Organisation "Unitymedia"



  • Höhere Bandbreite

    Mi., 17.01.2018

    Kabel-TV-Anbieter nehmen Volldigitalisierung in Angriff

    Unitymedia hat als erster Kabelnetzbetreiber die Umstellung auf Volldigitalisierung vollzogen.

    Das Kabelfernsehen soll in diesem Jahr auf den reinen digitalen Empfang umgestellt werden. Das analoge Signal wird abgeschaltet. Noch sind einige Hürden zu meistern.

  • Projekt Glasfaser:

    Mo., 23.10.2017

    Aufträge für Tiefbauarbeiten vergeben

    Projekt Glasfaser:: Aufträge für Tiefbauarbeiten vergeben

    Die Aufträge für die Tiefbauarbeiten sind vergeben, jetzt sind noch eine Reihe Feinplanungen erforderlich: Dann soll Reckenfelds Süden – also die Blöcke C und D und die Heimstättensiedlung – ans schnelle Internet angeschlossen werden.

  • Glasfaser

    Di., 12.09.2017

    Netzausbau liegt voll im Plan

    Der Ausbau des Glasfasernetzes schreitet in Ascheberg voran.

    Beim Netzausbau liegt Unitymedia voll im Plan. Bis Ende des Monats sollen 300 Haushalte in Davensberg ans Turbo-Internet angeschlossen sein. Schnelles Surfen ist in Ascheberg und Herbern spätestens Ostern möglich.

  • Fernsehen

    Fr., 08.09.2017

    TV-Sendeplätze: Unitymedia verschiebt Umstellung erneut

    Der Sitz des Kabelnetzbetreibers Unitymedia in Köln.

    Kassel/Köln (dpa/lhe) - Der Kabelnetzanbieter Unitymedia verschiebt erneut die geplante Änderung der TV-Senderbelegung in Hessen. Die bisher für die Nacht vom 11. auf den 12. September vorgesehene Umstellung der Kanalbelegung erfolge am 26. September, erklärte ein Sprecher des Kölner Unternehmens am Freitag. Als Ursache führt Unitymedia technische Gründe an.

  • Sendeplatzumstellung bei Unitymedia

    Do., 31.08.2017

    Erneuter Sendersuchlauf nötig

    Sendeplatzumstellung bei Unitymedia : Erneuter Sendersuchlauf nötig

    Nach technischen Problemen bei der Umstellung von Sendeplätzen im Kabelnetz sollen Unitymedia-Kunden am Freitag einen neuen Sendersuchlauf durchführen. Der Kölner Kabelnetzbetreiber habe eine Lösung für die Panne bei der Neuordnung der Sendeplätze vom Dienstag gefunden, teilt das Unternehmen mit.

  • Fernsehen

    Do., 31.08.2017

    Unitymedia sucht Lösung für Panne

    Der Sitz des Kabelnetzbetreibers Unitymedia in Köln.

    Köln (dpa/lnw) - Die Neuordnung der Sendeplätze im TV-Kabelnetz von Unitymedia entwickelt sich für die Kunden immer mehr zur Geduldsprobe. Da nach dem Sendersuchlauf bei 75 000 Kunden einige Privatsender nicht empfangen werden konnten oder als verschlüsselt angezeigt wurden, werde der Kabelnetzbetreiber diese auf einen anderen Kanal verschieben, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Allen 3,5 Millionen Kabelkunden in Nordrhein-Westfalen riet das Unternehmen dringend, am Freitag einen weiteren Suchlauf zu starten. Das Unternehmen entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten und versprach, alles zu tun, um die Kunden zufrieden zu stellen.

  • Fernseher bleiben nach Senderumstellung schwarz

    Mi., 30.08.2017

    Fernsehzuschauer gucken in die Röhre

    Ein Sendersuchlauf ist für viele Fernsehzuschauer ein Problem.

    Große Verärgerung bei Kunden des Kabelnetzbetreibers Unitymedia: Nach technischen Problemen bei der Umstellung auf neue Sendeplätze beklagen viele TV-Nutzer, dass nur noch ein schwarzes Bild zu sehen sei. Stark gefordert sind die örtlichen Elektro-Fachunternehmen, da die Kunden selbst oft überfordert sind.

  • Umstellung

    Mi., 30.08.2017

    Unitymedia ändert TV-Kanalbelegung: Oft Sendersuchlauf nötig

    Unitymedia ändert die TV-Kanalbelegung. Die Umstellung erfolgt in den Bundesländern zu einem jeweils anderen Zeitpunkt.

    Unitymedia nimmt einige Veränderungen vor: Betroffen ist die TV-Kanalbelegung, welche die Leigh-Receiver des Kabelanbieters automatisch erkennen. Etwas Aufwand bleibt für die Kunden dennoch.

  • Unitymedia

    Mi., 30.08.2017

    Technische Probleme bei Umstellung auf neue Sendeplätze

    Wenige Wochen nach Abschaltung aller analogen TV-Sender kam es beim Kabelnetzanbieter Unitymedia zu einer umfassenden Neuordnung der Sendeplätze.

    Die angekündigte bislang größte Neuordnung der Sendeplätze im Kabelnetz bei Unitymedia ist am Dienstag in Nordrhein-Westfalen mit einer Panne angelaufen. In Computerforen und sozialen Netzwerken berichteten zahlreiche Kunden des Kabelnetzbetreibers von erheblichen Schwierigkeiten mit dem Sendersuchlauf. Andere sprachen von einem TV-Totalausfall.

  • Täter schlugen am Vormittag zu

    Mi., 16.08.2017

    Überfall auf „Unitymedia“-Shop

    Ziel des Überfalls:   „Unitymedia“ in der Ahlener Fußgängerzone.

    Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die am Mittwochvormittag den Unitymedia-Shop in der Ahlener Fußgängerzone überfielen und einen Angestellten niederstreckten.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.910
Barack Obama 5.406
Donald Trump 4.985
Joachim Löw 4.866
Sigmar Gabriel 3.860
Sebastian Vettel 3.300
Wladimir Putin 3.291
Frank-Walter Steinmeier 2.687
Horst Seehofer 2.507

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 16.199
Weihnachten 6.592
Karneval 6.243
Jahreshauptversammlung 5.953
Olympische Spiele 4.753
Bundestagswahl 4.309
DFB-Pokal 3.788
Fußball-WM 3.618
Europameisterschaft 2.936

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 129.285
Deutschland 75.339
Berlin 57.101
Warendorf 35.594
NRW 32.424
Gronau 30.661
Steinfurt 30.655
Düsseldorf 29.480
USA 26.980

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.608
iPhone 2.031
Red Bull 1.945
YouTube 1.550
Instagram 1.159
iPad 1.105
Dow-Jones-Index 878
Apple iOS 856
WhatsApp 755

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 56.999
CDU 34.787
SPD 33.817
EU 21.154
Bezirksliga 18.050
Kreisliga 17.709
Feuerwehr 15.036
FC Bayern München 14.911
Fußball-Bundesliga 12.354

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 78.240
Auto 32.131
Unfall 16.304
Archiv 15.405
Kriminalität 13.324
Fahrzeug 13.192
Handball 11.315
Kurzmeldung 11.202
Krise 8.614