Organisation "OVG"



  • Polizeieinsätze

    Mi., 21.02.2018

    Deutsche Fußball Liga unterliegt im Kostenstreit mit Bremen

    Die Polizei vor dem Bremer Weserstadion.

    Deutlicher hätte die Schlappe für die Deutsche Fußball Liga im Streit mit Bremen um Kosten für Polizeieinsätze nicht ausfallen können. Es geht um Millionen. Einige Länder dürften nun hellhörig werden. Bei der Liga schrillen die Alarmglocken. Auch der DFB ist empört.

  • Kommentar

    Mi., 21.02.2018

    Polizeieinsatz beim Fußball: Ein Geschäft – mit Sicherheit

    Kommentar: Polizeieinsatz beim Fußball:  Ein Geschäft – mit Sicherheit

    Die Reaktionen auf das Urteil des Bremer Oberverwaltungsgericht fallen unterschiedlich aus – und zeigen, dass ein konstruktiver Dialog nicht möglich ist.

  • Fußball

    Mi., 21.02.2018

    Bremer Urteil: Borussia Mönchengladbach teilt DFL-Auffassung

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Borussia Mönchengladbach teilt die Auffassung der Deutschen Fußball Liga und hält es nicht für nachvollziehbar, dass der Fußball für die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit verantwortlich sein soll. «Diese ist eine Kernaufgabe des Staates und kommt der Allgemeinheit zugute. Dies gilt ebenso für Rockkonzerte oder andere Großveranstaltungen», teilte der Bundesligist am Mittwoch mit. Übersehen werde bei der Diskussion um dieses Thema auch, dass die Vereine der 1. und 2. Bundesliga jährlich weit über eine Milliarde Euro Steuern zahlen, hieß es weiter.

  • Fußball

    Mi., 21.02.2018

    Schalkes Peters: Innere Sicherheit ist öffentliche Aufgabe

    FC Schalke 04 Finanzvorstand Peter Peters.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Die Mehrkosten für Polizeieinsätze bei Hochrisikospielen im Fußball sollen nach Ansicht des FC Schalke 04 weiter von der öffentlichen Hand getragen werden. «Generell ist es so, dass die Gewährleistung der inneren Sicherheit eine öffentliche Aufgabe ist und auch bleiben muss. Diese Aufgabe wird finanziert durch Steuerzahlungen. Hier leisten die Vereine im Rahmen ihrer Wirtschaftskraft einen großen Beitrag», sagte Peter Peters, Finanzvorstand des Fußball-Bundesligisten, der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch.

  • Fußball

    Mi., 21.02.2018

    Deutsche Fußball Liga unterliegt im Kostenstreit mit Bremen

    Bremen (dpa) - Auf den Profifußball in Deutschland kommen möglicherweise Millionenforderungen für polizeiliche Mehrkosten bei Hochrisikospielen der Bundesliga zu. Das Oberverwaltungsgericht Bremen billigte im Grundsatz entsprechende Gebührenbescheide des Bundeslandes Bremen an die Deutsche Fußball Liga. «Ein guter Tag für den Steuerzahler», so Bremens Innensenator Ulrich Mäurer, der auf Nachahmer in den Reihen der Bundesländer hofft. Die DFL kündigte Revision beim Bundesverwaltungsgericht an.

  • Kosten für Polizeieinsätze

    Mi., 21.02.2018

    Das sagen Verbände, Vereine und Politiker zum Bremer Urteil

    Liga-Präsident Reinhard Rauball kündigte Revision gegen das Urteil an.

    Das Urteil zu den Polizeieinsätzen bei Hochrisikospielen sorgt für Unverständnis im Fußball. Vereine und Verbände hoffen auf eine erfolgreiche Revision.

  • Fußball

    Mi., 21.02.2018

    Deutsche Fußball Liga verliert im Kostenstreit gegen Bremen

    Bremen (dpa) - Das Oberverwaltungsgericht Bremen hat die Gebührenforderungen des Bundeslandes Bremen an die Deutsche Fußball Liga grundsätzlich für rechtens erklärt. Damit darf die Hansestadt den Verband an Mehrkosten für Polizeieinsätze bei sogenannten Rot- oder Hochrisikospielen der Bundesliga beteiligen. Die Fußballspiele seien auch aufgrund der Sicherheitsleistungen der Polizei wirtschaftlich erfolgreich, begründete das Gericht seine Entscheidung. Eine Kostenbeteiligung sei nicht allein deshalb auszuschließen, weil die Sicherheit Kernaufgabe des Staates sei.

  • Fußball

    Mi., 21.02.2018

    Bremen gewinnt Rechtsstreit gegen DFL

    Bremen (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga muss sich grundsätzlich an Mehrkosten für Polizeieinsätze bei sogenannten Hochrisikospielen der Bundesliga beteiligen. Das Oberverwaltungsgericht Bremen erklärte entsprechende Gebührenforderungen des Bundeslandes Bremen in einer Berufungsentscheidung für rechtens und hob ein Urteil der Vorinstanz auf. Gegen das Urteil ist Revision beim Bundesverwaltungsgericht möglich.

  • Fußball

    Mi., 21.02.2018

    Bremen gewinnt Rechtsstreit gegen DFL um Kosten für Polizeieinsätze

    Bremen (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga muss sich grundsätzlich an Mehrkosten für Polizeieinsätze bei sogenannten Hochrisikospielen der Bundesliga beteiligen. Das Oberverwaltungsgericht Bremen erklärte entsprechende Gebührenforderungen des Bundeslandes Bremen am Mittwoch in einer Berufungsentscheidung für rechtens und hob ein Urteil der Vorinstanz auf. Gegen das Urteil ist Revision beim Bundesverwaltungsgericht möglich.

  • Urteil

    Mi., 14.02.2018

    Klausur falsch bewertet: Kein Schadenersatz für Studenten

    Urteil : Klausur falsch bewertet: Kein Schadenersatz für Studenten

    Hamm - Studierende können gegen eine aus ihrer Sicht falsch bewertete Klausur klagen. Selbst wenn sie damit erfolgreich sind, haben sie aber nicht automatisch Anspruch auf Schadenersatz - zum Beispiel für zu viel bezahlte Studiengebühren. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgericht (OLG) Hamm (Az.: 11 U 104/16) hervor.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 13.135
Barack Obama 5.420
Donald Trump 5.230
Joachim Löw 4.901
Sigmar Gabriel 3.955
Wladimir Putin 3.314
Sebastian Vettel 3.305
Frank-Walter Steinmeier 2.729
Horst Seehofer 2.580

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 17.205
Karneval 6.727
Weihnachten 6.637
Jahreshauptversammlung 6.096
Olympische Spiele 4.880
Bundestagswahl 4.366
DFB-Pokal 3.857
Fußball-WM 3.640
Europameisterschaft 2.967

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 130.707
Deutschland 75.865
Berlin 57.429
Warendorf 35.838
NRW 32.626
Gronau 30.934
Steinfurt 30.873
Düsseldorf 29.765
USA 27.185

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.618
iPhone 2.062
Red Bull 1.973
YouTube 1.596
Instagram 1.225
iPad 1.120
Dow-Jones-Index 905
Apple iOS 879
WhatsApp 774

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 57.873
CDU 35.414
SPD 34.671
EU 21.386
Bezirksliga 18.308
Kreisliga 17.912
Feuerwehr 15.299
FC Bayern München 15.125
Fußball-Bundesliga 12.680

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 79.019
Auto 32.489
Unfall 16.596
Archiv 15.405
Kriminalität 13.325
Fahrzeug 13.291
Handball 11.672
Kurzmeldung 11.202
Krise 8.654