Ort "NRW"



  • Kommunen

    Sa., 20.01.2018

    Verband: Inkasso-Unternehmen wollen Fuß in Tür der Kommunen

    Vor den Schriftzug «Inkasso» werden Euroscheine gehalten.

    Aachen (dpa/lnw) - Inkassounternehmen drängen nach Beobachtung der kommunalen Kassenverwalter in NRW in die Kommunen. Es gebe immer wieder Versuche solcher Firmen, Schulden der Bürger wie etwa vorgestreckte Unterhaltszahlungen für die Kommunen reinzuholen, sagte der Landesvorsitzende der Kommunalkassenverwalter NRW, Matthias Rose. Nach einem Erlass des Landesinnenministeriums dürften aber «Dritte» nur in ganz engem Rahmen, unter Aufsicht und nach Anweisung der Vollstreckungsbehörde tätig werden. «Die dürfen nur anschreiben und auffordern, zu zahlen. Mehr dürfen die nicht», sagte Rose.

  • Volleyball: Regionalliga NRW

    Fr., 19.01.2018

    Union wie aus einem Guss

    Lara Grössing (l.), die in dieser Szene den VC-Block überwindet, war neben Pia Fuchs beste Union-Angreiferin.

    Union Lüdinghausen hat drei wichtige Zähler im Kampf um den Klassenverbleib geholt. Den Vorletzten VC SFG Olpe ballerte das Team von Michael Spratte förmlich aus der Halle – und das nach der Enttäuschung vom Vorsonntag.

  • Wirtschaft

    Fr., 19.01.2018

    Wuppertaler Unternehmer ist neuer IHK-Präsident in NRW

    Das Logo und der Schriftzug der Industrie- und Handelskammer (IHK).

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Wuppertaler Unternehmer Thomas Meyer ist neuer Präsident der Vereinigung der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen. Meyer wurde am Freitag zum Nachfolger von Ralf Kersting gewählt, wie die Kammervereinigung mitteilte. Der 63-Jährige leitet ein Familienunternehmen, das auf die Fertigung von Maschinenmessern für die Papier-, Metall-, Holz- und Kunststoffindustrie spezialisiert ist. Seit 2013 ist er Präsident der Industrie- und Handelskammer Wuppertal. Die IHK NRW ist der Zusammenschluss der 16 Industrie- und Handelskammern im Land.

  • Bürgerini gegen die B 58n

    Fr., 19.01.2018

    Sie bleiben „auf Abruf“

    Die Bürgerinitiative gegen die Bundesstraße 58n machte unter anderem mit einer Banner- und Plakatkampagne auf sich aufmerksam, die am Hof Mehring startete.

    Die Aktiven der Bürgerinitiative gegen die Bundesstraße 58n (BIC 58n) sind sehr erleichtert, dass der Masterplan, den das Landesverkehrsministerium und der Landesbetrieb Straßen NRW ausgearbeitet haben, die Verlegung der Bundesstraße 58 in den Ahlener Norden nicht umfasst.

  • SPD: «Überflüssige Schikane»

    Fr., 19.01.2018

    Abgang renommierter NRW-Steuerfahnder sorgt für Empörung

    Der Abgang zweier bundesweit renommierter Steuerfahnder in Wuppertal sorgt für Kritik.

    Erst ging der legendäre «Mann ohne Gesicht», jetzt gehen seine besten Leute: Steckt die schwarz-gelbe Landesregierung hinter dem Seitenwechsel renommierter Steuerfahnder?

  • Gewerkschaft der Polizei

    Fr., 19.01.2018

    Gefahr von Terroranschlägen bleibt hoch

    Der Alte und Neue: Nach 15 Jahren trat Karl Lompa (links) nicht mehr für den Vorsitz der GdP an und machte Martin Entrup als seinem Nachfolger als Kreisvorsitzender Platz.

    „Adi“ Plickert, Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP) sprach in Ahlen. Der Polizeibeamte sieht viele Bedrohungen und keinen Grund für Entwarnung.

  • Regierung

    Fr., 19.01.2018

    Abgang renommierter NRW-Steuerfahnder sorgt für Empörung

    Steuerfahnder bei einer Razzia.

    Erst ging der legendäre «Mann ohne Gesicht», jetzt gehen seine besten Leute: In den Augen der Opposition steckt die schwarz-gelbe Landesregierung hinter dem Seitenwechsel renommierter Steuerfahnder.

  • Glücksspiele

    Fr., 19.01.2018

    Glücksspielgesetz: Experten erwarten zögerliche Umsetzung

    Bielefeld (dpa/lnw) - Glücksspielexperten in NRW befürchten eine zögerliche Umsetzung der neuen Spielhallenverordnung. «Viele Kommunen befürchten Klagewellen von Spielhallenbetreibern», sagte Ilona Füchtenschnieder von der Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW. Das führe dazu, dass es keine einheitliche Auslegung des Glücksspielstaatsvertrags und seinen Verordnungen geben werde.

  • Flüchtlinge

    Fr., 19.01.2018

    Flüchtlingsrat fordert sofortige Schulpflicht

    Bochum (dpa/lnw) - Der Flüchtlingsrat NRW und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordern eine sofortige Schulpflicht für geflüchtete Kinder. «In den Erst- und Landesaufnahmeeinrichtungen gibt es für die Kinder zwar das Recht auf Schule, aber keine Schulpflicht», sagte Birgit Naujoks vom Flüchtlingsrat NRW. Die Kinder haben demnach meist monatelang keine Möglichkeit, eine Schule in Nordrhein-Westfalen zu besuchen.

  • Tarife

    Do., 18.01.2018

    Tarifrunden ergebnislos: IG Metall droht mit Eskalation

    Arbeiter bei einem Warnstreik zu den laufenden Tarifverhandlungen.

    Die IG Metall will nach bislang ergebnislosen Verhandlungen im Tarifkonflikt den Druck weiter erhöhen. Vor der möglicherweise entscheidenden vierten Runde in Baden-Württemberg setzt nun auch die IG Metall in NRW auf eine Zuspitzung des Konflikts.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.921
Barack Obama 5.407
Donald Trump 5.008
Joachim Löw 4.867
Sigmar Gabriel 3.860
Sebastian Vettel 3.300
Wladimir Putin 3.291
Frank-Walter Steinmeier 2.687
Horst Seehofer 2.508

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 16.240
Weihnachten 6.599
Karneval 6.258
Jahreshauptversammlung 5.964
Olympische Spiele 4.760
Bundestagswahl 4.319
DFB-Pokal 3.790
Fußball-WM 3.621
Europameisterschaft 2.939

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 129.385
Deutschland 75.387
Berlin 57.138
Warendorf 35.621
NRW 32.455
Gronau 30.691
Steinfurt 30.671
Düsseldorf 29.506
USA 27.002

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.607
iPhone 2.037
Red Bull 1.946
YouTube 1.553
Instagram 1.164
iPad 1.108
Dow-Jones-Index 880
Apple iOS 859
WhatsApp 758

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 57.066
CDU 34.827
SPD 33.891
EU 21.177
Bezirksliga 18.073
Kreisliga 17.725
Feuerwehr 15.097
FC Bayern München 14.934
Fußball-Bundesliga 12.378

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 78.296
Auto 32.156
Unfall 16.326
Archiv 15.405
Kriminalität 13.324
Fahrzeug 13.201
Handball 11.351
Kurzmeldung 11.202
Krise 8.616