Ort "Ostwestfalen"



  • Fußball

    Mo., 21.08.2017

    Zweitligist Bielefeld kann Tabellenführung übernehmen

    Zum Abschluss des 3. Zweitliga-Spiels treffen sich Bielefeld und Bochum zum Westfalen-Derby. Während die Arminia glänzend in die Saison startete, wartet der VfL noch auf den ersten Liga-Sieg.

  • Fußball-Bezirksliga 7

    Mi., 16.08.2017

    Fünf neue Gegner für Sendenhorst und Drensteinfurt

    Mit fünf neuen Gegnern bekommen es der SV Drensteinfurt und die SG Sendenhorst in der Bezirksliga 7 zu tun.

    Seit Sonntag rollt wieder der Ball in der Fußball-Bezirksliga 7. Die Teams aus Sendenhorst (1:1) und Drensteinfurt (1:0) sind schadlos in die Saison gestartet; auf Platz fünf (SVD) und acht (SGS) werden die Mannschaften von Oliver Logermann und Uli Leifken nach dem ersten Spieltag geführt. An das Bild, das die Tabelle abgibt, müssen sich die heimischen Fußballfans allerdings noch gewöhnen: Die Staffeleinteilung brachte einige Überraschungen hervor.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 15.08.2017

    Der lange Weg des Ex-Preußen Massih Wassey

    Jubeln muss gelernt sein: Massih Wassey im Preußen-Dress im Jahr 2007 mit Sven Krause.

    Massih Wassey startete bei Preußen Münster seine Profikarriere 2007. Nun ist der Mittelfeldspieler erst in der 3. Liga beim SC Paderborn angekommen – und der gebürtige Münsteraner ist wesentlicher Bestandteil des Höhenflugs beim Fast-Absteiger aus Ostwestfalen.

  • Fußball-Bezirksliga 7

    Do., 10.08.2017

    Fünf neue Gesichter

    Mit fünf neuen Gegnern bekommen es der TuS Freckenhorst (hinten Martin Röös) und die Warendorfer SU (Loris Theres) in der Bezirksliga zu tun.

    Am Sonntag geht es wieder los. Dann rollt der Ball in der Fußball-Bezirksliga 7, in der auch die Warendorfer SU und der TuS Freckenhorst antreten. Die Staffeleinteilung brachte einige Überraschungen hervor.

  • 2. Bundesliga

    So., 06.08.2017

    Nürnberg Spitzenreiter - Union und Bielefeld mit zwei Siegen

    Kevin Möhwald (r) von Nürnberg jubelt nach seinem Siegtreffer in Regensburg.

    Drei Teams mit optimaler Punktausbeute an der Spitze, Bundesligaabsteiger Ingolstadt ohne Punkt am Ende. Am Montag treffen noch St. Pauli und Dresden aufeinander.

  • Tore durch Staude und Klos

    So., 06.08.2017

    Bielefeld feiert Zweitliga-Auswärtssieg in Fürth

    Keanu Staude (2.v.l) von Arminia Bielefeld jubelt mit seinen Kollegen über seinen Treffer zum 0:1.

    Fürth (dpa) - Arminia Bielefeld hat in der 2. Fußball-Bundesliga einen Auswärtssieg bei der SpVgg Greuther Fürth gefeiert und damit einen Saisonstart nach Maß hingelegt.

  • Fußball: Westfalenpokal

    Fr., 04.08.2017

    Odyssee nach Ostwestfalen für den SV Burgsteinfurt

    Mehrere Stunden im Bus, ein unbekannter Gegner - auf den ersten Blick scheint die Aufgabe des SV Burgsteinfurt, der im Westfalenpokal beim TuS Tengern antritt, wenig attraktiv. Ein genauer Blick lohnt sich aber.

  • Herbert Harking geht nach 49 Jahren bei Möbel van Weyckin den Ruhestand

    Do., 03.08.2017

    Tausendsassa macht es sich bequem

    49 Jahre arbeitete Herbert Harking im Möbelhaus van Weyck. Im Ruhestand kann er es sich jetzt gemütlich machen.

    Es sei ein komisches Gefühl gewesen, gibt Herbert Harking zu, als er Ende Juli seinen Arbeitsplatz geräumt habe. Kein Wunder: Der 63-Jährige hat sein gesamtes Berufsleben – stolze 49 Jahre – im Möbelhaus van Weyck gearbeitet. Jetzt ist der gebürtige Alstätter in den Ruhestand gegangen.

  • Franz-Josef Brautlecht wird 80 Jahre

    Fr., 21.07.2017

    „Interessante Jahre“

    Franz-Josef Brautlecht war einer der „Motoren“ der Golddorf-Initiative, die im Jahr 2000 mit Landesgold gekrönt wurde. Heute wird der frühere Leitende Regierungsbaudirektor, der seit 40 Jahren in Rinkerode lebt, 80 Jahre alt.

    Sein halbes Leben hat er in Rinkerode verbracht. Und dort etliches bewegt. Heute feiert Franz-Josef Brautlecht seinen 80. Geburtstag.

  • Sonderveröffentlichung

    Besser unterwegs mit dem WestfalenTarif

    Di., 18.07.2017

    Fahrten planen und Tickets kaufen

    Besser unterwegs mit dem WestfalenTarif : Fahrten planen und Tickets kaufen

    Vom Hochstift mal schnell ins Münsterland, von Ostwestfalen nach Westfalen-Süd und zwischendurch ein Abstecher in den Ruhr-Lippe-Raum? Mit dem WestfalenTarif kein Problem. Denn Tarifgrenzen gibt es nicht mehr. Fahrgäste brauchen für Nahverkehrsfahrten innerhalb Westfalen-Lippes nur noch ein Ticket aus dem Sortiment des WestfalenTarifs. Fahrtenplanung und Ticketkauf werden durch die neue Fahrplanauskunft transparenter.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 11.840
Barack Obama 5.325
Joachim Löw 4.628
Donald Trump 3.947
Sigmar Gabriel 3.591
Wladimir Putin 3.132
Sebastian Vettel 3.103
Frank-Walter Steinmeier 2.454
Thomas de Maizière 2.312

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.506
Karneval 6.023
Jahreshauptversammlung 5.804
Weihnachten 5.704
Olympische Spiele 4.605
DFB-Pokal 3.564
Fußball-WM 3.423
Bundestagswahl 3.383
Europameisterschaft 2.826

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 122.817
Deutschland 72.538
Berlin 55.307
Warendorf 34.482
NRW 31.596
Gronau 29.503
Steinfurt 29.463
Düsseldorf 28.370
USA 25.983

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.467
iPhone 1.877
Red Bull 1.809
YouTube 1.422
iPad 1.051
Instagram 935
Dow-Jones-Index 804
Apple iOS 758
WhatsApp 663

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 52.988
CDU 32.217
SPD 31.562
EU 19.921
Bezirksliga 16.909
Kreisliga 16.112
Feuerwehr 14.071
FC Bayern München 13.879
Fußball-Bundesliga 11.325

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 73.510
Auto 30.535
Archiv 15.404
Unfall 14.987
Kriminalität 13.062
Fahrzeug 12.729
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.351
Krise 8.336