Ort "Werne"



  • Notfälle

    Mo., 23.10.2017

    Ermittlungen nach Stinkbomben-Alarm laufen an

    Werne (dpa/lnw) - Nach dem Stinkbomben-Alarm am Samstagabend in einem Festzelt auf dem Volksfest «Sim-Jü» in Werne (Kreis Unna) laufen am Montag die Ermittlungen an. «Bisher haben wir noch keine weiteren Erkenntnisse», sagte eine Polizeisprecherin am Montagmorgen. Der Täter wird weiterhin gesucht.

  • Kreis Unna

    So., 22.10.2017

    Großeinsatz bei Kirmes: Buttersäure in Festzelt?

    Übler Geruch und eine zerstörte Ampulle haben einen Großeinsatz der Feuerwehr bei der Kirmes ausgelöst.

    Werne (dpa) - Übler Geruch und eine zerstörte Ampulle haben einen Großeinsatz der Feuerwehr bei einer Kirmes in Nordrhein-Westfalen ausgelöst. Zeugen hatten am Samstagabend in einem Festzelt einen «extremen Geruch» wahrgenommen, der auf Buttersäure hindeutete, wie die Feuerwehr mitteilte.

  • Volksfest „Sim-Jü“

    So., 22.10.2017

    Stinkbomben-Streich endet mit Großeinsatz im Festzelt

    Blaulicht einer Feuerwehr.

    Ein Scherz löst einen ABC-Großeinsatz auf dem Volksfest „Sim-Jü“ in Werne aus: Vermutet wird Buttersäure in einem Bayern-Festzelt mit 400 Besuchern. Doch es war nur eine Stinkbombe.

  • Notfälle

    So., 22.10.2017

    Großeinsatz bei Kirmes - Buttersäure in Festzelt?

    Werne (dpa) - Übler Geruch und eine zerstörte Ampulle haben einen Großeinsatz der Feuerwehr bei einer Kirmes in Nordrhein-Westfalen ausgelöst. Zeugen hatten am Abend in einem Festzelt einen «extremen Geruch» wahrgenommen, der auf Buttersäure hindeutete, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Rettungskräfte fuhren mit rund 100 Mann zur Kirmes nach Werne im Kreis Unna. Das Zelt wurde geräumt, einige der etwa 400 Festbesucher klagten über Übelkeit. Zwei Wachleute kamen ins Krankenhaus, wo sie näher untersucht wurden. Die Einsatzkräfte fanden eine zerstörte Ampulle mit unbekanntem Inhalt.

  • Fußball: Landesliga 4

    Do., 19.10.2017

    Lars Müller: „Erst das Derby, dann die Kirmes“

    Wollen gegen ihren Ex-Verein punkten: Lars Müller (r.) und sein Co-Trainer Christof Zilligen 

    Ein Pflichtspiel zwischen SV Herbern und Werner SC – das hat es lange nicht mehr gegeben. Beim Aufsteiger WSC agieren einige Ex-Herberner – auch Coach Lars Müller, der einst für die C-Jugend des SVH kickte.

  • Aktionstag des Werne-von-Siemens-Gymnasiums

    Mo., 16.10.2017

    Eine Schule stellt sich vor

    Oberstufenschüler unterstützen Sabine Sderra (Erprobungsstufenkoordinatorin) und Klaus Overesch (Oberstufenkoordinator) am Aktionstag.

    Das Werner-von-Siemens-Gymnasium bietet in diesem Jahr gleich zwei Informationsveranstaltungen an, um Eltern von Grundschulkindern ausführlich über das Konzept des Werner-von-Siemens-Gymnasiums zu informieren und aktuelle Entwicklungen zum Thema G 9 vorzustellen.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 15.10.2017

    SVB in Werne vorm Tor zu harmlos

    Erneut nur 0:0: Der SV Burgsteinfurt (hier Nicholas Beermann) kommt in Werne trotz doppelter Überzahl ab der 50. Minute, nicht zum Sieg.

    Wieder keine Tore, wieder kein Sieg für den SV Burgsteinfurt: Beim Werner SC kam die Elf von Trainer Stephan Klein-Reesink trotz doppelter Überzahl ab der 50. Minute nicht über ein torloses 0:0 hinaus.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 13.10.2017

    In Werne muss es für den SV Burgsteinfurt einfach klappen

    Wäre nicht schlecht, wenn Kevin Behn (r.) am Sonntag seine Qualitäten als Torschütze unter Beweis stellen würde..

    Der SV Burgsteinfurt und der Werner SC sind in der Landesliga Tabellennachbarn. Für beide ist der Sieg, verbunden mit den drei Punkten, enorm wichtig. Daher wird sich der SVB am Sonntag in Werne ganz besonders ins Zeug legen.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 13.10.2017

    In Lengerich will sich der TuS Altenberge heimisch fühlen

    Jakob Schlatt ist angeschlagen.

    1:0 gegen Werne gewonnen, dazu unter der Woche der 3:0-Erfolg im Kreispokal gegen den Westfalenligisten BSV Roxel – die Stimmungslage beim TuS Altenberge könnte aktuell nicht besser sein. Am Sonntag muss der TuS bei Preußen Langerich auflaufen und hofft auf eine Fortsetzung seiner Erfolgsgeschichte.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 08.10.2017

    TuS Altenberge II besiegt Werner SC II mit 4:2

    Daniel Efker (re.) traf doppelt für die TuS-Reserve.

    Einen offenen Schlagabtausch lieferten sich die beiden Zweitvertretungen des TuS Altenberge und des Werner SC. Wobei der TuS das bessere Ende für sich hatte.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.399
Barack Obama 5.370
Joachim Löw 4.744
Donald Trump 4.351
Sigmar Gabriel 3.712
Sebastian Vettel 3.236
Wladimir Putin 3.187
Frank-Walter Steinmeier 2.508
Thomas de Maizière 2.361

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.654
Karneval 6.058
Jahreshauptversammlung 5.823
Weihnachten 5.765
Olympische Spiele 4.653
Bundestagswahl 4.138
DFB-Pokal 3.612
Fußball-WM 3.499
Europameisterschaft 2.888

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 125.904
Deutschland 74.029
Berlin 56.349
Warendorf 35.041
NRW 32.013
Steinfurt 30.039
Gronau 30.036
Düsseldorf 29.008
USA 26.552

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.549
iPhone 1.953
Red Bull 1.877
YouTube 1.483
iPad 1.075
Instagram 1.027
Dow-Jones-Index 836
Apple iOS 804
WhatsApp 698

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 54.766
CDU 33.418
SPD 32.572
EU 20.459
Bezirksliga 17.555
Kreisliga 17.036
Feuerwehr 14.494
FC Bayern München 14.305
Fußball-Bundesliga 11.802

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 75.934
Auto 31.300
Unfall 15.518
Archiv 15.404
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.989
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.864
Krise 8.486