Ort "Warendorf"



  • Erfolgreiche Pop-Band beim Indoor-Festival in Warendorf

    Sa., 21.10.2017

    Nächster „iFAN“-Coup: „Jupiter Jones“ kommen

    Jupiter Jones, benannt nach den „drei Fragezeichen“, bekannt durch den Hit „Still“, werden 2018 beim iFAN-Festival in der Kreienbaum-Halle spielen.

    Wieder einmal ist den Organisatoren des iFAN-Festival ein kleiner Coup gelungen. Sie locken die „Echo“-Preisträger von Jupiter Jones nach Warendorf.

  • Fußball: Kreisliga A

    Sa., 21.10.2017

    BW Greven - Warendorfer SU

    Gelingt gegen die WSU der Befreiungsschlag?

    Es wird Zeit! Sammelt Aufsteigere BW Greven gegen die Warendorfer SU Punkte gegen den Abstieg?

  • Inklusion

    Sa., 21.10.2017

    Neubau einer Förder-Schule

    Für Erhalt und Neubau von Förderschulen machen sich die Bürgermeister und der Landrat stark.

    Alle Welt redet davon, Förderschulen zu schließen. Aber im Kreis Warendorf wird beim Thema Inklusion erst einmal davor gewarnt, das Kind mit dem Bade auszuschütten. Konkret soll im Nordkreis sogar eine neue Förderschule mit den Schwerpunkten „Lernen“ und „Emotionale Soziale Entwicklung“ gebaut werden.

  • Kreishaushalt

    Sa., 21.10.2017

    2018 wird das Jahr der Rekorde

    20 Millionen Euro Schulden hat der Kreis Warendorf in weniger als zehn Jahren abgebaut.

    427 Millionen Euro will der Kreis im nächsten Jahr ausgeben. „Damit hat sich das Haushaltsvolumen in nur zehn Jahren mehr als verdoppelt“, sagte Landrat Dr. Olaf Gericke, als er den Etat einbrachte. Der Hebesatz für die Kreisumlage soll von 38,8 auf 36,0 Prozent sinken.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Sa., 21.10.2017

    Gute Leistung allein reicht der Warendorfer SU diesmal nicht

    „Auf geht‘s, Jungs!“ Auch am Sonntag wird Trainer Johannes Zurfähr seine Schützlinge anfeuern, gegen Bockum-Hövel will die WSU endlich den ersten Sieg einfahren.

    Die Zeit läuft den Fußballern der Warendorfer SU davon, auch wenn erst ein Drittel der Saison hinter ihnen liegt. Doch die katastrophale Zwischenbilanz von nur einem Zähler aus zehn Spielen und neun Punkten Rückstand zum rettenden Ufer setzen sie mächtig unter Druck.

  • SPD bringt B64n-Resolution ins Gespräch

    Fr., 20.10.2017

    Rot-grüne Allianz für zwei Spuren?

    Am 12. September war die IWS an der Podiumsdiskussion mit WLV-Kreisvorsitzendem Hermann-Josef Schulze Zumloh im Haus Allendorf beteiligt.

    Die SPD strebt einen Appell für eine kleinere Lösung der B 64n an. Gemeinsam mit den anderen Fraktionen soll eine Resolution für eine zweispurige Ausführung eingebracht werden – wie schon in Beelen.

  • Neues Ausbildungszentrum in Südafrika

    Fr., 20.10.2017

    Ein „Meilenstein“ einer internationalen Bildungspartnerschaft

    Neues Ausbildungszentrum in Südafrika: Ein „Meilenstein“ einer internationalen Bildungspartnerschaft

    Als „Meilenstein“ der 2015 geschlossenen Bildungspartnerschaft mit dem uMfolozi College in der rund 60 000 Einwohner großen Stadt Richards Bay in der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal bezeichnet die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf die Eröffnung eines neuen Ausbildungszentrums am Esikhaweni Campus.

  • Freiwillige Rückkehr von Asylbewerbern

    Fr., 20.10.2017

    Kreis Warendorf will Neustart im West-Balkan fördern

    Abgelehnte Asylbewerber werden von Polizisten auf dem Flughafen begleitet.

    Der Kreis Warendorf will die freiwillige Rückkehr von Asylbewerbern aus sicheren Herkunftsländern fördern. Rund 300 Menschen aus dem Westbalkan könnten das Förderprogramm derzeit in Anspruch nehmen.

  • Fußball: Vorschauen

    Fr., 20.10.2017

    SC Füchtorf spielt schon heute in Kinderhaus

    Ganz bitter: Nadine Krumkamp (am Ball) zog sich einen Kreuzbandriss zu und wird der WSU lange fehlen

    Am Sonntag steht der nächste Spieltag an, die heimischen Vertreter in der Bezirks- und A-Liga sind um 15 Uhr dran – bis auf den SC Füchtorf, der schon heute um 20 Uhr spielt. Die Regionalliga-Frauen der WSU, die in dieser Woche eine schlechte Nachricht erhielten, treten Sonntag um 13.30 Uhr in Uevekoven an.

  • Rückkehr zu G9 wirft viele Fragen auf

    Fr., 20.10.2017

    „Das wird noch sportlich“

    Das Abitur nach neun Jahren (G 9) soll künftig zwar die Regel sein, aber Schulen sollen nach den bisherigen Ankündigungen auch beantragen können, beim achtjährigen Modell zu bleiben. Es herrscht zurzeit nicht nur Unsicherheit bei den Eltern – auch die Gymnasien wissen nicht, mit welchem Bildungsfahrplan sie im kommenden Jahr antreten. Erst Ende November will das Schulimisterium Näheres bekanntgegen. Dann sind die Informationstage an den Warendorfer Gymnasien gelaufen.

    Das ist bislang sicher: Gymnasien, die nichts unternehmen, werden ab dem Schuljahr 2019/2020 automatisch wieder zu G9-Schulen. Wenn eine Schule beim Turbo-Abi bleiben will, müssen die dortigen Gremien aktiv werden. Wer genau was in die Wege leiten muss, ist noch offen, so Schulamtsleiter Udo Gohl. Es herrsche nicht nur Unsicherheit bei den Eltern – auch die Gymnasien wissen nicht, mit welchem Bildungsfahrplan sie im kommenden Jahr antreten.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.396
Barack Obama 5.369
Joachim Löw 4.742
Donald Trump 4.344
Sigmar Gabriel 3.709
Sebastian Vettel 3.226
Wladimir Putin 3.186
Frank-Walter Steinmeier 2.508
Thomas de Maizière 2.361

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.649
Karneval 6.056
Jahreshauptversammlung 5.821
Weihnachten 5.762
Olympische Spiele 4.651
Bundestagswahl 4.131
DFB-Pokal 3.597
Fußball-WM 3.499
Europameisterschaft 2.888

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 125.794
Deutschland 73.995
Berlin 56.319
Warendorf 35.019
NRW 31.999
Gronau 30.016
Steinfurt 30.012
Düsseldorf 28.993
USA 26.544

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.544
iPhone 1.953
Red Bull 1.875
YouTube 1.482
iPad 1.075
Instagram 1.024
Dow-Jones-Index 835
Apple iOS 803
WhatsApp 698

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 54.702
CDU 33.395
SPD 32.548
EU 20.445
Bezirksliga 17.515
Kreisliga 16.985
Feuerwehr 14.481
FC Bayern München 14.291
Fußball-Bundesliga 11.780

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 75.815
Auto 31.281
Unfall 15.508
Archiv 15.404
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.985
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.836
Krise 8.477