Ort "Syrien"



  • Konflikte

    Di., 20.02.2018

    Türkei beschießt syrische Truppen

    Damaskus (dpa) - Syriens fast siebenjähriger Bürgerkrieg ist innerhalb nur weniger Stunden an zwei Fronten eskaliert. Im Norden des Landes bombardierte die türkische Armee die Region Afrin, nachdem dort syrische Regierungskräfte zur Unterstützung kurdischer Truppen eingerückt waren, wie die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana am Dienstag meldete. Im Zentrum Syriens erlebte das Rebellengebiet Ost-Ghuta eine der blutigsten Angriffswellen seit Beginn des Konflikts mit mehr als 200 Toten innerhalb von 48 Stunden.

  • Konflikte

    Di., 20.02.2018

    Türkei beschießt syrische Truppen

    Damaskus (dpa) - Syriens fast siebenjähriger Bürgerkrieg ist innerhalb nur weniger Stunden an zwei Fronten eskaliert. Im Norden des Landes bombardierte die türkische Armee die Region Afrin, nachdem dort syrische Regierungskräfte zur Unterstützung kurdischer Truppen eingerückt waren, wie die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana meldete. Im Zentrum Syriens erlebte das Rebellengebiet Ost-Ghuta eine der blutigsten Angriffswellen seit Beginn des Konflikts mit mehr als 200 Toten innerhalb von 48 Stunden.

  • Eskalation im Kurdengebiet

    Di., 20.02.2018

    Türkei beschießt syrische Truppen in der Region Afrin

    Recep Tayyip Erdogan kündigt die Belagerung der syrischen Kurdenstadt Afrin an.

    Vor einem Monat ist die Türkei in die von Kurden kontrollierte Region Afrin im Norden Syriens einmarschiert. Jetzt kommen dort syrische Regierungskräfte den Kurden zu Hilfe. Droht eine Eskalation?

  • Konflikte

    Di., 20.02.2018

    Angriffe in Syrien: 100 Zivilisten sterben an einem Tag

    Damaskus (dpa) - Bei den heftigen Angriffen auf das syrische Rebellengebiet Ost-Ghuta nahe Damaskus sind Aktivisten zufolge mindestens 100 Zivilisten getötet worden. Dabei handele es sich um die höchste Opferzahl an nur einem Tag seit drei Jahren, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Unter den Toten seien mehr als 20 Kinder und 15 Frauen. Flugzeuge und Hubschrauber hätten Dutzende Angriffe auf Ost-Ghuta geflogen. Das Gebiet sei zudem mit Artillerie beschossen worden.

  • Türkische Offensive

    Mo., 19.02.2018

    Türkei warnt Syriens Regierung vor Unterstützung der Kurden

    Die türkischen Offensive in Nordwestsyrien läuft seit dem 20. Januar.

    Seit einem Monat läuft eine türkische Offensive auf die von Kurden kontrollierte Region Afrin im Norden Syriens. Dort sollen syrische Regierungstruppen jetzt die Kurdenmiliz YPG unterstützen.

  • Konflikte

    Mo., 19.02.2018

    Syrien: 44 Tote bei Angriffen auf Rebellengebiet

    Damaskus (dpa) - Bei Luftangriffen und Artilleriebeschuss auf das syrische Rebellengebiet Ost-Ghuta nahe der Hauptstadt Damaskus sind Aktivisten zufolge mindestens 44 Zivilisten ums Leben gekommen. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete zudem mindestens 250 Verletzte. Die Region Ost-Ghuta ist seit Monaten von Regierungstruppen eingeschlossen. Rund 400 000 Menschen sind dort wegen der Blockade von der Außenwelt abgeschnitten.

  • Konflikte

    Sa., 17.02.2018

    Beobachter werfen Türkei Giftgaseinsatz in Syrien vor

    Damaskus (dpa) - In der umkämpften kurdischen Region Afrin in Nordsyrien sollen bei einem Giftgasangriff der türkischen Armee und ihrer Verbündeten sechs Menschen verletzt worden sein. Die sechs Opfer hätten durch die Einwirkung eines nicht näher bestimmten Gases Atembeschwerden und erweiterte Pupillen bekommen, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Der mutmaßliche Angriff habe sich gestern in dem Ort Scheich Hadid westlich der Stadt Afrin ereignet.

  • Konflikt Ankara/Washington

    Do., 15.02.2018

    Türkei fordert Ende der US-Unterstützung für Kurdenmiliz YPG

    US-Außenminister Rex Tillerson bei einem Treffen mit Präsident Erdogan in Ankara.

    Die bedrohlichen Spannungen zwischen der Türkei und den USA nehmen nicht ab: Die türkische Regierung verlangt, dass Washington jede Zusammenarbeit mit der Kurdenmiliz YPG in Syrien beendet. US-Außenminister Tillerson ist zu schwierigen Gespräche in Ankara.

  • Konflikte

    Do., 15.02.2018

    Moskau bestätigt Tod von Russen in Syrien durch US-Beschuss

    Moskau (dpa) - Nach tagelangem Schweigen hat Russland den Tod mehrerer Landsleute durch Bomben der US-Luftwaffe in Syrien bestätigt. Die Sprecherin des russischen Außenministeriums sprach von «fünf Toten, die vermutlich russische Staatsbürger sind». Es handele sich aber nicht um russische Soldaten. In dem Gefecht nahe der Stadt Dair as-Saur hatte eine Truppe aus syrischen Milizen und russischen Söldnern eine Stellung der kurdisch geführten Demokratischen Kräfte Syriens angegriffen. Die US-Luftwaffe wehrte den Angriff auf ihre Verbündeten ab, wobei etwa 100 Angreifer getötet wurden.

  • Konflikte

    Mi., 14.02.2018

    Syrien weist Vorwurf zurück: Keine Chemiewaffen eingesetzt

    Damaskus (dpa) - Syrien hat den Vorwurf zurückgewiesen, Regierungstruppen hätten im Bürgerkrieg Chemiewaffen eingesetzt. Die USA seien unzufrieden mit den Erfolgen der syrischen Armee und verbreiteten deshalb «irreführende Nachrichten», sagte Syriens Vize-Außenminister. Alle Vorwürfe beruhten auf unwahren und gefälschten Behauptungen. Aktivisten und Helfer in Rebellengebieten hatten den Regierungstruppen seit Anfang des Jahres mehrfach den Einsatz von Chlorgas in Idlib und bei Damaskus vorgeworfen.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 13.134
Barack Obama 5.420
Donald Trump 5.228
Joachim Löw 4.901
Sigmar Gabriel 3.953
Wladimir Putin 3.314
Sebastian Vettel 3.304
Frank-Walter Steinmeier 2.728
Horst Seehofer 2.580

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 17.154
Karneval 6.725
Weihnachten 6.637
Jahreshauptversammlung 6.095
Olympische Spiele 4.876
Bundestagswahl 4.364
DFB-Pokal 3.857
Fußball-WM 3.637
Europameisterschaft 2.967

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 130.665
Deutschland 75.847
Berlin 57.412
Warendorf 35.836
NRW 32.621
Gronau 30.925
Steinfurt 30.869
Düsseldorf 29.759
USA 27.176

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.618
iPhone 2.060
Red Bull 1.973
YouTube 1.594
Instagram 1.223
iPad 1.120
Dow-Jones-Index 905
Apple iOS 878
WhatsApp 773

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 57.847
CDU 35.402
SPD 34.660
EU 21.377
Bezirksliga 18.303
Kreisliga 17.911
Feuerwehr 15.294
FC Bayern München 15.116
Fußball-Bundesliga 12.674

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 78.997
Auto 32.471
Unfall 16.585
Archiv 15.405
Kriminalität 13.324
Fahrzeug 13.286
Handball 11.668
Kurzmeldung 11.202
Krise 8.653