TuS Hiltrup



Alles zur Organisation "TuS Hiltrup"


  • Fußball: Spielpläne

    Di., 10.07.2018

    Westfalia feiert Debüt in Altenberge und holt Behrens aus Rehden

    Corvin Behrens (l. verstärkt Westfalia Kinderhaus kurzfristig, nachdem er jüngst nach Münster gezogen ist.

    Die Ansetzungen für die Westfalen- und Landesligen sind nun auch bekannt. In den kleineren Staffeln ist die Winterpause länger, zudem gibt es rund um Ostern eine Auszeit. Westfalia Kinderhaus hat einen Knaller zum Auftakt erwischt – und auch spontan einen verpflichtet.

  • Fußball: Jugend-Ligen

    Mo., 09.07.2018

    TuS Hiltrup hat nur noch eine überkreisliche Nachwuchs-Mannschaft

    Obwohl der TuS Hiltrup mit seinen Jugend-Teams nie ganz oben mitmischt und aktuell nur ein Bezirksliga-Team stellt, haben in den vergangenen Jahren immer wieder Eigengewächse wie Lars Finkelmann (l.) bei den Senioren den Sprung in die Westfalenliga-Mannschaft gepackt.

    Der TuS Hiltrup ist im Seniorenbereich immerhin die Nummer drei in der Stadt. Im Nachwuchs dagegen kämpfen die Südmünsteraner um eine bessere Positionierung. Doch in der kommenden Saison ist nur noch eine Jugend-Mannschaft überkreislich aktiv.

  • Fußball: Kreis-Konferenz

    Do., 05.07.2018

    Ehrung für Krevert und eine App für alle

    Mit der FLVW-Verdienstnadel in Gold ausgezeichnet wurde Norbert Krevert (M.), dem Kreis-Boss Norbert Reisener (r.) und Helmut Thihatmar, Vorsitzender des Fußballausschusses, gratulierten.

    Reichlich Anerkennung und die FLVW-Nadel in Gold erhielt der stellvertretende Kreisvorsitzende Norbert Krevert auf der Kreis-Fußballkonferenz im Preußenstadion. Er und seine Mitstreiter präsentierten zudem einige Neuerungen. Und natürlich Staffeleinteilungen und Pokal-Auslosungen.

  • Fußball: Westfalenliga

    Do., 05.07.2018

    TuS Hiltrup schnappt Gievenbeck Lauretta weg

    David Lauretta zieht es aus Gievenbeck weg nach Hiltrup.

    David Lauretta hat sich kurz vor Beginn der Vorbereitung noch zu einem Vereinswechsel entschlossen. Der 35-Jährige, der sein Abitur nachholt und Zeit einsparen möchte, wechselt vom 1. FC Gievenbeck zum Stadtrivalen TuS Hiltrup. Ein paar Nebengeräusche sind da vorprogrammiert.

  • Fußball

    Do., 05.07.2018

    Die Einteilung der Kreisliga-Staffeln

    Auf der Tagung der heimischen Fußballer ist am Mittwochabend die Einteilung der Kreisliga-Staffeln bekannt gegeben worden. Hier die Übersicht.

  • Fußball: Staffeleinteilung

    Mo., 02.07.2018

    Die Ligengröße variiert immer stärker – Wolbeck bleibt in der 12

    Fußball: Staffeleinteilung: Die Ligengröße variiert immer stärker – Wolbeck bleibt in der 12

    Der VfL Wolbeck bleibt in der Bezirksliga 12, die künftig aus 17 Mannschaften besteht. In der Westfalenliga spielen dagegen nur noch 15 Teams. Das ergab die Staffel-Einteilung des FLVW am Montag. Große Vorfreude herrscht beim 1. FC Gievenbeck.

  • Fußball: Saison-Vorbereitung

    Sa., 30.06.2018

    Alle Wechsel, alle Testspiele, alle Turniere

    Felix Krasenbrink (r.) gewann mit dem Gastgeber 1. FC Gievenbeck 2017 den Libapokal.

    Hier gibt es alles gesammelt. Die Wechsel von der Oberliga bis in die Kreisliga A. Die Vorbereitungsspiele und Trainingsauftakte der überkreislichen Teams – und den Spielplan zum Libapokal in Gievenbeck. Die kommende Saison wirft ihre Schatten voraus.

  • Fußball: Wechselbörse Kreis Warendorf

    Sa., 30.06.2018

    Wer kommt? Wer geht? Was geht in der nächsten Saison?

    Defensiv-Allrounder Felix Gronover (l.) wechselt vom Landesligisten GW Nottuln zu Bezirksliga-Aufsteiger SG Telgte. Oliver Bäumer gehört zu den vielen Abgängen beim BSV.

    Ende Juni endet die Wechselfrist für Amateur-Fußballer. Die WN haben sich im Kreis Warendorf bei den Vereinen aus der Bezirksliga und Kreisliga umgehört: Wer kommt? Wer geht? Was geht in der nächsten Saison? Besonders viel hat sich in Ostbevern, Everswinkel und in Telgte getan.

  • Fußball: SG Telgte

    Sa., 23.06.2018

    Die Meister-Elf von 1993 war ein eingeschworener Haufen

    Ein Mannschaftsfoto der SG Telgte aus der Saison 1992/93 mit Spielertrainer Horst Stuermer (unten rechts).

    Die SG Telgte ist gerade in die Bezirksliga aufgestiegen – wie vor 25 Jahren. Die Meister-Elf von 1993 um Spielertrainer Horst Stuermer war ein eingeschworener Haufen. „Der Teamgeist war überragend“, schwärmt Andreas Schmitz heute noch.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 20.06.2018

    Trainer, Berater, Yoga-Lehrer – das machen die Preußen-Allstars heute

    Die ehemaligen Cracks versammeln sich am Samstag in Handorf. Um 13 Uhr erfolgt der Anstoß, mit dabei sind (o.v.l.) Jens Truckenbrod, Wojciech Pollok, Marc Heitmeier, Robin Neupert, (u.v.l.) Dominique Ndjeng, Stephan Küsters, Fabian Hergesell und Marco Aulbach.

    Was ist eigentlich aus den Protagonisten von einst geworden? Was machen die Jungs heute, die am Samstag zum Benefizspiel als Preußen-Allstars firmieren und gegen die aktuellen Profis kicken? Wir haben eine Übersicht erstellt über den weiteren Werdegang.