Sizilien



Alles zum Ort "Sizilien"


  • European Tour

    So., 13.05.2018

    Schwede Lagergren feiert Premierensieg auf Sizilien

    Joakim Lagergren hat das Turnier auf Sizilien gewonnen.

    Agrigento (dpa) - Golfprofi Joakim Lagergren hat mit dem Sieg bei der Sicilian Open den ersten Erfolg auf der European Tour perfekt gemacht. Der 26-jährige Schwede setzte sich im italienischen Agrigento im Stechen am ersten Extra-Loch gegen den Franzosen Mike Lorenzo-Vera durch.

  • Battaglin gewinnt

    Mi., 09.05.2018

    Unfall überschattet Giro-Etappe - Schachmann starker Vierter

    Der Italiener Enrico Battaglin vom Team LottoNL-Jumbo bejubelt seinen Etappensieg.

    Vor Start der fünften Etappe des Giro d'Italia kommt es zu einem schweren Unfall. Ein Motorradfahrer schwebt in Lebensgefahr. Sportlich lässt erneut ein junger Deutscher aufhorchen.

  • Wenders stellt Doku vor

    Sa., 03.02.2018

    Auf der Suche nach Authentizität

    Prominenten Besuch hatte am Donnerstag das Cinema Ahlen: Hella Wenders, Regisseurin des Films „Schule, Schule – Die Zeit nach Berg Fidel“, stellte auf Einladung des Kinderschutzbundes im Kreis ihre Doku vor.

    Ihren Film „Schule, Schule – Die Zeit nach Berg Fidel“ stellte jetzt die Münsteranerin Hella Wenders auf Einladung des Kinderschutzbundes im Ahlener Cinema vor.

  • Kriminalität

    Mo., 22.01.2018

    Neuer Schlag gegen die Mafia in Italien

    Palermo (dpa) - Bei einer gegen die Mafia gerichteten Razzia sind auf Sizilien zahlreiche Verdächtige festgenommen worden. 56 Haftbefehle seien am Montag vollstreckt worden, teilten die Carabinieri mit. Die «Operation Gebirge» mit 400 Einsatzkräften betraf 16 Clans. Wegen Verstrickungen mit der Mafia wurde demnach auch der Bürgermeister der Gemeinde San Biagio Platani festgenommen. Die Ermittler in Palermo hätten «enge Verbindungen» zu führenden Köpfen von Clans aus ganz Sizilien und Kalabrien gefunden. Die Vorwürfe reichen von Mitgliedschaft in der Mafia über Drogenhandel, Betrug und Erpressung.

  • TV-Tipp

    So., 07.01.2018

    Tatort: Kopper

    Mario Kopper (Andreas Hoppe) will einem verzweifelten Jugendfreund helfen und findet sich im Fokus der Mafia wieder.

    Der Ludwigshafener «Tatort»-Ermittler Mario Kopper gehörte seit 1996 zu seiner Kollegin Lena Odenthal wie die Pistole zum Polizisten. Nun geht es ohne ihn weiter. Kein leichter Abschied für Darsteller Hoppe.

  • Sorge vor Machtkämpfen

    Fr., 17.11.2017

    Der Tod der «Bestie» ist nicht das Ende der Mafia

    Mit ungeheurer Wucht hatte die Mafia das Fahrzeug des Mafia-Jägers Paolo Borsellino dessen Leibwächter in die Luft gejagt.

    Zu Zeiten vom «Boss der Bosse» machte die Mafia mit spektakulären Morden von sich reden. Heute agiert sie im Verborgenen - und ist damit nicht weniger gefährlich. Der Tod vom Ex-Chef der sizilianischen Cosa Nostra könnte neue Machtkämpfe entfesseln.

  • Mafioso ohne Reue

    Fr., 17.11.2017

    Italiens «Boss der Bosse» stirbt in der Haft

    Der italienische Mafiaboss Salvatore «Totò» Riina steht am 02.05.1995 in Rom während eines Prozesses.

    Er ließ morden und kidnappen, mischte im Drogenhandel mit, war 24 Jahre auf der Flucht. Viele Mafia-Geheimnisse nimmt er nun mit ins Grab. Salvatore «Totò» Riina, einst Chef der mächtigen sizilianischen Cosa Nostra, ist tot.

  • Sozialdemokraten zittern

    Di., 07.11.2017

    Sizilien lässt Berlusconi triumphieren

    Nello Musumeci wurde neben Berlusconis Forza Italia auch von der ausländerfeindlichen Lega Nord und der Rechtspartei Fratelli d'Italia unterstützt.

    Der Sieg des Mitte-Rechts-Lagers ist vor allem Berlusconis Verdienst. Der Ex-Ministerpräsident verspricht einen «wahrhaftigen Wandel». Dabei steht der Wahlausgang auf Sizilien für viele eher für eine Reise im Rückwärtsgang.

  • Wahlen

    So., 05.11.2017

    Mitte-Rechts-Lager bei Wahlen auf Sizilien knapp vorn

    Palermo (dpa) - Bei den Regionalwahlen auf Sizilien zeichnet sich ein hauchünner Sieg des Mitte-Rechts-Lagers ab. Favorit Nello Musumeci lag wie erwartet knapp vor seinem Konkurrenten der eurokritischen Fünf-Sterne-Bewegung, Giancarlo Cancelleri. Das geht aus Wählerbefragungen der TV-Sender Rai und La7 hervor. Diese waren kurz nach Schließung der Wahllokale am Abend veröffentlicht worden. Musumeci vereint demnach zwischen 35 und 40 Prozent der Stimmen auf sich. Cancelleri sehen die Wählebefragungen zwischen 33 und 38 Prozent.

  • Wahlen

    So., 05.11.2017

    Sizilien wählt als Probelauf für Parlamentswahl in Italien

    Palermo (dpa) - Vor der Parlamentswahl in Italien im Frühjahr 2018 gibt es für die Parteien einen ersten Stimmungstest. Heute sind rund 4,6 Millionen Wahlberechtigte auf Sizilien aufgerufen, ein neues Parlament und einen Regionalpräsidenten für die Autonome Region zu wählen. Für den Posten stehen fünf Kandidaten zur Wahl. Umfragen deuteten auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Mitte-Rechts-Lager und der Fünf-Sterne-Protestpartei hin. Die sozialdemokratische Regierungspartei Partito Democratico droht abgestraft zu werden.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 105
Warendorf 28
Gronau 25
Ahlen 24
Steinfurt 23
Greven 22
Ochtrup 22
Lengerich 19
Deutschland 16
Lüdinghausen 15

Die aktuell häufigsten

Produkte Artikelanzahl
YouTube 4
Google Maps 2
Google Play 2
Instagram 2
Minecraft 2
Ronja Räubertochter 2
iPad 2
iPhone 2
Apple iOS 1