St. Theresa



Alles zum Ort "St. Theresa"


  • Besuch aus Ghana

    Mi., 16.05.2018

    Die Eisdiele schon entdeckt

    Viele Gastgeber, leider nur drei statt fünf Gäste: Mitglieder des Eine-Welt-Arbeitskreises und das Pastoralteam von St. Georg mit Aiden Ngmenbon, Father Charles Dibin und Fatima Seidu.

    Drei Gäste aus der Partnergemeinde St. Theresa in Damongo in Ghana sind am Montag in der St.-Georg-Pfarrgemeinde eingetroffen.

  • Tanz-Performance „Das liegt im Blut“ in St.-Georg-Kirche

    Do., 05.04.2018

    Den Blick auf andere Kulturen öffnen

    Die Organisatoren freuen sich auf die Tanzshow, die Gifty Wiafe am 20. April in der St.-Georg-Kirche aufführen wird. Karten gibt es bereits im Vorverkauf.

    Die Partnerschaft der St.-Georg-Pfarrgemeinde mit St. Theresa in Damongo in Ghana ist noch jung. Viel mehr Erfahrung mit dem afrikanischen Land bringt eine junge Künstlerin mit, die am Freitag, 20. April, nach Saerbeck kommt.

  • Hilfe für Damongo in Ghana

    Fr., 28.07.2017

    Pavillon ersetzt offene Feuerstelle

    Mitglieder des Eine-Welt-Kreises und Vertreter der St.-Georg-Pfarrgemeinde mit Father Charles, Priester in der Partnergemeinde St. Theresa in Damongo in Ghana.  

    Saerbecker Spenden machen es möglich: Eine Grund- und Mittelschule in Damongo (Ghana) kann einen Küchen-Pavillon bekommen, wo bisher für 300 Schüler auf einer offenen Feuerstelle unter freiem Himmel die Mahlzeiten zubereitet werden mussten. Ein Dach für die Essensausgabe und ein Gatter für Ziegen und Hühner sitzen auch noch drin.

  • St. Georg: Neues aus der Partnergemeinde in Ghana

    Mi., 19.04.2017

    Hilfe in Stein und Mehl

    Die Bauarbeiten zur Erweiterung der Kirche in St. Theresa in Damongo haben bereits begonnen, unterstützt durch den Eine-Welt-Kreis St. Georg.

    Ein dicker Brocken ist jetzt geschafft in der noch jungen Partnerschaft zwischen der St.-Georg-Pfarrgemeinde und St. Theresa in Damongo im afrikanischen Ghana: Die Erweiterung des Kirchengebäudes dort ist mit Hilfe von „missio“ finanziert. Während dessen fließen Spendengelder in die direkte Unterstützung Bedürftiger.

  • 20 neue Betreuungsplätze für Zwei- bis Sechsjährige:

    Mi., 29.03.2017

    Anbau lindert größten Kita-Druck

    Die ersten Steine für den Kita-Anbau an der Urbanstraße sind gesetzt. Der beauftragte Architekt Markus Stutenkemper hofft, dass die Räume – trotz knappen Zeitplans – pünktlich zum Beginn neuen Kita-Jahres bezugsfertig sind.

    Wenn alles glatt läuft, ist die Erweiterung des ehemaligen St. Theresa-Kindergartens pünktlich zum Beginn die neuen Kita-Jahres fertig. Auf 120 Quadratmetern sollen 20 Kinder im Alter zwischen zwei und sechs Jahren betreut werden.

  • Eine-Welt-Kreis von St. Georg

    Mi., 15.02.2017

    Neues aus der Partnergemeinde St. Theresa in Ghana

    Der Dom von St. Anne`s in Damongo, Nordghana wird nach langer Bauzeit jetzt fertiggestellt.

    Mit Neuigkeiten aus der Partnergemeinde St. Theresa in Damongo in Ghana meldet sich der Eine-Welt-Kreis der St.-Georg-Pfarrgemeinde. Es geht um ein „Hilfe-in-Not“-Projekt, ein Mädcheninternat und die Erweiterung des Kirchengebäudes.

  • Zehn zusätzliche Kindergartengruppen in kommenden beiden Jahren nötig:

    Fr., 02.12.2016

    Kita-Träger stehen unter Druck

    Die Kita „An der Drachenwiese“ soll um zwei Gruppen erweitert werden. Architekt Eckhard Scholz stellte dem Ausschuss die Planung vor.

    In Senden, Ottmarsbocholt und Bösensell laufen der Bau beziehungsweise die Planung von sechs zusätzlichen Kita-Gruppen für das kommende Kindergartenjahr. Darüber hinaus werden aber noch weitere vier Gruppen benötigt.

  • Kfd und Eine-Welt-Kreis st. Georg

    Do., 08.09.2016

    Konkrete Hilfe in Damongo

    Eine Spende der kfd an Ghana: Viola Fries und Antonie Beermann (3. und 4. von links) von der kfd trafen sich mit Frank Müller, Andreas Holtmann, Reinhilde Jochmaring, Angelika Stegemann und Manuela Winter vom Eine-Welt-Kreis.

    Mit 700 Euro, die die Frauengemeinschaft kfd gespendet hat, unterstützt der Eine-Welt-Kreis der St.-Georg-Pfarrgemeinde ein konkretes Hilfsprojekt in der Partnergemeinde St. Theresa in Damongo/ Ghana.

  • Reisebericht aus Ghana

    Do., 28.04.2016

    Info-Abend über Damongo heute im Pfarrheim

    Mittendrin: Kinder in Damongo/ Ghana fanden Andreas Holtmann und Julia Kockmann vom Arbeitskreis Eine Welt der St.-Georg-Pfarrgemeinde sehr interessant.

    Im Januar waren erstmalig Mitglieder des Arbeitskreises Eine-Welt der St.-Georg-Pfarrgemeinde zu Besuch in der neuen Partnergemeinde St. Theresa in Damongo/Ghana.

  • 1000 Euro für Kirchengemeinde St. Theresa

    So., 25.10.2015

    Starthilfe für die Partnerschaft

    Mitglieder des Eine-Welt-Kreises der St.-Georg-Pfarrgemeinde, darunter Pastoralreferent Werner Heckmann (r.), mit Frank Schulte (2.v.r.) von der Sparkasse, die den Aufbau der Partnerschaft mit einer Gemeinde in Ghana mit einer Spende unterstützt.

    Als „Starthilfe“ für den Aufbau der neuen Partnerschaft zwischen St. Georg und der Gemeinde St. Theresa in Damongo in Ghana soll die 1000-Euro-Spende der Sparkasse dienen, die jetzt Filialmitarbeiter Frank Schulte dem Arbeitskreis Eine Welt der Saerbecker Gemeinde überbrachte.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 99
Warendorf 28
Gronau 25
Ahlen 23
Steinfurt 23
Ochtrup 22
Greven 21
Lengerich 19
Deutschland 16
Lüdinghausen 15

Die aktuell häufigsten

Produkte Artikelanzahl
YouTube 4
Google Maps 2
Google Play 2
Instagram 2
Minecraft 2
Ronja Räubertochter 2
iPad 2
iPhone 2
Apple iOS 1