Davensberg



Alles zur Organisation "Davensberg"


  • Schlösser- und Burgentag

    Di., 19.06.2018

    Zu Gast in der Folterkammer

    Ganz schön gruselig, dieser Anblick, der sich Besuchern der Folterkammer im Burgturm offenbarte, als die alte Falltür hochgezogen wurde. Niklas hatte gut Lachen, denn ihm konnte in der Folterkammer des Burgturms nicht wirklich etwas passieren. Dennoch fand auch er den Besuch mehr, vor allem auch deshalb, da es hier viel zu sehen gab. Er traute sich sogar einmal auf dem Folterbett Platz zu nehmen.

    Die braune Falltür ließ sich nicht so ohne weiteres öffnen. Da war schon Manneskraft gefragt. Leise knarrend schwang sie dank Muskelkraft nach oben und offenbarte den Blick ins Verlies

  • Angebote zum Schlösser- und Burgentag

    Di., 12.06.2018

    Folterkammer wird geöffnet

    Anneliese Buntrock (Heimatverein Davensberg) und Martin Bußkamp (Ascheberg Marketing) laden zum Schlösser- und Burgentag ein. Der Burgturm wird am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet sein.

    In Ascheberg öffnen sich am Wochenende die Tore, wenn das Münsterland zum Schlösser- und Burgentag einlädt.

  • Tennisabteilung des SV Davensberg

    Mi., 18.04.2018

    Saisonstart verläuft erfolgreich

    Die Tennisabteilung des SV Davaria legte einen erfolgreichen Saisonstart hin.

    Einen erfolgreichen Saisonstart legte die Tennisabteilung des SV Davaria Davensberg hin. Am Sonntagmorgen fanden sich zahlreiche aktive Mitglieder auf der Tennisanlage am Rennekamp ein. Außerdem folgten viele Interessierte der Einladung der Tennisabteilung, die in diesem Jahr durch besonders intensive Werbung im Davertdorf auf sich aufmerksam gemacht hatte. Bei sonnigem Wetter hatten die interessierten Kinder und Erwachsene die Möglichkeit einen ersten Eindruck vom Tennissport zu bekommen und selbst aktiv ein paar Bälle zu spielen. Bei kühlen Getränken und Grillwürstchen wurde sich rege über das Vereinsleben ausgetauscht und man lernte sich näher kennen. Am Ende des Tages konnte man auf eine erfreuliche Anzahl von Neuanmeldungen blicken.

  • Heiraten im Burgturm

    Fr., 09.03.2018

    „Keine Ausnahmen“ werden favorisiert

    Heiraten im Burgturm – die Ausnahmen waren beim Heimatverein ein Thema.

    Ausnahmen - ja oder nein? Bei der Versammlung des Heimatvereins Davensberg tendierte die Mehrheit zum Verzicht auf Ausnahmen.

  • Vereinsmeisterschaft der Bürgerschützen Davensberg

    Di., 23.01.2018

    Meisterschaft wiederbelebt

    Vorsitzender Thomas Bitter und Schießwart Maximilian Klemann präsentieren die Vereinsgewehre, mit denen die Meister ermittelt wurden.

    Nach vierjähriger Pause wurde am Samstag wieder ein Schieß-Vereinsmeister der Davensberger Bürgerschützen ermittelt.

  • Fußball: Ehemaligentreffen

    Mo., 15.01.2018

    Davaria-Feier mit fast allen Spielern der Aufstiegsjahre

    Davensbergs Aufstiegshelden schwelgten in Erinnerungen. Hubert Fuchs (3.v.l.) hatte zum Treffen eingeladen. Die Stellwand (kl. Foto) mit Bildern von Theo Heitbaum (3.v.r.) fanden besonders großen Anklang.

    Wie groß der Zusammenhalt innerhalb der Meistermannschaft des SV Davaria Davensberg damals, in den 90er-Jahren, gewesen sein muss, lässt sich auch an der Zahl derer ablesen, die zum Ehemaligentreffen am Wochenende im Davertdorf kamen.

  • Fußball

    Do., 11.01.2018

    Davaria Davensberg: Drei Aufstiege fürs Bücherregal

    Es ist geschafft! Im Sommer 1995 gelingt Davaria Davensberg erstmals der Aufstieg in die Verbandsliga. Das ist längst Geschichte. Doch Geschichte will erzählt werden. Die Erfolgsstory der Davaren in den Neunzigern gibt es jetzt in einem Sammelband.

    Für Hubert Fuchs bleiben die Aufstiegsjahre von Davaria Davensberg zwischen 1991 und 1995 etwas ganz Besonderes. So ist der 66-Jährige noch einmal in die Geschichte eingetaucht, mit Hilfe des WN-Archivs. Am Ende steht eine über tausend Seiten starke Chronik.

  • Davensberger Ehrenamtliche

    Mo., 04.12.2017

    Krippe vor der St. Anna-Kirche steht

    Davensberger Ehrenamtliche: Krippe vor der St. Anna-Kirche steht

    Die Helfer des Heimatvereins waren am Samstag aktiv.

  • Generalversammlung der Davensberger Bürgerschützen:

    So., 19.11.2017

    Jägerzug zeigt starke Präsenz

    Viele junge Mitglieder waren der Einladung zur Generalversammlung des Bürgerschützenvereins Davensberg in der Almhütte des Gasthauses Eickholt gefolgt.

    Der Bürgerschützenverein Davensberg kann offenbar beruhigt in die Zukunft blicken, denn die Jäger zeigten bei der Generalversammlung starke Präsenz. Zudem feiert der Zug im nächsten Jahr sein 35-jähriges Bestehen.

  • Künstler- und Hobbymarkt

    Mi., 15.11.2017

    Beim Drechseln und Klöppeln zuschauen

    In der Grundschule Davensberg wird am Wochenende auch wieder geklöppelt.

    Das Angebot ist vielfältig, zielt auf Weihnachten und wird am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr in der Grundschule Davensberg zu finden sein. Dorthin lädt der Heimatverein zum 31. Künstler- und Hobbymarkt ein.