Organisation "Feuerwehr"



  • Fahrerin leicht verletzt

    Mi., 18.10.2017

    „David gegen Goliath“: Radlader erfasst Pkw

    Fahrerin leicht verletzt: „David gegen Goliath“: Radlader erfasst Pkw

    Ein Pkw ist am Dienstagmorgen mit einem Radlader zusammengeprallt. Wie durch ein Wunder wurde die Fahrerin des VW nur leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich auf dem Westfalendamm.

  • Unfälle

    Mi., 18.10.2017

    Radfahrer von Lastwagen erfasst und getötet

    Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße.

    Lengerich (dpa/lnw) - Ein Radfahrer ist am frühen Mittwochmorgen in Lengerich im Tecklenburger Land von einem Lastwagen erfasst und getötet worden. Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz, um die Unfallstelle auf einer Landstraße zu sichern und Spuren auszuwerten, wie ein Sprecher der Polizei in Steinfurt sagte. Die Identität des Mannes war zunächst unklar.

  • Hoher Sachschaden

    Mi., 18.10.2017

    Brennende Papierballen sorgten für Feuerwehr-Großeinsatz

    Hoher Sachschaden: Brennende Papierballen sorgten für Feuerwehr-Großeinsatz

    (Aktualisiert) In einer Entsorgungsfirma im Ibbenbürener Stadtteil Uffeln ist am Dienstagnachmittag Altpapier in einem Entsorgungsunternehmen in Brand geraten. Die Feuerwehr bekämpfte das Feuer mit einem Großaufgebot. Anwohner wurden am Dienstagabend aufgerufen, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

  • Bürger erhalten Info-Flyer

    Mi., 18.10.2017

    Sirenen sind parat

    Stellten den neuen Sirenen-Flyer vor: Martin Bültmann, Bürgermeisterin Sonja Jürgens, Marco van Schelve und Rainer Hoff. Ab Donnerstag liegt der Flyer an öffentlichen Stellen (Rat- und Amtshaus, VHS...) aus. In der nächsten Woche wird er allen Haushalten zugestellt.

    Jahrzehntelang war das Sirenengeheul aus der akustischen Umwelt verschwunden. Das ändert sich: Neun der zehn neuen Sirenen in Gronau und Epe sind mittlerweile einsatzbereit.

  • Mit Resonanz zufrieden

    Mi., 18.10.2017

    Eine Sirene wollte nicht heulen

    Als am Samstag, wie angekündigt die Sirenen heulten, wartete das Ordnungsamt schon auf die Resonanz der Einwohner. Nach ersten Erkundigungen haben sich viele Saerbecker Bürger gemeldet. Sie teilten mit, wo sie die Sirenen gehört haben. „Ines Reinermann als Leiterin des Ordnungsamtes war mit der Resonanz zufrieden“, schreibt die Saerbecker Feuerwehr auf ihrer Internetseite. Jetzt müssen die Ergebnisse nur noch ausgewertet werden.

  • Brände

    Di., 17.10.2017

    Papier in Abfall-Firma brennt

    Ibbenbüren (dpa/lnw) - In einer Entsorgungsfirma in Ibbenbüren (Kreis Steinfurt) ist Altpapier in Brand geraten. Anwohner seien am Dienstagabend aufgerufen worden, Türen und Fenster zu schließen, sagte ein Polizeisprecher. «Nicht weil eine Gefahr ausgeht, sondern wegen der Geruchsbelästigung.» Dichter Rauch sei über der Firma aufgestiegen. Laut Polizei fingen aus noch ungeklärter Ursache gepresste Papierballen Feuer. Sie waren unter einem Dach gelagert. Darauf befand sich eine Solaranlage. Die Feuerwehr wollte den Brand kontrolliert löschen. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von 100 000 Euro Schaden aus.

  • Junge Wehrleute üben wie die „Großen“

    Di., 17.10.2017

    Nachwuchs trainiert den Ernstfall

    Im „Käfig“ mussten die Jugendlichen den richtigen Weg finden.

    Arbeitsreiche Tage liegen hinder der Sendenhorster Jugendfeuerwehr. Sie hatte zahlreiche Übungen und Trainingseinheiten zu absolvieren.

  • Motorbrand am Westgraben

    Di., 17.10.2017

    Feuerwehreinsatz beim Feuerwehrchef

    Motorbrand am Westgraben: Feuerwehreinsatz beim Feuerwehrchef

    Einen nicht ganz gewöhnlichen Einsatz hatte am Dienstagnachmittag die Sendenhorster Feuerwehr. Sie musste einen kleinen Motorbrand löschen – unter der Haube des Autos von Feuerwehrchef Heinz Linnemann.

  • Notfälle

    Di., 17.10.2017

    Regal im Chemieraum umgekippt: ABC-Alarm an Bonner Schule

    Bonn (dpa/lnw) - Wegen ABC-Alarms ist am Dienstag in Bonn ein Gymnasium vorübergehend geräumt worden. Fünf Lehrer verletzten sich leicht, weil sie mit einem giftigen Stoff im Chemieraum in Kontakt kamen. Vorsorglich wurden sie in ein Krankenhaus gebracht. Feuerwehrleute in Spezialanzügen entfernten die Chemikalie.

  • Anwohner dürfen zurück

    Di., 17.10.2017

    Entwarnung in Nordkalifornien - Feuer weiter eingedämmt

    Ein vom Feuer zerstörtes Haus und ein ausgebranntes Auto im kalifornischen Napa.

    In Nordkalifornien gewinnt die Feuerwehr die Oberhand gegen zahlreiche Brände. Tausende Anwohner dürfen in die betroffenen Gebiete zurückkehren.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.363
Barack Obama 5.365
Joachim Löw 4.742
Donald Trump 4.324
Sigmar Gabriel 3.707
Sebastian Vettel 3.214
Wladimir Putin 3.185
Frank-Walter Steinmeier 2.507
Thomas de Maizière 2.356

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.639
Karneval 6.054
Jahreshauptversammlung 5.819
Weihnachten 5.758
Olympische Spiele 4.650
Bundestagswahl 4.118
DFB-Pokal 3.589
Fußball-WM 3.499
Europameisterschaft 2.884

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 125.642
Deutschland 73.960
Berlin 56.283
Warendorf 34.990
NRW 31.971
Gronau 29.994
Steinfurt 29.989
Düsseldorf 28.962
USA 26.522

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.537
iPhone 1.946
Red Bull 1.873
YouTube 1.478
iPad 1.072
Instagram 1.020
Dow-Jones-Index 834
Apple iOS 798
WhatsApp 696

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 54.607
CDU 33.302
SPD 32.509
EU 20.405
Bezirksliga 17.481
Kreisliga 16.934
Feuerwehr 14.462
FC Bayern München 14.263
Fußball-Bundesliga 11.741

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 75.688
Auto 31.262
Unfall 15.495
Archiv 15.404
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.975
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.813
Krise 8.471