Ort "Türkei"



  • Seit August 2006

    Do., 22.06.2017

    Die Länderspiele unter Bundestrainer Joachim Löw

    Seit August 2006 : Die Länderspiele unter Bundestrainer Joachim Löw

    Alle Spiele der Fußball-Nationalmannschaft unter Bundestrainer Joachim Löw (seit August 2006)

  • Kokain-Schmuggel

    Do., 22.06.2017

    Drogenkonsum in Europa befeuert Gewalt in Lateinamerika

    Auf seinem Weg zum Konsumenten gestoppt: Spezialkräfte bewachen in La Paz (Bolivien) 254 Kilogramm beschlagnahmtes Kokain.

    Der Drogenhandel lässt entlang der Schmuggelrouten Zehntausende Tote zurück, korrumpiert ganze Länder und spült satte Gewinne in die Kassen der Kartelle. Der repressive Ansatz der Drogenpolitik gilt als gescheitert. Einen Teil der Verantwortung tragen die Konsumenten.

  • Medien

    Mi., 21.06.2017

    Theodor-Wolff-Preise verliehen - Auszeichnung für Deniz Yücel

    Berlin (dpa) - Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger hat an fünf Journalisten den renommierten Theodor-Wolff-Preis vergeben. Erstmals gab es einen Sonderpreis, den der in der Türkei inhaftierte Korrespondent der Tageszeitung «Die Welt», Deniz Yücel, erhält. Damit soll nach dem Willen von Jury und Kuratorium «im Geist von Theodor Wolff ein Zeichen für die Pressefreiheit gesetzt werden, die in der Türkei und an vielen anderen Orten der Welt mit Füßen getreten wird». Überreicht wurden die Preise am Abend in Berlin.

  • Die Zeit ist reif

    Mi., 21.06.2017

    Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

    Die Zeit ist reif : Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

    Es lohnt nicht, dem Nato-StützpunktIncirlik eine Träne nachzuweinen. Die Zeit ist reif für den Abzug der Bundeswehr aus der Türkei. 

  • Türkische Religionsbehörde

    Mi., 21.06.2017

    Diyanet bringt neue Berliner Moschee mit Gülen in Verbindung

    Die Eröffnung einer liberalen Moschee durch die Berliner Frauenrechtlerin Seyran Ates sorgt unter Muslimen im Ausland für große Aufregung.

    Istanbul (dpa) - Die türkische Religionsbehörde Diyanet hat die neue liberale Moschee in Berlin in Verbindung mit der Bewegung des Predigers Fethullah Gülen gebracht.

  • Reaktion auf Besuchsverbot

    Mi., 21.06.2017

    Bundestag beschließt Abzug der Bundeswehr aus Incirlik

    Die Türkei hatte Bundestagsabgeordneten den Besuch in Incirlik verboten, weil Deutschland türkischen Soldaten Asyl gewährt hat.

    Die Abstimmung ist rechtlich nicht nötig. Politisch ist sie aber immens wichtig. Wenn der Bundestag am Mittwoch über die Truppenverlegung von Incirlik nach Al-Asrak abstimmt, schlägt die Stunde der Parlamentsarmee.

  • Flüchtlinge

    Di., 20.06.2017

    Flüchtlinge in Türkei kehren vor Ramadan-Fest nach Syrien zurück

    Istanbul (dpa) - Anlässlich der bevorstehenden Ramadan-Feiertage sind tausende syrische Flüchtlinge in der Türkei zum Verwandtenbesuch in ihr Heimatland zurückgekehrt. Vor dem Grenzübergang Öncüpinar in der Provinz Kilis bildete sich eine lange Schlange. Das Fest des Fastenbrechens markiert das Ende des Fastenmonats Ramadan und dauert in der Türkei von Sonntag bis einschließlich Dienstag. Die Grenzen der Türkei zu Syrien sind generell geschlossen. Der Gouverneur in der Stadt Kilis hatte den vorübergehenden Grenzübertritt jedoch anlässlich des Ramadans erlaubt. Die Rückkehr ist ebenfalls geregelt.

  • Tod im Kühllaster

    Di., 20.06.2017

    Mammutprozess gegen Schlepper beginnt in Ungarn

    Tod im Kühllaster : Mammutprozess gegen Schlepper beginnt in Ungarn

    71 Flüchtlinge erstickten qualvoll im Laderaum eines Lastwagens. Fast zwei Jahre später stehen die mutmaßlichen Verantwortlichen in Ungarn vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft will vier von ihnen des Mordes überführen.

  • Sommerurlaub 2017

    Di., 20.06.2017

    Beliebte Ziele: Italien und Deutschland bei Tui vor Türkei

    Die Türkei sinkt weiter in der Gunst der Urlauber. In einem Ranking von Tui rutscht das Land 2017 auf Platz fünf ab.

    Wie im vergangenen Jahr zieht es die Deutschen im Sommer 2017 am häufigsten nach Spanien. Doch wie schneidet diesmal die Türkei als Reiseland ab? Die Buchungszahlen von Tui geben Aufschluss.

  • Verändertes Reiseverhalten

    Di., 20.06.2017

    Touristen trotzen dem Terror

    Monika Averbeck vom Gronauer Travelshop (l.) berät Kristina Meyer und Nineth Veurman (v. l.) zu lohnenden Sonnenreisezielen. Kreuzfahrten mit Schiffen wie der „Norwegian Spirit“ (kl. Foto) boomen derzeit.

    Terror und Tourismus: Das geht nicht zusammen. In Zeiten, wo die Gefahr von Anschlägen scheinbar näher rückt, verändert sich das Reiseverhalten. Das spüren auch die Betreiber der Reisebüros in Gronau und Epe. Besonders die Türkei verliert als sonst so beliebtes Reiseland an Boden.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 11.478
Barack Obama 5.299
Joachim Löw 4.519
Sigmar Gabriel 3.455
Donald Trump 3.438
Wladimir Putin 3.039
Sebastian Vettel 3.012
Frank-Walter Steinmeier 2.414
Thomas de Maizière 2.257

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.263
Karneval 6.002
Jahreshauptversammlung 5.775
Weihnachten 5.680
Olympische Spiele 4.509
Fußball-WM 3.404
DFB-Pokal 3.400
Bundestagswahl 3.152
Europameisterschaft 2.688

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 119.924
Deutschland 70.357
Berlin 53.917
Warendorf 33.997
NRW 31.144
Gronau 29.047
Steinfurt 28.968
Düsseldorf 27.604
USA 25.191

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.399
iPhone 1.836
Red Bull 1.784
YouTube 1.360
iPad 1.025
Instagram 861
Dow-Jones-Index 783
Apple iOS 739
Ökostrom 642

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 51.167
CDU 31.428
SPD 30.824
EU 19.391
Bezirksliga 16.637
Kreisliga 15.778
Feuerwehr 13.591
FC Bayern München 13.555
Fußball-Bundesliga 11.122

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 71.862
Auto 29.502
Archiv 15.404
Unfall 14.427
Kriminalität 12.513
Fahrzeug 12.272
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.212
Krise 8.146