Kreuzberg



Alles zum Ort "Kreuzberg"


  • Zu Besuch bei Lanrue

    Mi., 06.06.2018

    Im Schatten des Königs

    Lanrue, Gitarrist der Band Ton Steine Scherben, mit Instrument und Hut.

    Ton Steine Scherben waren in den 70er Jahren die Stimme der Revolte. Ihr toter Sänger Rio Reiser wird bis heute verehrt. Die anderen sind fast vergessen - auch der Gitarrist Lanrue. Dabei hat er viel zu erzählen. Etwa über Songs, die seit Jahrzehnten in seiner Schublade schlummern.

  • Hip oder trist?

    Do., 05.04.2018

    Wird Spandau das neue Berliner Trendviertel?

    Menschen besuchen das Lichterfest auf der Zitadelle Spandau.

    Erst Friedrichshain und Kreuzberg, dann der Wedding, jetzt vielleicht Spandau? In Berlin geht die Suche nach dem nächsten Trendviertel weiter.

  • Notfälle

    Di., 03.04.2018

    Paketbombe in Kreuzberg wahrscheinlich von DHL-Erpresser

    Potsdam (dpa) - Nach dem Fund eines Päckchens mit Sprengmaterial bei der Berliner Handwerkskammer gehen die Ermittler von einer neuen Tat des DHL-Erpressers aus. «Mit höchster Wahrscheinlichkeit stammt das Päckchen von dem oder den Tätern, die den Paketdienstleister DHL um einen Millionenbetrag erpressen wollen», sagte der Sprecher des Brandenburger Polizeipräsidiums. Das zündfähige Sprengstoffpäckchen war am Donnerstag in einem Briefkasten der Handwerkskammer in Kreuzberg entdeckt worden. Experten entschärften den Sprengsatz.

  • Kandidatenturnier

    Fr., 23.03.2018

    Acht Genies, Handyverbot und ein Edelfan: Schach im Kühlhaus

    Hochkonzentriert sitzen Schachrijar Mamedscharow (l) und Fabiano Caruana im Kühlhaus am Brett.

    In Kreuzberg sind die Abende dieser Tage lang. Denn eine Schachpartie kann schon mal sechs Stunden dauern. Im Kühlhaus kämpfen derzeit acht Weltklasse-Spieler um das Recht, Weltmeister Magnus Carlsen herausfordern zu dürfen. Nicht immer sind die Fans hautnah dabei.

  • «Zeichnen war immer Protest»

    Mi., 14.03.2018

    Linke Kult-Comics:  Gerhard Seyfried wird 70

    Comiczeichner Gerhard Seyfried in seiner Wohnung in Berlin-Schöneberg.

    Einer der größten Alt-68er meldet sich zurück: Die linke Kultfigur Gerhard Seyfried hat seinen Fans zu seinem Geburtstag einen neuen Comic gezeichnet. Darin kostet der Görlitzer Park Eintritt - und Berlin ist restlos durchgentrifiziert.

  • «4 Blocks»-Darsteller

    Sa., 27.01.2018

    Kida Khodr Ramadan nimmt Hipster-Diskussion gelassen

    Kida Khodr Ramadan wurde für seine Rolle in der Serie «4 Blocks» mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

    Der markige Mime wurde gerade als «Bester Schauspieler» mit dem Deutschen Fernsehpreis geehrt. Die Diskussion um Berliner Hipster sieht Kida Khodr Ramadan gelassen. In Kreuzberg ist Platz für jeden.

  • Electro-Rap

    Mi., 13.09.2017

    Romanos «Copyshop»: Die Berliner B-Seite

    Romano schaut genau hin.

    Der Blick von Köpenick auf Berlin ist ein ganz anderer als aus Kreuzberg oder Neukölln. Romano zeigt mit seinem Electro-Rap, wie Schattengestalten plötzlich im Licht erscheinen.

  • Kreuzberg-Geschichten

    Di., 12.09.2017

    «Wiener Straße»: Ein Wiedersehen mit Herrn Lehmann

    Sven Regener wurde als Musiker bekannt.

    «Herr Lehmann» war als Buch und Film ein Renner. Jetzt erzählt Sven Regener wieder Geschichten aus dem Kreuzberg der 80er Jahre.

  • Hintergrund

    Mi., 12.07.2017

    Neukölln - zwischen Szenekiez und organisierter Kriminalität

    U-Bahn-Station Neukölln. Nord-Neukölln war bis vor wenigen Jahren eine heruntergekommene und billige Gegend mit hohem Ausländeranteil und vielen Arbeitslosen - das hat sich gewaltig geändert.

    Berlin (dpa) - Neukölln ist einer von zwölf Berliner Großbezirken. Er liegt im Süden der Hauptstadt und hat etwa 330 000 Einwohner - so viel wie eine mittelgroße Stadt.

  • Konzert

    Mo., 26.06.2017

    Ausgefuchster Bart-Folk: Fleet Foxes in Berlin

    Konzert : Ausgefuchster Bart-Folk: Fleet Foxes in Berlin

    Vor zehn Jahren begründeten die Fleet Foxes ein Genre quasi neu - den hymnischen Folkrock, gesungen von jungen Männern mit tollen Stimmen. Jetzt melden sie sich mit ihrem dritten Album zurück, dem so manche Anstrengung anzuhören ist. Live klingen sie weiterhin fantastisch.