Organisation "ASTA"



  • Vorverkauf hat begonnen

    Di., 30.05.2017

    Festival am Hawerkamp steht bevor

    Das Hawerkamp-Festival steigt am 14. Juni. Der Vorverkauf hat begonnen.

    Zum 18. Mal findet am 14. Juni ab 19 Uhr am Hawerkamp das jährliche Festival statt. Der Karten-Vorverkauf hat inzwischen begonnen: Die Eintrittskarte kostet im Vorverkauf acht Euro, an der Abendkasse zehn Euro. Die Vorverkaufs-Karten sind im AStA-Haus, Schlossplatz 1, erhältlich. Einlass ist um 18 Uhr.

  • Hörsaal-Slam der ASten am kommenden Montag

    Do., 18.05.2017

    Münsters beliebteste Vorlesung

    Leonie Warnke ist eine der Slammerinnen, die im H1 auftreten werden.

    „Münsters beliebteste Vorlesung“ geht am Montag in die vierte Runde. Sechs Bühnenpoeten aus dem ganzen Bundesgebiet kämpfen beim Hörsaal-Slam 4.0 um den Titel „Master of Arts im Fachbereich WortSport”. Wer sich am Ende die Trophäe sichert, entscheidet einzig und allein das Publikum. Der Eintritt ist kostenlos.

  • Mittendrin:

    Mi., 26.04.2017

    Gegen Fake News – für echte Fakten

    Wehret den Anfängen: : Halbamerikanerin Katie Grosser (links), Mitglied bei democratsabroad.org, sagt: „Wir setzen uns für die Wissenschaften ein – schließlich sehen wir, was gerade in den USA passiert.“

    Jeder hat ein Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten – dieser Aspekt bestimmte in vielen Orten der Welt den „March of Science“ – Unsere Autorin war in Münster mit rund 600 anderen Demonstranten unterwegs.

  • March for Science

    Mo., 24.04.2017

    Der Wissenschaft verpflichtet: „Keine Alternative zu Fakten“

     Bürger demonstrierten beim "MarchforScience" dafür, dass wissenschaftliche Erkenntnisse - und nicht Meinungen und "alternative Fakten" - die Grundlage des gesellschaftlichen Diskurses bilden.

    „Gehorche keinem!“ Unter diesem Motto gingen am Samstag etliche Münsteraner auf die Straße, um für die Freiheit der Wissenschaft geballt Flagge zu zeigen.

  • Kampagne des AStA

    Do., 20.04.2017

    „Lasst mich doch denken“

    Der AStA der Universität Münster hat bei einer Vollversammlung am Dienstag in der Aula des Schlosses einen Antrag für eine neue Kampagne für mehr Selbstbestimmung in der Lehre verabschieden lassen.

    Die großen Proteste von Studierenden gegen die Bologna-Reform und die Verschulung des Studiums liegen acht Jahre zurück. Aber so richtig viel, meinen die Studierenden des soeben begonnenen Sommersemesters 2017, hat sich dennoch nicht verbessert. Der AStA der Universität Münster hat deswegen bei einer Vollversammlung am Dienstag in der Aula des Schlosses einen Antrag für eine neue Kampagne für mehr Selbstbestimmung in der Lehre verabschieden lassen. Das Motto lautet: „Lasst mich doch denken!“

  • March for Science

    Mi., 19.04.2017

    Am Samstag demonstrieren Angehörige der Universität

    «Echte Fakten, falscher Präsident» stand auf ihren Plakaten. Foto: dpa

    Wissenschaftler und Bürger gehen weltweit am Samstag (22. April) auf die Straße: Sie demonstrieren beim „March for Science“ dafür, dass wissenschaftliche Erkenntnisse – und nicht Meinungen und „alternative Fakten“ – die Grundlage des gesellschaftlichen Diskurses bilden. Wie in rund 500 Städten weltweit, findet auch in Münster auf Initiative des AStA ein „March for Science“ statt.

  • Kandidaten diskutieren über Hochschulpolitik

    Mi., 19.04.2017

    Gute Bildung, schlechte Bildung

    Podiumsdiskussion

    Wohin gehen die Hochschulen? Darüber gibt es unter Politikern verschiedene Ansichten – wie die Studierendenden der vom Uni-AStA organisierten Podiumsdiskussion in der vollbesetzten Aula zeigte.

  • Krach an der Fachhochschule

    Do., 13.04.2017

    Stupa fegt AStA-Chef aus dem Amt

    Magnus Stockhowe  (2.v.r.) der bisherige AStA-Vorsitzende der FH, wurde kurzerhand abgewählt. Er hatte dem Finanzreferenten im AStA öffentlich sexuelle Belästigung und Nötigung vorgeworfen.

    Im Studierendenparlament der FH Münster kam es am Mittwochabend zum Eklat: Der AStA-Vorsitzende und der Stupa-Präsident wurden abgewählt.

  • Semesterticket online

    Mi., 05.04.2017

    „Studicard“: Neuer Ausweis gilt

    Zusätzlich zum Semesterticket in Papierform wird nun auch ein Online-Ticket angeboten.

    Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Uni Münster freut sich, dass nach langen Verhandlungen mit den Verkehrsbetrieben und der Universität, den Studierenden zusätzlich zum Semesterticket in Papierform ein Online-Ticket angeboten wird. Das Ticket kann man sich laut AStA entweder als Pdf-Datei aufs Handy laden und so bei Kontrollen vorzeigen oder ausdrucken.

  • Einmischen und vernetzen

    Mo., 27.03.2017

    Engagement in politischen Hochschulgruppen

    Beim Kongress des Bundesverbandes Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) tauschen sich die Mitglieder untereinander aus.

    Wer etwas verändern will, muss sich engagieren. Dazu haben gerade Studierende viele Möglichkeiten. Politische Hochschulgruppen sind eine davon. Hier können sie bei wichtigen Entscheidungen mitmischen und ihre Werte vertreten - ohne gleich Parteimitglied zu werden.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 11.492
Barack Obama 5.301
Joachim Löw 4.524
Sigmar Gabriel 3.455
Donald Trump 3.441
Wladimir Putin 3.040
Sebastian Vettel 3.016
Frank-Walter Steinmeier 2.414
Thomas de Maizière 2.257

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.265
Karneval 6.002
Jahreshauptversammlung 5.777
Weihnachten 5.680
Olympische Spiele 4.510
Fußball-WM 3.405
DFB-Pokal 3.400
Bundestagswahl 3.157
Europameisterschaft 2.689

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 119.969
Deutschland 70.396
Berlin 53.939
Warendorf 34.007
NRW 31.156
Gronau 29.058
Steinfurt 28.981
Düsseldorf 27.619
USA 25.202

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.402
iPhone 1.838
Red Bull 1.786
YouTube 1.361
iPad 1.026
Instagram 861
Dow-Jones-Index 783
Apple iOS 740
Ökostrom 642

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 51.198
CDU 31.439
SPD 30.838
EU 19.408
Bezirksliga 16.641
Kreisliga 15.782
Feuerwehr 13.600
FC Bayern München 13.556
Fußball-Bundesliga 11.122

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 71.882
Auto 29.515
Archiv 15.404
Unfall 14.430
Kriminalität 12.524
Fahrzeug 12.275
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.216
Krise 8.147