Venne



Alles zum Ort "Venne"


  • Wertvoller Lebensraum

    So., 13.05.2018

    Landwirte säen an der Kanalbaustelle für Artenvielfalt

    Einsatz für die Artenvielfalt: Der Landwirtschaftliche Ortsverband hat an der Baustelle der Kanalbrücke Blumen ausgesät.

    Im Zuge der Erneuerung der Kanalbrücke muss die L 884 für die Dauer der Baumaßnahme nach Westen hin verschwenkt werden. Ein Erdwall blieb. Den haben sich Landwirte vorgenommen.

  • Kriegerehrenmal in der Venne

    Do., 29.03.2018

    Raub-Risiko auf Minimum reduzieren

    Unbekannte hatten die Kupfertafeln mit den Namen der gefallenen und vermissten Soldaten von den Findlingen abgeschraubt und entwendet. Als Ersatz werden nun Granitplatten angefertigt, bis Ende Juni sollen die Arbeiten am Kriegerehrenmal abgeschlossen sein.

    Der dreiste Diebstahl von Kupferplatten am Kriegerehrenmal in der Venne soll sich nicht wiederholen. Neue Tafeln werden aber angeschafft.

  • Versammlung der St. Johannesbruderschaft Venne

    Mo., 26.03.2018

    Appell: Für Werte einstehen

    Auf den neugewählten Vorstand kommt unter anderem die Aufgabe zu, das Schießwesen wieder zu beleben.

    Die Schützen in der Venne besinnen sich auf ihre Grundwerte und wollen auch das Schießwesen wieder aktivieren, ergaben Stimmen auf der Generalversammlung.

  • Weiberfastnacht in Ottmarsbocholt

    So., 11.02.2018

    Lokale Narretei für die Frauen

    Turbulent ging es bei der Weiberfastnacht im Saal Vollmer zu.

    Ein tolles lokales Karnevalsprogramm wurde den Landfrauen Ottmarsbocholt/Venne an Weiberfastnacht bei Vollmer serviert.

  • Landwirtschaftlicher Ortsverein Ottmarsbocholt

    Fr., 19.01.2018

    Persönlicher Einsatz endet nach 28 Jahren

    Führungsriege und Referenten: Josef Eilers (6..v.l.) wurde zum neuen Ortslandwirt gewählt. Philipp Beckhove (6.v.r.) hob die Verdienste des Vorgängers Ludger Fögeling (4.v.r.) besonders hervor.

    Stabwechsel im landwirtschaftlichen Ortsverband Ottmarbocholt: Nach 28 Jahren persönlichen Einsatzes im Amt wurde

  • Heilige Könige in der Venner Kirche angekommen:

    Sa., 30.12.2017

    „Auf dem Weg zur Krippe lässt sich Gott finden“

    Über die neuen Heiligen Könige freuen sich (vorne,v.l.): Pfarrer Klemens Schneider sowie die Helfer aus der Venne – Schwester Gabi (Verbum Dei), Margret Reher und Gertrud Löbke sowie (hinten v.l.) Klemens Reher, Jutta Mülbrecht und Ulla Schöppner (auf dem Bild fehlt Mathilde Schmiing).

    Die Krippe in der Venner Kirche ist 2015 komplett umgestaltet worden, so dass sie an den Torabbau und das dörfliche Leben in alter Zeit Bezug nimmt. Nun sind auch eigens angefertigte Heilige Könige im Gotteshaus eingetroffen.

  • Ulla Holtermann gibt Führungsstab an Melanie Meermöller weiter:

    So., 10.12.2017

    Frischer Wind beflügelt Landfrauen

    Große Resonanz: 75 Mitglieder kamen zur Generalversammlung der Landfrauen.

    Bei der Generalversammlung der Landfrauen Ottmarsbocholt/Venne sind vier Mitglieder neu ins Vorstandsteam gewählt worden. Teamsprecherin Ulla Holtermann legte ihr Amt in die Hände von Melanie Meermöller.

  • Exkursion im Venner Moor

    So., 22.10.2017

    Welt der Pilze fasziniert wetterfeste Waldfreunde

    Wetterfeste Naturfreunde schlossen sich der Exkursion von Klaus Siepe (r.) an, der viele Pilzarten näher vorstellte.

    Die Wunderwelt der Pilze brachte Klaus Siepe bei einer Exkursion durchs Venner Moor näher. Dass es wie aus Kübeln regnete, hielt Naturfreunde nicht davon ab, den spannenden Erläuterungen zu lauschen.

  • Mehr Sicherheit in Venne

    Fr., 13.10.2017

    Zeichen für eine Ampel stehen auf gelb

    Im Bereich von Gaststätte und Kirche in Venne soll ein Standort für eine Fußgängerampel gesucht werden.

    Mehr Sicherheit auf der L 884 im Bereich Venne: Das Landesbetrieb stellt eine Ampel für Fußgänger in Aussicht.

  • Farbeimer im Naturschutzgebiet

    Mo., 25.09.2017

    Umweltfrevel am Venner Moor

    Farbeimer wurden im Naturschutzgebiet „entsorgt“.

    Umwelt-Vandalen haben am Parkplatz Venner Moor gleich mehrere Eimer mit Farbresten und anderen Hinterlassenschaften wild „entsorgt“.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 69
Warendorf 19
Ahlen 16
Gronau 16
Greven 13
Ochtrup 13
Steinfurt 11
Lengerich 10
Lüdinghausen 10
Havixbeck 9

Die aktuell häufigsten

Produkte Artikelanzahl
Audi A6 1
Cannabis 1
Instagram 1
PayPal 1
Porsche Cayenne 1
Ronja Räubertochter 1
Star Wars 1
VW T5 1