Organisation "Bezirksliga"



  • Tischtennis: Teams des Tecklenburger Landes

    Di., 24.10.2017

    Rückschlag für Westfalia

    In der Tischtennis-Bezirksliga erzielte der TuS Recke gegen Metelen II mit 9:5 einen weiteren Heimsieg. Westfalia Westerkappeln II musste in der Bezirksklasse mit der 2:9-Heimniederlage gegen Hauenhorst einen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt hinnehmen.

  • Fußball | Frauen-Bezirksliga

    Di., 24.10.2017

    Druck wird nach der Pause zu groß

    Mascha Fuchs brachte Vorwärts Epe früh in Führung, doch zum Punktgewinn reichte es nicht.

    Beim Tabellenfünften FC Oeding haben die Fußballerinnen von Vorwärts Epe letztlich nichts ausrichten können und mussten sich 1:2 (0:1) geschlagen geben.

  • Handball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 23.10.2017

    HSG-Frauen brechen ein

    Passabel der Anfang, enttäuschend das Ende: Die Damen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt scheitern einmal mehr an den eigenen Ansprüchen.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 23.10.2017

    Herberns Weste leicht befleckt, Senden im Torrausch

    Lara Oesteroth (v.) traf in Buer zum 1:1, konnte Seppenrades zweite Saisonniederlage aber nicht verhindern.

    Der SV Herbern hat zum ersten Mal in der laufenden Spielzeit Federn lassen müssen, die Tabellenspitze aber souverän verteidigt. Der Torhunger des VfL Senden war erst nach dem siebten Treffer gestillt. Weniger gut lief es für Fortuna Seppenrade.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    Mo., 23.10.2017

    Koczubik-Suspendierung aufgehoben

    Feierte nach fast zweimonatiger Zwangspause sein Comeback beim hiesigen Bezirksligisten: Pierre Koczubik (r.).

    Sieben Wochen war Pierre Koczubik (Union Lüdinghausen) aus disziplinarischen Gründen teamintern gesperrt. Jetzt hat sich der wuselige Mittelfeldmann eindrucksvoll zurückgemeldet. Ein zweiter Unionist bleibt dauerhaft außen vor.

  • Handball-Bezirksliga: Kleine Zwischenbilanz

    Mo., 23.10.2017

    TVK-Coach Schulte: „Derby ist Werbung für den Handball-Sport“

    Nach dem Spiel (18:18) klatschten sich die Akteure am Sonntagabend fair ab. Mit dem Ergebnis konnte sowohl die Lengericher als auch die Kattenvenner gut leben.

    „Das war Werbung für den Handball-Sport in unserer Region. Es wäre schön, wenn wir mehr solche Spiele hätten. Das macht Spaß“, sagte Florian Schulte, Trainer des Bezirksligisten TV Kattenvenne nach stimmungsvollen Derby am Sonntagabend in der Lengericher Dreifachhalle.

  • Fußball: Bezirksliga Frauen

    Mo., 23.10.2017

    Situation wird für Walsteddes Frauen bedrohlich – Tabellenende rückt näher

    Jana Strate (blau) sorgte mit ihrem Treffer zum 1:4 lediglich für Ergebniskosmetik.

    „Das was wir heute abgeliefert haben, war nicht mal Kreisliganiveau“, zeigte sich Daniel Stratmann, Trainer bei den Damen von Fortuna Walstedde, nach dem Spiel bei DJK GW Amelsbüren enttäuscht. Seine Mannschaft verlor verdient mit 1:6 (0:3) und ist jetzt nur noch Tabellenzehnter.

  • Handball: Übersicht

    Mo., 23.10.2017

    Sendenhorster Handball-Frauen erreichen erstes Etappenziel

    Die Handball-Damen der SG Sendenhorst haben sich nach dem 22:17-Heimerfolg über die Reserve des SC Greven 09 vorzeitig für die Teilnahme an der Hauptrunde qualifiziert.

    Während die Handball-Frauen der SG Sendenhorst den erhofften Sprung in die Hauptrunde feierten und die Kreisliga-Männer der HSG Ascheberg Drensteinfurt ihren zweiten Saisonsieg bejubelten, rutscht das Bezirksliga-Damen-Team der HSG immer tiefer in den Abstiegskampf. Die Begegungen im Überblick:

  • Fußball: Blick auf Bezirksliga 7 und Kreisliga A1

    Mo., 23.10.2017

    Fortuna lässt die Warendorfer SU links liegen

    Unentschieden endet nur dieses Duell. Fahri Malaj (links) verlor dagegen mit seiner WSU das Heimspiel gegen Nils Grothe und seine Bockum-Höveler unglücklich mit 3:4.

    Die Fußballer der Warendorfer SU scheinen derzeit nicht zu den Lieblingen von Glückgöttin Fortuna zu gehören. Das wurde am Sonntag wieder einmal deutlich.

  • Tischtennis: Teams des Tecklenburger Land

    Mo., 23.10.2017

    9:0 im einseitigen Duell

    Maik Wellenbrock war für den TTC Lengerich in Ochtrup im Doppel und Einzel siegreich. Daniel Kodde erkämpfte für Westfalia Westerkappeln II einen der beiden Gegenpunkte.

    In der Tischtennis-Bezirksliga erzielte der TuS Recke gegen Metelen II mit 9:5 einen weiteren Heimsieg. Mit einem unangefochtenen 9:0-Sieg in Ochtrup verteidigte Staffelkonkurrent TTC Lengerich die Tabellenführung. Westfalia Westerkappeln II musste einen Rückschlag hinnehmen.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.399
Barack Obama 5.370
Joachim Löw 4.744
Donald Trump 4.351
Sigmar Gabriel 3.712
Sebastian Vettel 3.236
Wladimir Putin 3.187
Frank-Walter Steinmeier 2.508
Thomas de Maizière 2.361

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.653
Karneval 6.058
Jahreshauptversammlung 5.823
Weihnachten 5.764
Olympische Spiele 4.653
Bundestagswahl 4.138
DFB-Pokal 3.612
Fußball-WM 3.499
Europameisterschaft 2.888

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 125.901
Deutschland 74.028
Berlin 56.348
Warendorf 35.041
NRW 32.013
Steinfurt 30.039
Gronau 30.033
Düsseldorf 29.007
USA 26.550

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.549
iPhone 1.953
Red Bull 1.877
YouTube 1.483
iPad 1.075
Instagram 1.027
Dow-Jones-Index 836
Apple iOS 804
WhatsApp 698

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 54.764
CDU 33.418
SPD 32.572
EU 20.459
Bezirksliga 17.555
Kreisliga 17.036
Feuerwehr 14.493
FC Bayern München 14.305
Fußball-Bundesliga 11.802

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 75.932
Auto 31.297
Unfall 15.517
Archiv 15.404
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.989
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.864
Krise 8.483