Altenberge



Alles zum Ort "Altenberge"


  • Jahreshauptversammlung „An de Buorg“

    So., 15.07.2018

    Schützenfest kann kommen

    Sind bereit für das diesjährige Schützenfest (v.l.): Ludger Kemper (alter König), Paulus Hovestadt, Rainer Wenning-Künne (Schriftführer), Dirk Ludwig, Ralf Wieskötter (Vorsitzender), Andreas Buchholz, Benedikt Schulze Hülshorst (Kassierer), Paul Tiggemann, Stefan Storm (2. Vorsitzender), Helmut Frauning.

    Generalversammlung des Schützenvereins „An de Buorg Hansell e.V.“ im Vereinslokal Stermann Restaurant Meran: Am Freitagabend wurden die letzten Weichen für das diesjährige Schützenfest von Samstag, 1. September, bis Montag, 3. September, gestellt.

  • Neues Projekt an der AFG

    Fr., 13.07.2018

    Junge Talente für Ausbildung entdecken

    Freuen sich auf die Zusammenarbeit bei der Berufsorientierung an der Anne-Frank-Gesamtschule: (v.l.) IHK-Projektmitarbeiterin Melanie Vennemann, Markus Deiters, Ausbildungsleiter bei Schmitz Cargobull, Schulleiter Dr. Torsten Habbel und Studien- und Berufswahlkoordinatorin Sabine Adler.

    Die Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) Havixbeck und die Schmitz Cargobull AG mit Sitz in Horstmar und Altenberge sind offizielle Kooperationspartner im Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen.

  • Session mit Gerd Gorke

    Fr., 13.07.2018

    Mehr als 2500 Konzerte

    Gerd Gorke

    Auch in den Sommerferien müssen die Freunde der Boogie-Woogie-Sessions nicht auf ihren monatlichen Donnerstagstermin im Saal Bornemann verzichten: In der nächsten Woche kommt Gerd Gorke.

  • Schäferhund gequält?

    Fr., 13.07.2018

    Hund war mit Spanngurten in einem Gebüsch befestigt

    Wem gehört dieser Schäferhund?, fragt die Polizei.

    Wurde ein Schäferhund in der Bauerschaft Kümper gequält? Dieser Frage geht die Polizei nun nach, nachdem der Vierbeiner offenbar mit Spanngurten in einem Gebüsch befestigt worden war.

  • Testspiel: TuS Altenberge

    Fr., 13.07.2018

    Florian Reckels sieht viele gute Sachen

    Altenberges Marcel Exner (l.) kommt vor Grevens Mouhamed Seye an den Ball.

    1:1 endete am Donnerstag der Vergleich zwischen dem Bezirksligisten Greven 09 und dem Landesligisten TuS Altenberge. Gäste-Trainer Florian Reckels sprach anschließend von einem „sehr erkenntnisreichen Test“.

  • Museumstag am 28. und 29. Juli

    Fr., 13.07.2018

    Ein Fest für Oldtimer-Freunde

    Auch alte Gerätschaften werden während des Museumstag zum Einsatz kommen.

    Das Schlepper- und Gerätemuseum lädt am 28. und 29. Juli zu einem Tag für Jung und Alt ein. Das Programm reicht von Feldvorführungen bis zu Rundfahrten für Kinder.

  • Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche

    Do., 12.07.2018

    Messdiener begegnen Papst Franziskus

    Auf dem Petersplatz in Rom werden die Messdiener Papst Franziskus begegnen.

    Keine Langeweile in den Ferien: Die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist bietet zahlreiche Ferienlager an. Die Messdiener zieht es nach Rom.

  • Kunst-AG in der Johannesschule

    Do., 12.07.2018

    Von Traumfängern bis zur Malerei

    Monir Nikouzinat (4.v.l.) aus dem Künstlerteam der Kulturwerkstatt Altenberge leitete die Kunst-AG an der Johannes-Grundschule.

    „Kreuz & Quer – eine Zeitreise durch die Kunst“ – mit diesem Thema haben sich unter der künstlerischen Leitung von Monir Nikouzinat aus dem Künstlerteam der Kulturwerkstatt die Johannesschüler kreativ ein Schuljahr in ihrer Kunst-AG beschäftigt.

  • Jugendheim: Bufdi oder FSJ sind möglich

    Mi., 11.07.2018

    Im sozialen Bereich Fuß fassen

    Hat ab diesem Sommer noch eine Stelle für den Bundesfreiwilligendienst in der Jugendarbeit zu vergeben: Ulla Wilken, Leiterin des Jugendheims.

    Jugendheimleiterin Ulla Wilken setzt auf den Endspurt: Sie hofft auf junge Leute, die sich noch nicht entschieden haben, wie es nach dem Schulabschluss weitergehen soll. Im Jugendheim ist noch eine Bufdi- oder FSJler-Stelle zu besetzen. Und wer im sozialen Bereich Erfahrungen sammeln möchte, ist dort genau richtig.

  • Pflanzaktion machte Kindern jede Menge Spaß

    Mi., 11.07.2018

    Kartoffeln aus Bauerngarten

    Werner Bruns (r.) erntetet zusammen mit einigen Kita-Kindern die Kartoffeln im neu angelegten Bauerngarten am Heimathaus.

    Die Kartoffelernte aus dem neu angelegten Bauerngarten des Heimatvereins ist eingefahren. Zahlreiche Kita-Kinder waren von der Aktion begeistert.