Ort "Tansania"



  • Shirts für Tansania

    Do., 22.02.2018

    Ein Zeichen der Freundschaft

    Schwester Litty, Leiterin der St. Charles-Schule, war begeistert von der Spende und schickte sofort einige Fotos von den stolzen Schülern mit den T-Shirts der St. Josefschule.

    Die Josefschule spendete 50 T-Shirts mit dem Emblem der Josefschule für die Schulkinder in Iringa.

  • Kindernothilfe Nottuln

    Mo., 05.02.2018

    Unterstützung, die wirkt

    Der neu errichtete Kindergarten in Jacmel in Haiti wird vom Verein Kindernothilfe Nottuln unterstützt.

    Mit fast 50 000 Euro hat die Kindernothilfe Nottuln 2017 verschiedene Projekte in Süd- und Mittelamerika sowie in Afrika unterstützt.

  • Grenzüberquerung

    Mi., 03.01.2018

    Ostafrikavisum wird bei Ausreise nach Tansania ungültig

    Der Arusha-Nationalpark ist eine Touristen-Attraktion in Tansania. Wer jedoch aus Kenia, Uganda oder Ruanda in das Land einreist, muss wissen, dass dann sein Ostafrikavisum ungültig wird.

    Das gemeinsame Visum von Kenia, Uganda und Ruanda ermöglicht es, in den drei afrikanischen Ländern umherzureisen. Die Regelung beinhaltet einen kleinen Fallstrick. Um sich unnötigen Ärger und Aufwand zu ersparen, sollten Reisende gut informiert sein.

  • Fußball: DJK BW Greven

    Fr., 22.12.2017

    Einfach schenken macht Freude

    Fußballbegeisterung; In Trikots der Grevener DJK kicken Arbeiter und Schulkinder in der tansanischen Savanne.

    Zwei Säcke voller Fußballtrikots sind nach Tansania geflogen. Arne Klingenhagen hat sie aus Greven mitgebracht.

  • Neuinszenierung von „The Sound of the Pearl“

    Di., 28.11.2017

    Die „Perle“ aufpoliert

    80 Kinder und Jugendliche des Cross-Over-Chores der Musikschule Beckum-Warendorf bringen das Musicals „The Sound of the Pearl“ am 17. Dezember erneut auf die Bühne.

    Die Tradition wird fortgesetzt: Am Sonntag, 17. Dezember (3. Advent) öffnet sich um 11 und um 16 Uhr der Vorhang in der Stadthalle Ahlen für eine Neu-Produktion des Musicals „The Sound of the Pearl“.

  • Schwester Raphaela

    Do., 23.11.2017

    Erneuerbare Energie fördern

    Schwester Dr. Raphaela Händler ist unermüdlich im Einsatz für die Menschen in Tansania. Auch wenn sie in ihrer Heimatgemeinde Nottuln zu Besuch ist, erzählt sie von den Projekten.

    Wie geht es weiter in Tansania? Schwester Dr. Raphaela Händler berichtet von verschiedenen Projekten – und von neuen Träumen.

  • Unfälle

    Do., 16.11.2017

    Zwei Deutsche bei Flugzeugabsturz in Tansania getötet

    Daressalam (dpa) - Unter den elf Todesopfern eines Flugzeugabsturzes in Tansania sind auch zwei deutsche Staatsangehörige. Das bestätigte das Auswärtige Amt. Ein Safari-Flugzeug mit einem Piloten und zehn Passagieren an Bord war gestern in der Nähe des für Wildtiere berühmten Ngorongoro-Kraters im Norden des Landes abgestürzt, wie die Fluglinie Coastal Aviation mitteilte. Die Ursache des Absturzes ist noch unklar. Viele bei Touristen beliebte Nationalparks und Sehenswürdigkeiten in Ostafrika sind nur mit Fahrzeugen oder kleinen Flugzeugen erreichbar.

  • Tansania-Hilfe

    Sa., 28.10.2017

    750 Euro für Lehrerhaus

    Der Königsbund Nepomuk übergab die Spende an die Tansania-Hilfe (v.l.): Stefan Homann, Bernhard Meyer zu Rheda (beide Königsbund), Heinz Tigger (Tansania-Hilfe), Stephan Thiel (Königsbund) sowie Stefan und Maria Außendorf (beide Tansania-Hilfe).

    Der Königsbund Nepomuk überreichte eine Spende in Höhe von 750 Euro an die Tansania-Hilfe der Pfarrgemeinde St. Dionysius und St. Georg.

  • Tansania-Hilfe

    So., 22.10.2017

    Freude über selbst gebastelte Geschenke

    Über die Geschenke aus Hohenholte freuten sich die Mädchen und Jungen im St.-Georg-Kindergarten in Singa Juu in Tansania.

    Selbst gebastelten Geschenke der Kinder aus dem St.-Georg-Kindergarten Hohenholte haben in Tansania große Freude ausgelöst. Heinz Tigger hatte die Sachen mitgebracht.

  • Sünke Bäcker hat in Tansania gearbeitet

    Sa., 23.09.2017

    Ackern in der Hitze Afrikas

    Die Aussaht von Mais, die Sünke Bäcker (re.) hier mit einer Mitstreiterin vornimmt, macht wieder Sinn, seitdem ein neuer Brunnen Wasser für die Felder spendet.

    Vier Wochen hat Sünke Bäcker bei großer Hitze auf einer Farm in Tansania gearbeitet. Bei dem Projekt handelt es sich um ein Ausbildungszentrum für benachteiligte Jugendliche. Da die Bewohner häufig weder Eltern noch ein Zuhause haben, muss auch für die Verpflegung der jungen Leute gesorgt werden, wozu auch die Feldarbeit beiträgt.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 13.167
Barack Obama 5.420
Donald Trump 5.260
Joachim Löw 4.902
Sigmar Gabriel 3.958
Wladimir Putin 3.320
Sebastian Vettel 3.309
Frank-Walter Steinmeier 2.731
Horst Seehofer 2.580

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 17.396
Karneval 6.733
Weihnachten 6.639
Jahreshauptversammlung 6.108
Olympische Spiele 4.893
Bundestagswahl 4.367
DFB-Pokal 3.857
Fußball-WM 3.644
Europameisterschaft 2.967

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 130.830
Deutschland 75.943
Berlin 57.471
Warendorf 35.854
NRW 32.636
Gronau 30.963
Steinfurt 30.895
Düsseldorf 29.792
USA 27.208

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.622
iPhone 2.064
Red Bull 1.979
YouTube 1.602
Instagram 1.231
iPad 1.122
Dow-Jones-Index 905
Apple iOS 881
WhatsApp 778

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 57.942
CDU 35.458
SPD 34.715
EU 21.418
Bezirksliga 18.326
Kreisliga 17.947
Feuerwehr 15.309
FC Bayern München 15.137
Fußball-Bundesliga 12.711

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 79.102
Auto 32.532
Unfall 16.621
Archiv 15.405
Kriminalität 13.325
Fahrzeug 13.303
Handball 11.694
Kurzmeldung 11.202
Krise 8.656