Feuerwehr



Alles zur Organisation "Feuerwehr"


  • „Tag der Berufsfeuerwehr“

    So., 15.07.2018

    Schnelle Hilfe in Notsituationen

    Auch der Nachwuchs wollte sich über die Arbeit der Feuerwehr informieren (v.l.): Moritz, Oke und Frieda probierten schon mal den Profi-Helm aus, den Marlena Grasswinkel und Lucas Riemann den Kindern aufsetzten.

    Jugendfeuer und junge Johanniter waren beim 24-Stunden-Übungseinsatz in Nienberge aktiv. Es wurde für den Ernstfall trainiert.

  • Mastbetrieb in Flammen

    So., 15.07.2018

    8000 Schweine bei Brand auf Bauernhof verendet

    Qualm steigt auf beim Brand eines Bauernhofs.

    Großeinsatz in Rheine: Bei einem Brand auf einem Bauernhof sind am Sonntagmittag etwa 8000 Schweine verendet. Wegen der immensen Rauchentwicklung riet die Feuerwehr den Anwohnern in der Umgebung, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

  • Unfälle

    So., 15.07.2018

    Vermeintlicher Wanderunfall löst großen Rettungseinsatz aus

    Ein Rettungshubschrauber startet an der Notaufnahme.

    Altenahr/Köln (dpa) - Einem Notruf folgend sind mehrere Rettungskräfte mit Hubschrauber ins Ahrgebirge in Rheinland-Pfalz geflogen, um eine abgestürzte Kölner Wanderin zu retten. Die 47-Jährige sei beim Wandern am Samstagvormittag in der Nähe von Altenahr in der Eifel den Hang wenige Meter hinab gefallen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach Angaben ihres Begleiters hatte sich an einer engen Stelle der Schieferboden gelöst. In der Zwischenzeit konnte er die unverletzte Wanderin allerdings ohne die Hilfe von Polizei, Feuerwehr und Deutschem Roten Kreuz (DRK) wieder in Sicherheit bringen.

  • Unfälle

    So., 15.07.2018

    Frontalzusammenstoß - Mutter und 11-jährige Tochter tot

    München (dpa) - Eine 11-Jährige und ihre Mutter sind in der Nachtbeim Frontalzusammenstoß zweier Autos in München gestorben. Der Wagen der 38-Jährigen hatte sich nach Polizeiangaben nach dem Aufprall überschlagen und war auf dem Dach liegengeblieben. Feuerwehr und Rettungsdienst konnten für Mutter und Tochter nichts mehr tun. Der 44 Jahre alte Fahrer des anderen Autos und seine 38 Jahre alte Beifahrerin kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Ursache des Unfalls auf der Dachauer Straße nahe der Autobahnabfahrt Ludwigsfeld war zunächst unklar.

  • Brände

    So., 15.07.2018

    Hochhausbrand in Köln alarmiert Passanten am Rheinufer

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße.

    Köln (dpa/lnw) - Ein weit sichtbarer Wohnungsbrand in einem Kölner Hochhaus hat in der Nacht zum Sonntag zahlreiche Menschen am Rheinufer beunruhigt. Laut Einsatzbericht der Feuerwehr brach der Brand aus bislang ungeklärter Ursache in einer Wohnung im 17. Stock aus. Vom Feuerschein alarmiert riefen mehrere Passanten den Notruf. Nach Angaben der Feuerwehr konnten die Bewohner des Gebäudes während des zweistündigen Einsatzes in ihren Wohnungen bleiben, die Brandwohnung sei jedoch durch den Schaden unbewohnbar. An den Löscharbeiten waren 40 Einsatzkräfte beteiligt, verletzt wurde niemand.

  • Unfälle

    So., 15.07.2018

    Feuerwehrmann bei Jubiläumsfeiervorbereitung schwer verletzt

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.

    Coppenrode (dpa/lnw) - Bei den Vorbereitungen für eine Jubiläumsfeier der freiwilligen Feuerwehr ist ein 19-Jähriger in Coppenrode im Hochsauerlandkreis schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde der junge Feuerwehrmann durch ein Stahlseil im Gesicht getroffen, als ein Lkw die Straße passierte und ein über die Fahrbahn gespanntes Banner mit sich riss. Zuvor hatte der 19-Jährige mit anderen Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr versucht, das Banner höher zu hängen und sich dazu auf ein Feuerwehrauto gestellt, sagte ein Polizeisprecher. Der Feuerwehrmann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

  • Fußball: Testspiel in Telgte

    Fr., 13.07.2018

    Spektakuläre Treffer beim 3:3 zwischen Preußen Münster und SC Verl

    Mächtig stolz: Vor dem Anpfiff liefen Nachwuchskicker der SG Telgte mit den Verler Spielern auf den Platz.

    850 Zuschauer fühlten sich im Telgter Takko-Stadion bestens unterhalten beim 3:3 zwischen Preußen Münster und dem SC Verl – auch wenn der Telgter Julian Conze nicht zum Kader zählte. Allein die Preußen-Treffer haben richtig Spaß gemacht.

  • Feuerwehreinsatz am Henneberg

    Fr., 13.07.2018

    Lötlampe entzündet Dachstuhlbrand

    Feuerwehreinsatz am Henneberg: Lötlampe entzündet Dachstuhlbrand

    Mit einer Lötlampe sollte am Dolberger Henneberg ein Wespennest entfernt werden. Dabei geriet der Dachstuhl in Brand.

  • Notfälle

    Fr., 13.07.2018

    Sperrmüllhaufen brennt: 45 Menschen müssen Haus verlassen

    Das Dach eines Feuerwehrfahrzeugs.

    Wuppertal (dpa/lnw) - 45 Bewohner eines Hauses in Wuppertal haben wegen eines brennenden Sperrmüllhaufens und starker Rauchentwicklung ihre Wohnungen verlassen müssen. Zwar konnte der Brand in der Nacht auf Freitag schnell gelöscht werden, allerdings zog der Rauch ins nahegelegene Gebäude. Die Feuerwehr habe deshalb evakuieren müssen, sagte ein Sprecher der Polizei am Morgen. Nach Angaben der Feuerwehr sind die Wohnungen momentan unbewohnbar. Einige Menschen seien mit Drehleitern aus dem Haus gebracht worden. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar. Rund um den Brandort sperrte die Polizei mehrere Straßen.

  • 100.000 Euro Schaden

    Mi., 11.07.2018

    Drei Verletzte nach Brand einer Abzugsanlage

    100.000 Euro Schaden: Drei Verletzte nach Brand einer Abzugsanlage

    Drei Verletzte, hoher Sachschaden. Das ist die Bilanz eines Brandes in einer Fertigungshalle auf der Beckumer Straße in Ahlen am Mittwochabend.