Organisation "Theater Münster"



  • Umbau in der Spielzeitpause

    Sa., 12.08.2017

    Das Theater wird fein gemacht

    Thomas Braun, stellvertretender Verwaltungsleiter des Theaters Münster, steht im Bühnenraum vor dem riesigen Gerüst, das den kompletten Zuschauerraum im Großen Haus ausfüllt.

    Das Theater Münster wird derzeit von Handwerkern bespielt. Sie bauen die Theaterkasse um, und im großen Haus steht ein riesiges Gerüst: So wird der Lampenhimmel erreichbar.

  • Programm von Musical bis Schauspiel

    Fr., 11.08.2017

    Theatergemeinschaft in Sachen Kultur unterwegs

    Tosca: Morenike Fadayomi (Tosca) und Boris Statsenko (Scarpia) spielen und singen in der Inszenierung der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf.

    Musical und Operette, Schauspiel und Oper – mal klassisch, mal modern: Die Theatergemeinschaft im EKMD Gronau stellt wiederum ein abwechslungsreiches, anspruchsvolles Programm vor.

  • Alles wollen – nichts erreichen

    Sa., 22.07.2017

    Warum Stadion und Musikhalle sich gegenseitig blockieren

    Thomas Bockelmann, ehemaliger Generalintendant des Theaters Münster  

    Gute Zitate sind wie guter Wein: Sie werden mit der Zeit immer besser.

  • Nach Absturz im GOP Münster

    Do., 20.07.2017

    Verunglücktem Artist geht es wieder besser

    Auf dem Weg der Genesung: Der verunglückte Artist Foucauld Flaquerolles und GOP-Chef Hamid Reghat.

    Der am Sonntag im GOP-Varieté-Theater Münster verunglückte Artist Foucauld Flaquerolles kann schon wieder lachen: GOP-Direktor Hamid Reghat richtete ihm im Namen der gesamten Crew die besten Genesungswünsche aus.

  • Dieter Borchmeyer liest beim Literaturverein

    Fr., 14.07.2017

    Hypotaktisches Feuerwerk

    Dieter Borchmeyer (l.) und Hermann Wallmann  

    Professor für Literatur- und Theaterwissenschaften, Direktor der Bayrischen Akademie der Schönen Künste: Dieter Borchmeyers Vita weist ein sehr langes Verzeichnis von herausragenden beruflichen Positionen, Ehrungen und Auszeichnungen aus. Bester Laune plauderte er am Donnerstagabend im gut besuchten Theatertreff zunächst mit Gastgeber Hermann Wallmann, dem Vorsitzenden des gastgebenden Literaturvereins. Gestern erst, so verriet Borchmeyer, habe ihm Horst Seehofer den Bayrischen Verdienstorden verliehen. Ulrich Peters, Intendant des Theaters Münster, der unter den Gästen weilte, hätte bei ihm promoviert. „Münster kenne ich wirklich gut. Ich komme gebürtig aus Recklinghausen.“

  • Fabrizio Ventura: Abschied des Generalmusikdirektors

    Do., 13.07.2017

    Nächtlicher Spuk und heller Morgen

    Zwischen Theater und Aasee: Für Fabrizio Ventura sind in Münster die Tage des Abschieds gekommen. Am kommenden Samstag dirigiert er bei den AaSeerenaden Ottorino Respighis Rom-Triptychon.

    Es waren zehn gute Jahre für Münsters Kultur-, Theater- und Musikszene. In diesen Tagen stehen für Generalmusikdirektor Fabrizio Ventura die letzten Konzerte mit dem Sinfonieorchester an. Im Theater Münster und bei den AaSeerenaden. Vorerst aber bleibt der gebürtige Römer, der zunächst frei arbeiten wird, der Stadt Münster weiterhin verbunden.

  • Vorhang auf

    So., 02.07.2017

    Auf den Brettern der Welt

     

    Seiebtklässler der Josef-Annegarn-Schule erneut bei Projekt „Theaterstarter“ dabei. Damit sind sie auf den Theaterjugendring vorbereitet, an dem sie ab der 8. Klasse teilnehmen dürfen.

  • „Dance Lab“ bietet Choreografien

    So., 02.07.2017

    Studien einer Annäherung

    Sie umkreisen sich: Kana Mabuchi, Anna Caviezel und Maria Bayarri Pérez in der Choreografie „Closer“ von Melanie López López

    Wie entstehen Beziehungen? Hier beginnt es mit einem vorsichtigen Umkreisen. Weiche Bewegungen und sehnsüchtig ausgestreckte Arme bestimmen den Tanz. Dann folgen dynamischere Schrittfolgen, die schließlich zur Kontaktaufnahme führen. Bald berühren sich die Tänzerinnen, agieren jetzt gemeinsam und bauen aus Kontaktimprovisationen die schönsten Körperfiguren auf.

  • Ballettschule Heidi Sievert im Theater Münster

    Di., 27.06.2017

    Tiere der Nacht in Aktion

    Der Nachtbus war ein Bild im Tanzabend „Schritt für Schritt“ der Ballettschule Heidi Sievert im Großen Haus des Theaters.

    300 Tänzer ab vier Jahre spazierten durch die Nacht – in ihrer getanzten Geschichte, die am Montagabend über zwei Stunden die Theaterbesucher unterhielt.

  • Adolph-Kolping-Berufskolleg verabschiedet Abiturientia

    Mo., 26.06.2017

    26 schafften die Reifeprüfung

    Die Abiturienten des Adolph-Kolping-Berufskollegs feierten ihren erfolgreichen Abschluss.

    Zum siebten Male wurde in diesem Jahr im beruflichen Gymnasium für Kunst und Gestaltung des Adolph-Kolping-Berufskollegs das Abitur verliehen. Zum traditionellen „Abi-Ball“ war die festliche Gesellschaft jetzt bei sommerlichen Temperaturen und einer fantastischen Atmosphäre im Theatertreff des Theaters Münster zusammengekommen, berichtet die Schule.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 11.849
Barack Obama 5.325
Joachim Löw 4.628
Donald Trump 3.958
Sigmar Gabriel 3.594
Wladimir Putin 3.132
Sebastian Vettel 3.104
Frank-Walter Steinmeier 2.454
Thomas de Maizière 2.312

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.508
Karneval 6.024
Jahreshauptversammlung 5.804
Weihnachten 5.706
Olympische Spiele 4.610
DFB-Pokal 3.564
Fußball-WM 3.424
Bundestagswahl 3.392
Europameisterschaft 2.832

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 122.850
Deutschland 72.579
Berlin 55.323
Warendorf 34.490
NRW 31.603
Gronau 29.507
Steinfurt 29.471
Düsseldorf 28.379
USA 26.004

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.467
iPhone 1.877
Red Bull 1.809
YouTube 1.422
iPad 1.051
Instagram 938
Dow-Jones-Index 804
Apple iOS 758
WhatsApp 663

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 53.010
CDU 32.232
SPD 31.577
EU 19.925
Bezirksliga 16.911
Kreisliga 16.113
Feuerwehr 14.078
FC Bayern München 13.886
Fußball-Bundesliga 11.330

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 73.523
Auto 30.557
Archiv 15.404
Unfall 14.993
Kriminalität 13.071
Fahrzeug 12.737
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.352
Krise 8.336