Organisation "CDU"



  • Parteien

    Mo., 18.12.2017

    Merkel strikt für stabile Regierung ohne wechselnde Mehrheiten

    Berlin (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel beharrt für die Gespräche über eine mögliche Koalition mit der SPD strikt auf dem Ziel einer stabilen Regierung. «Das heißt, nicht mit wechselnden Mehrheiten abzustimmen», sagte die Kanzlerin nach Sitzungen der CDU-Spitzengremien in Berlin. «Alles andere wäre aus Sicht der CDU kein Erfolg von Sondierungsverhandlungen.» Daneben müsse in den Anfang des Jahres startenden Gesprächen «Einigkeit in bestimmten Sachfragen» erzielt werden. Die SPD hält sich neben einer neuen großen Koalition auch die Duldung einer Minderheitsregierung offen.

  • Terrorismus

    Mo., 18.12.2017

    Merkel sagt Angehörigen von Terror-Opfern mehr Unterstützung zu

    Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat Angehörigen von Opfern des Berliner Terroranschlags vor einem Jahr nach massiver Kritik bessere Unterstützung versprochen. Merkel sagte in Berlin nach Beratungen der CDU-Spitzengremien, der Opfer-Beauftragte der Bundesregierung, Kurt Beck, habe eine ganze Reihe von Dingen deutlich gemacht, die unzureichend seien. Die Bundesregierung werde sich mit aller Kraft für Verbesserungen einsetzen. Merkel sagte, ihr sei das Treffen mit den Hinterbliebenen «sehr wichtig». Sie will Angehörige am Nachmittag im Kanzleramt empfangen.

  • Regierungsbildung in Berlin

    Mo., 18.12.2017

    Merkel will stabile Regierung ohne wechselnde Mehrheiten

    Bundeskanzlerin Angela Merkel möchte in jedem Fall eine stabile Regierung erreichen.

    Neben einer Neuauflage der GroKo hat die SPD auch die Möglichkeit einer Minderheitsregierung ins Spiel gebracht. Bundeskanzlerin Merkel hat zu dieser Variante eine klare Meinung.

  • Ein Jahr nach Amri-Attentat

    Mo., 18.12.2017

    Merkel empfängt Opfer und Hinterbliebene des Terroranschlags

    Ein Jahr danach: Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht den Breitscheidplatz in Berlin.

    Angela Merkel will zuhören. Zuhören, was ihr Hinterbliebene von Opfern des Berliner Terroranschlags vor einem Jahr zu sagen haben. Schon vor dem Treffen verspricht die Kanzlerin bessere Unterstützung.

  • Parteien

    Mo., 18.12.2017

    SPD-Chef Schulz beansprucht Finanzministerium

    Berlin (dpa) - SPD-Chef Martin Schulz will einem Bericht zufolge bei einem erfolgreichen Abschluss von Koalitionsverhandlungen mit der Union das wichtige Finanzministerium für seine Partei beanspruchen. «Das Bundesfinanzministerium ist das Ziel», sagte Schulz nach Informationen des «Handelsblatts» in einer internen Runde mit SPD-Bundestagsabgeordneten. Der Deutschen Presse-Agentur wurde dies aus SPD-Kreisen am Montag in Berlin bestätigt. Am Freitag hatte sich der Vorstand einstimmig, bei einer Enthaltung, für ergebnisoffene Sondierungen mit CDU/CSU von Kanzlerin Angela Merkel ausgesprochen.

  • Sonderveröffentlichung

    FELIX-Award 2017

    Das sind die Sportler des Jahres in NRW

    FELIX-Award 2017: Das sind die Sportler des Jahres in NRW

    Die Besten im Westen: Gina Lückenkemper (21) und Max Rendschmidt (24) sind die Sportler des Jahres in NRW. Beim FELIX-Award in Düsseldorf wurden sie für ihre herausragenden Leistungen 2017 geehrt. Wer die begehrten Trophäen in Empfang nehmen durfte, hatten die Sportfans per Online-Voting entschieden. Sprint-Star Lückenkemper und Kanute Rendschmidt, der den Preis wie im vergangenen Jahr von WestLotto-Geschäftsführer Andreas Kötter überreicht bekam, lagen in der Gunst des Publikums ganz vorne.

  • Regierung

    Mo., 18.12.2017

    Kretschmer stellt Kabinett mit vier neuen Ministern vor

    Dresden (dpa) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat den Regierungsfraktionen CDU und SPD in Dresden sein neues Kabinett vorgestellt. Neu in der Regierungsmannschaft sind Matthias Haß für die Finanzen, Oliver Schenk als Chef der Staatskanzlei, Roland Wöller als neuer Innenminister und Christian Piwarz als neuer Kultusminister. Damit mussten auch der bisherige Innenminister Markus Ulbig, Fritz Jaeckel als Chef der Staatskanzlei sowie der erst kürzlich neu ins Kabinett geholte Frank Haubitz ihre Posten räumen.

  • Rehbaum besuchte Polizeiwache Ahlen

    Mo., 18.12.2017

    Zahl der Wohnungseinbrüche rückläufig

    Über die Sicherheitslage tauschten sich aus (v.l.): Polizeioberkommissar Sebastian Heinen, Erster Kriminalhauptkommissar Burkhard Heese, Landrat Dr. Olaf Gericke, Landtagsabgeordneter Henning Rehbaum, Polizeidirektor Christoph Ingenohl, Erster Polizeihauptkommissar Uwe Alteheld.

    Der CDU-Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum besuchte die Polizeiwache Ahlen und verschaffte sich einen Überblick über die aktuelle Sicherheitslage. Hierzu führte Landrat Dr. Olaf Gericke aus, dass der Kreis Warendorf nach wie vor einer der sichersten Landkreise im Münsterland ist.

  • «Ein Kessel Buntes»

    Mo., 18.12.2017

    Der Samstagabend-Glamour der DDR

    Entertainer Karsten Speck und Kabarettistin Helga Hahnemann 1991 in der Fernsehsendung «Ein Kessel Buntes».

    Die Show brachte viel Farbe in den eher grauen sozialistischen Alltag. Selbst Stars aus kapitalistischem Feindesland durften auftreten. «Ein Kessel Buntes», die TV-Revue der DDR, überlebte den Mauerfall jedoch nur kurz.

  • Parteien

    Mo., 18.12.2017

    CDU will bei Verhandlungen über Groko aufs Tempo drücken

    Berlin (dpa) - CDU-Spitzenpolitiker haben sich für zügige Sondierungen mit der SPD über die Bildung einer möglichen großen Koalition ausgesprochen. «Eine lange Hängepartie darf es nicht werden», sagte der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther vor Beratungen der CDU-Spitzengremien. Die SPD-Führung hatte sich am Freitag nach langem internen Ringen dafür ausgesprochen, nun doch Sondierungen mit CDU und CSU über eine Regierungsbildung aufzunehmen. Nach einem Vorbereitungstreffen der Spitzen von Union und SPD an diesem Mittwoch sollen die Sondierungen im Januar starten.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.786
Barack Obama 5.393
Joachim Löw 4.851
Donald Trump 4.761
Sigmar Gabriel 3.794
Sebastian Vettel 3.292
Wladimir Putin 3.273
Frank-Walter Steinmeier 2.661
Horst Seehofer 2.448

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.978
Weihnachten 6.172
Karneval 6.155
Jahreshauptversammlung 5.906
Olympische Spiele 4.709
Bundestagswahl 4.265
DFB-Pokal 3.738
Fußball-WM 3.588
Europameisterschaft 2.904

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 128.254
Deutschland 74.896
Berlin 56.880
Warendorf 35.408
NRW 32.294
Steinfurt 30.491
Gronau 30.475
Düsseldorf 29.345
USA 26.826

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.597
iPhone 2.002
Red Bull 1.926
YouTube 1.534
Instagram 1.107
iPad 1.100
Dow-Jones-Index 862
Apple iOS 842
WhatsApp 738

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 56.147
CDU 34.413
SPD 33.353
EU 20.978
Bezirksliga 17.959
Kreisliga 17.612
Feuerwehr 14.810
FC Bayern München 14.736
Fußball-Bundesliga 12.246

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 77.658
Auto 31.802
Unfall 15.985
Archiv 15.405
Kriminalität 13.324
Fahrzeug 13.108
Kurzmeldung 11.202
Handball 11.161
Krise 8.592