin in Gemeinschaftsunterkünften.

    Für Flüchtlinge im Münsterland ist es noch immer schwer, eine eigene Wohnung zu finden und so aus den Gemeinschaftsunterkünften auszuziehen. Grund dafür ist vielerorts der angespannte Wohnungsmarkt.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.397
Barack Obama 5.370
Joachim Löw 4.742
Donald Trump 4.347
Sigmar Gabriel 3.711
Sebastian Vettel 3.228
Wladimir Putin 3.187
Frank-Walter Steinmeier 2.508
Thomas de Maizière 2.361

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.650
Karneval 6.056
Jahreshauptversammlung 5.821
Weihnachten 5.762
Olympische Spiele 4.651
Bundestagswahl 4.132
DFB-Pokal 3.598
Fußball-WM 3.499
Europameisterschaft 2.888

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 125.802
Deutschland 73.996
Berlin 56.320
Warendorf 35.022
NRW 32.000
Gronau 30.020
Steinfurt 30.013
Düsseldorf 28.994
USA 26.544

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.545
iPhone 1.953
Red Bull 1.875
YouTube 1.482
iPad 1.075
Instagram 1.025
Dow-Jones-Index 835
Apple iOS 803
WhatsApp 698

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 54.708
CDU 33.398
SPD 32.552
EU 20.448
Bezirksliga 17.518
Kreisliga 16.986
Feuerwehr 14.485
FC Bayern München 14.297
Fußball-Bundesliga 11.784

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 75.816
Auto 31.281
Unfall 15.509
Archiv 15.404
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.985
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.842
Krise 8.479