Organisation "Deutsche Hochschule der Polizei"



  • Polizei-Tagung

    Di., 26.09.2017

    „Europaweite Netzwerke zerschlagen“

    Seminar zu international  agierenden Tätergruppen an der Hochschule der Polizei: Michael Will (Europol) und Thomas Schütte (r.) leiten die Fachtagung in Hiltrup.

    25 Polizei-Experten aus 21 EU-Ländern beraten noch bis Donnerstag an der Deutschen Hochschule der Polizei in Hiltrup über Möglichkeiten, international agierende Einbrecher- und Taschendiebstahlbanden dingfest machen zu können.

  • Schießwütige Polizei?

    So., 16.07.2017

    Fragen und Antworten: Warum Polizisten zur Waffe greifen

    Schießwütige Polizei? : Fragen und Antworten: Warum Polizisten zur Waffe greifen

    Im Schnitt einmal pro Woche haben Polizisten in Deutschland zuletzt auf Menschen geschossen. Elf Menschen starben dadurch. Ein Kriminologe fordert Konsequenzen - vor allem im Umgang der Polizei mit psychisch auffälligen Kontrahenten.

  • Schusswaffengebrauch

    Sa., 15.07.2017

    Polizei erschoss im vergangenen Jahr elf Menschen

    Eine Polizistin trägt ihre Dienstwaffe am Gürtel.

    Münster (dpa) - Polizisten haben bei Einsätzen in Deutschland im vergangenen Jahr elf Menschen erschossen. Wie aus einer Erhebung der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster hervorgeht, wurden zudem 28 Menschen verletzt.

  • Polizei

    Sa., 15.07.2017

    Polizei erschoss im vergangenen Jahr elf Menschen

    Münster (dpa) - Polizisten haben bei Einsätzen in Deutschland im vergangenen Jahr elf Menschen erschossen. Wie aus einer Erhebung der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster hervorgeht, wurden außerdem 28 Menschen verletzt. Die Todesfälle gehen der Statistik zufolge allesamt auf Notwehr oder Nothilfe zurück - letzteres bezeichnet Fälle, bei denen Polizisten anderen Menschen in Lebensgefahr helfen mussten. Insgesamt richteten Polizisten den Angaben zufolge in 52 Fällen die Schusswaffe gegen Menschen.

  • Verkehrserziehung für Flüchtlinge in Münster

    Sa., 18.02.2017

    „Erst mal die Balance halten“

    Heinz Albert Stumpen ist Dozent an der Hiltruper Hochschule der Polizei.

    Sie kommen, wie die Polizei sagt, aus anderen „Verkehrs-Kulturräumen“. Flüchtlinge im Verkehr, das war jetzt ein Thema für Experten aus 16 europäischen Ländern in der Hochschule der Polizei in Hiltrup.

  • Mehr als im Vorjahr

    Do., 22.09.2016

    Polizisten erschossen 2015 in Deutschland zehn Menschen

    Die Beamten schossen in den meisten Fällen aus Notwehr.

    In Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina eskalierten in dieser Woche Proteste gegen Polizeigewalt. Auch in Deutschland richten Beamte immer wieder ihre Dienstwaffe auf Menschen und drücken ab. Einer Studie zufolge gab es dabei im vergangenen Jahr 10 Tote.

  • Polizei

    Do., 22.09.2016

    Zeitung: 2015 starben zehn Menschen durch Polizeischüsse

    Berlin (dpa) - Polizisten haben im vergangenen Jahr bei Einsätzen zehn Menschen erschossen. Außerdem seien 22 Menschen durch Polizeischüsse verletzt worden, berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe. Sie berufen sich auf die Statistik der Deutschen Hochschule der Polizei. 2014 hatten Polizisten sieben Menschen erschossen und 31 durch Kugeln verletzt. Wie die Funke-Zeitungen weiter schreiben, schossen Polizisten im vergangenen Jahr 40 mal gezielt auf Menschen: 34 mal aus Notwehr, 4 mal, um Verbrechen zu verhindern, und 2 mal, um einen flüchtigen Verdächtigen zu stoppen.

  • Deutsche Hochschule der Polizei präsentiert Forschungsergebnisse zur Rolle der Volkspolizei

    Do., 18.08.2016

    DDR-Polizeigeschichte: Bekenntnis statt Verdrängung

    Die Hiltruper Hochschule für Polizeibeamte zeigt seinen Studenten eine Ausstellung über die Rolle der Volkspolizei während der Jahre der Wiedervereinigung. Vizepräsident Matthias Zeiser (Mitte) begrüßte den Rostocker Polizeipräsidenten Thomas Laum (l.) und den Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen, Dr. Volker Höffer (r.), als Gastredner.

    Manchmal tut Geschichte weh. Welche Rolle hatte die Volkspolizei in der SED-Diktatur? Die Rostocker Polizei hat sich knapp ein Vierteljahrhundert nach der friedlichen Revolution vom Herbst 1989 um eine Aufarbeitung der eigenen Geschichte bemüht. Die Deutsche Hochschule der Polizei in Hiltrup zeigt die Ergebnisse seinen Studenten in einer Ausstellung.

  • Deutsche Hochschule der Polizei verabschiedet Absolventen

    Fr., 25.09.2015

    „Eine außergewöhnliche Lage“

    Staatssekretär Randolf Stich thematisierte in seiner Festansprache die Flüchtlingskrise und richtete das Wort an die 137 Absolventen: „Derzeit beschäftigen uns bedeutende Fragen, bei denen wir nun auch auf ihre Kompetenz vertrauen.“

    Die Deutsche Hochschule der Polizei hat 137 Absolventen eines Masterstudienganges verabschiedet. Der Innen-Staatssekretär von Rheinland-Pfalz gratulierte in der Stadthalle Hiltrup dem Führungsnachwuchs. Er wies auf die Herausforderungen hin, denen sich die Polizei in der Flüchtlingskrise stellen muss.

  • Deutschen Sektion der International Police Association wird 60

    So., 08.03.2015

    Im Zeichen der Völkerverständigung

    Das Harmonie-Emsemble des Landespolizeiorchesters Nordrhein-Westfalen sorgte für den würdigen Rahmen der Veranstaltung in der Deutschen Hochschule der Polizei in Hiltrup.

    Volles Haus: Zahlreiche Gäste und Mitglieder der Deutschen Sektion der International Police Association (IAP) waren am Samstag in der Aula der Deutschen Hochschule der Polizei zu Gast. Anlass dazu bot das 60-jährige Bestehen der Vereinigung, die am 24. Februar 1955 in ebendiesen Räumen vom damaligen Leitenden Direktor der Hochschule Herbert Kalicinski, Dr. Theodor Mommsen und Walter Schult gegründet wurde.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.396
Barack Obama 5.368
Joachim Löw 4.742
Donald Trump 4.342
Sigmar Gabriel 3.709
Sebastian Vettel 3.224
Wladimir Putin 3.186
Frank-Walter Steinmeier 2.508
Thomas de Maizière 2.361

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.649
Karneval 6.056
Jahreshauptversammlung 5.821
Weihnachten 5.762
Olympische Spiele 4.651
Bundestagswahl 4.131
DFB-Pokal 3.596
Fußball-WM 3.499
Europameisterschaft 2.888

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 125.793
Deutschland 73.995
Berlin 56.319
Warendorf 35.019
NRW 31.999
Gronau 30.016
Steinfurt 30.012
Düsseldorf 28.992
USA 26.543

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.544
iPhone 1.953
Red Bull 1.875
YouTube 1.482
iPad 1.075
Instagram 1.024
Dow-Jones-Index 835
Apple iOS 803
WhatsApp 698

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 54.701
CDU 33.393
SPD 32.547
EU 20.445
Bezirksliga 17.515
Kreisliga 16.985
Feuerwehr 14.480
FC Bayern München 14.290
Fußball-Bundesliga 11.779

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 75.814
Auto 31.281
Unfall 15.508
Archiv 15.404
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.985
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.836
Krise 8.477