Ort "Lienen"



  • Unternehmerfrühstück

    Di., 24.10.2017

    Internet für Kontakte mit Kunden nutzen

    Ein Vertragsabschluss ist oft das Ziel, wenn Unternehmer und Kunde im Internet miteinander kommunizieren.

    Die Gemeindeverwaltung lädt alle in Lienen und Kattenvenne ansässigen Unternehmen zu einem Unternehmerfrühstück ein, das am Mittwoch, 8. November, von 8 bis 9.30 Uhr im Haus des Gastes stattfindet. An diesem Morgen wird Holger Rode, Geschäftsführer Business Academy Ruhr GmbH, einen Vortrag zum Thema „Digital Business – Wie kann ich digitales Marketing für mein Unternehmen nutzen?“ halten.

  • Fußball: Kreisliga B Tecklenburg

    Mo., 23.10.2017

    Fußball verrückt in Lienen: Schwarz-Weiß trennt sich 5:5 von Westfalia Westerkappeln

    5:5-Unentschieden trennten sich in einem spektakulären Spiel am Sonntag SW Lienen (blaue Trikots) und Westfalia Westerkappeln.

    Während in der Kreisliga A zwei Spiele dem schlechten Wetter zum Opfer fielen, konnte in den Staffeln der Kreisliga B auf allen Plätzen gekickt werden. Einen spektakulären Verlauf nahm die Partie zwischen SW Lienen und Westfalia Westerkappeln (5:5).

  • Schwarz-Weiß Lienen

    Mo., 23.10.2017

    Leidenschaft für Sport hält fit

    Sport ist für sie fast alles: Die leidenschaftliche Marathon-Läuferin Daniela Jasper (links) erwarb auch in diesem Jahr unter den wachsamen Augen von Lothar und Brigitta Warnke das Sportabzeichen.

    Vor über 40 Jahren hat der Sportverein Schwarz-Weiß Lienen erstmals angeboten, die Bedingungen für das Sportabzeichen abzulegen. Fast so lange dabei sind Brigitta und Lothar Warnke. In den vergangenen Jahren hat das Interesse an dieser sportlichen Vielseitigkeit deutlich nachgelassen.

  • Breitbandausbau: Geld vom Land kommt

    Sa., 21.10.2017

    Minister gibt 18,3 Millionen Euro frei

    NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart

    Bund und Land übernehmen die finanzielle Hauptlast, wenn es um den Breitbandausbau in den Außenbereichen von Lengerich, Ladbergen, Lienen und Tecklenburg geht. Am Freitag hat NRW-Wirtschaftsminister die zwei Zuwendungsbescheide über 18,3 Millionen Euro, die aus Düsseldorf kommen, übergeben.

  • Wie sieht Lienen in der Zukunft aus - wie Kattenvenne?

    Sa., 21.10.2017

    Bürger mischen weiter mit

    Vor der Wand mit den aufgelisteten Projekten bildete sich zeitweise eine Schlange. Die Bürger – darunter Bürgermeister Arne Strietelmeier (Bild unten) machten mit grünen Punkten deutlich, welche Vorhaben für sie die wichtigsten sind.

    IKEK-Abschlussveranstaltung: Die Lienener und Kattenvenner sind aufgerufen, eine Koordinierungsgruppe zu gründen – damit ihre Projektideen auch Wirklichkeit werden.

  • Integriertes Kommunales Entwicklungs-Konzept

    Sa., 21.10.2017

    Großer Wunsch: Gemeinschafthaus fürs Dorf

    Dominik Olbrich erläuterte den Teilnehmern der Bürgerversammlung, wie es mit IKEK weitergeht, wenn der Rat im November seine Zustimmung zum Konzept gegeben hat.

    Fest steht: Über 50 Projekt-Ideen kommen ins Papier.

  • Integriertes Kommunales Entwicklungs-Konzert

    Sa., 21.10.2017

    Woher kommt das Geld?

    Ein Radweg nach Kattenvenne liegt hoch im Kurs.

    Die Förderrichtlinien seien zurzeit unklar, doch davon solle sich niemand entmutigen lassen, sagt Dominik Olbrich.

  • Hochwasserschutz

    Fr., 20.10.2017

    Eine Wiese ist die Lösung

    Wassermassen stürzten am 23. Juni 2016 durch den Ortskern. Die Kraft des Wasser war immens, Steine wurde aus dem Boden gerissen.

    Nach dem 23. Juni 2016: Der Rat der Gemeinde Lienen hat für eine Maßnahme zur Verhinderung von Überschwemmungen gestimmt.

  • Feuerwehr Lienen

    Do., 19.10.2017

    Gefahr wird ohne Wasser gebannt

    In der Hackschnitzelheizung eines holzverarbeitenden Betriebes an der Industriestraße brach am Mittwochabend ein Feuer aus.

    Langwierig, aber glimpflich: Die Freiwillige Feuerwehr war am späten Mittwochabend bei einem holzverarbeitenden Betrieb in der Industriestraße im Einsatz. Durch einen technischen Defekt war es zu einem kleineren Brand gekommen, an dessen Brandherd die Wehrleute jedoch nur schwer herankamen.

  • Wohin mit dem Grünabfall?

    Do., 19.10.2017

    Ab Freitag gelten neue Regeln

    Grünabfälle werden unter anderem bei der Firma Lewedag in Lengerich angenommen. Daniel Püttcher ist überzeugt, dass dort in der Vergangenheit auch entsprechende Abfälle aus Lienen angeliefert wurden.

    Der Rat hat bei einer Gegenstimme für ein Versuchsprojekt zur Entsorgung von Grünabfällen in der Gemeinde Lienen gestimmt

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.399
Barack Obama 5.370
Joachim Löw 4.744
Donald Trump 4.351
Sigmar Gabriel 3.712
Sebastian Vettel 3.236
Wladimir Putin 3.187
Frank-Walter Steinmeier 2.508
Thomas de Maizière 2.361

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.654
Karneval 6.058
Jahreshauptversammlung 5.823
Weihnachten 5.765
Olympische Spiele 4.653
Bundestagswahl 4.138
DFB-Pokal 3.612
Fußball-WM 3.499
Europameisterschaft 2.888

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 125.904
Deutschland 74.029
Berlin 56.349
Warendorf 35.041
NRW 32.013
Steinfurt 30.039
Gronau 30.036
Düsseldorf 29.008
USA 26.552

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.549
iPhone 1.953
Red Bull 1.877
YouTube 1.483
iPad 1.075
Instagram 1.027
Dow-Jones-Index 836
Apple iOS 804
WhatsApp 698

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 54.766
CDU 33.418
SPD 32.572
EU 20.459
Bezirksliga 17.555
Kreisliga 17.036
Feuerwehr 14.494
FC Bayern München 14.305
Fußball-Bundesliga 11.802

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 75.934
Auto 31.300
Unfall 15.518
Archiv 15.404
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.989
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.864
Krise 8.486