1. FC Gievenbeck



Alles zur Organisation "1. FC Gievenbeck"


  • Fußball: Bezirksliga

    So., 19.08.2018

    Gievenbeck II verliert Punkt in letzter Minute

     Kolja Speckmann spielte in der Dreierkette des FCG.

    Zum Saisonstart freute sich die zweite Mannschaft des 1. FC Gievenbeck noch über einen späten Treffer. Diesmal ging der Schuss nach hinten los. In der Nachspielzeit gaben die Gäste in Emsdetten einen Punkt noch aus den Händen.

  • Fußball: Oberliga

    So., 19.08.2018

    0:3 in Paderborn: Gute Gievenbecker Ansätze allein reichen nicht aus

    Nils Heubrock (links) setzt sich in dieser Szene gegen Paderborns Leonel Brodersen durch.

    Der 1. FC Gievenbeck muss weiter auf seinen ersten Oberliga-Sieg der Saison warten. Der Aufsteiger zeigte sich bei seinem Auswärtsauftritt in Paderborn lange ebenbürtig, geriet gegen die Zweitvertretung des Sportclubs aber in Halbzeit zwei auf die Verliererstraße – trotz vieler guter Ansätze.

  • Fußball: Oberliga

    So., 12.08.2018

    Gievenbeck von Schermbeck spät und gleich doppelt erwischt

    Energisch in der neuen Klasse: Maximilian Brüwer (l.), hier gegen Pa­trick Rudolph, traf zum 2:0 für Gievenbeck. Und sah nach seiner Auswechslung die Wende, die unerwartet kam für die so zuversichtlich ins neue Zeitalter schreitenden Münsteraner.

    Bitterer Start ins Oberliga-Abenteuer für den 1. FC Gievenbeck – gegen Mitaufsteiger SV Schermbeck kassierte der Gastgeber in der Nachspielzeit das 2:2. Erst kurz davor war der Gegner wie aus dem Nichts zum Anschluss gekommen.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 12.08.2018

    Vercelli krönt den Hendricks-Einstand für Gievenbeck II gegen Altenrheine

    Laufduell zwischen dem Gievenbecker Luke Vette (l.) und dem Altenrheiner Dustin Wolters. Am Ende jubelten die Gastgeber.

    Der 1. FC Gievenbeck II hat nach zwei schwierigen Spielzeiten einen guten Start in die neue Saison hingelegt. Trainer-Debütant Nicolas Hendricks räumte jedoch auch ein, dass das 2:1 über den Vorjahresvize SC Altenrheine glücklich war.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Sa., 11.08.2018

    SG Telgte: Zu viel Arbeit für eine Woche

    SG-Stürmer Jonas Allmich ist eine Woche vorm Saisonstart leicht angeschlagen.

    Das Testspiel gegen die U 19 des 1. FC Gievenbeck hat die SG Telgte abgesagt. Beim Aufsteiger in die Bezirksliga hakt es eine Woche vor dem Saisonstart noch gewaltig. „Wir haben so viel Arbeit, dass wir das in einer Woche gar nicht schaffen können“, sagt Trainer Mario Zohlen.

  • Fußball: Oberliga

    Fr., 10.08.2018

    Bühne frei für Gievenbeck – Mitaufsteiger Schermbeck kommt

    Arne Stegt (l.) war zuletzt angeschlagen, soll aber auflaufen.

    Der erste Spieltag in der Oberliga steht für den 1. FC Gievenbeck an. Gegner ist Mitaufsteiger SV Schermbeck. Das riecht vielleicht noch nicht völlig anders als bisher, aber im Rennen um den Klassenerhalt kommt dem Duell eine hohe Bedeutung zu.

  • Fußball: Westfalenliga

    Do., 09.08.2018

    Zusammenhalt soll das große Plus des TuS Hiltrup werden

    Allrounder Manuel Beyer (l.) – der 27-Jährige kann Innenverteidiger, ­Sechser und auch Stürmer spielen.

    Von wegen Abwanderungswelle – auch wenn dem TuS Hiltrup die Mittel gekürzt wurden, blieb die Mannschaft nahezu vollständig zusammen. Das zeigt auch den Charakter der Truppe, betont Trainer Carsten Winkler. Er gibt sich daher äußerst optimistisch.

  • Fußball: Oberliga

    Do., 09.08.2018

    So viel ändert sich für den 1. FC Gievenbeck gar nicht

    Torjäger Tristan Niemann ist einer von mehreren Gievenbeckern, denen Trainer Benjamin Heeke in der Oberliga noch mal eine weitere Leistungsexplosion zutraut.

    Der Spielstil soll bleiben, die Mannschaft ist kaum verändert – und die Fahrten werden auch nicht länger als bislang. Ändert sich überhaupt etwas für den 1. FC Gievenbeck in der Oberliga? Na ja, die Gegner haben halt schon eine höhere Qualität.

  • Fußball: Kreispokal

    Di., 07.08.2018

    TuS Freckenhorst gewinnt 2:1 beim VfL Sassenberg

    Artus Sperle, hier im Laufduell mit dem Freckenhorster Matthias Mersmann (rechts), markierte die Sassenberger Führung, musste aber kurz darauf verletzt vom Feld.

    Die Besucher mussten ihr kommen nicht bereuen, in einem packenden Match setzt sich der Favorit knapp durch – und freut sich jetzt auf den nächsten Gegner.

  • Fußball: Bezirksliga

    Di., 07.08.2018

    Neuer Trainer und 16 Neue beim 1. FC Gievenbeck II

    Neuer Trainer in Gievenbeck: Nicolas Hendricks

    Mit einem neuen Trainer startet die zweite Mannschaft des 1. FC Gievenbeck am Wochenende in die Saison. Nicolas Hendricks, zuletzt B-Liga-Meister mit dem TSV Handorf, hat die Dinge im Sportpark übernommen. Die junge Mannschaft mit vielen Eigengewächsen darf sich auf einen engagierten Ausbilder freuen.