Organisation "Westfälische Wilhelms-Universität"



  • Botanischer Garten

    Do., 15.02.2018

    Samen aus Münster in alle Welt geliefert

    Einige Samenlieferungen sowie einen Samenkatalog aus dem 19. Jahrhundert halten (v.l.) Sabine Diekmann, Dennise Stefan Bauer und Matthias Evels in ihren Händen.

    Das System ist ebenso einfach wie brillant. Botanische Gärten tauschen sich in ihren Samen- und Saatgutbeständen aus und sorgen so dafür, dass überall auf der Welt Pflanzen aus unterschiedlichen Teilen des Erdballs zu sehen sind. Welche Samen aus Münster besonders gefragt sind:

  • Heribert Schwarzenberg hat über Kommunalpolitiker Wilhelm Brockhoff geforscht

    Di., 13.02.2018

    Wann ist ein Mann ein Held?

    Wilhelm Brockhoff (kl. Foto) war Lehrer und Kommunalpolitiker in Lüdinghausen. Im Jahr 1943 kam der Lehrer der Höheren Landwirtschaftsschule ins KZ Dachau. Nach dem Krieg war er einer der ersten Vorsitzenden der CDU in der Stadt. Über ihn hat Heribert Schwarzenberg jetzt eine Arbeit verfasst.

    Heribert Schwarzenberg, selbst anderthalb Jahrzehnte in der Lüdinghauser Kommunalpolitik aktiv, hat im Rahmen eines Forschungsprojekts an der Universität Münster einen Beitrag über Wilhelm Brockhoff verfasst. Der war in der Zeit der Weimarer Republik im Zentrum und nach dem Zweiten Weltkrieg für die CDU in der Steverstadt politisch tätig.

  • Kirche

    Fr., 09.02.2018

    Experte: Eichstätter Bischof kann Verantwortung tragen

    Das Bischofshaus mit der Wohnung des Eichstätter Bischofs vor dem Dom.

    Eichstätt (dpa/lby) - Im Finanzskandal des Bistums Eichstätt drohen dem Ortsbischof Gregor Maria Hanke nach Ansicht eines Kirchenrechtlers persönliche Konsequenzen. Der Papst könne Bischöfe zur Verantwortung ziehen, wenn sie sich «in finanziellen Dingen nicht fach- und normgerecht verhalten», sagte Prof. Thomas Schüller von der Universität Münster dem «Donaukurier» (Freitag). Franziskus habe in Slowenien bereits Bischöfe entlassen, «die fast das gesamte Vermögen ihrer Diözese in obskuren Immobiliengeschäften verloren haben».

  • Leben in der Antarktis

    So., 04.02.2018

    Forscherin aus Münster am Südpol

    Raffaela Busse an ihrem Arbeitsplatz, dem Südpol – wohlgemerkt im gegenwärtigen antarktischen Sommer.

    Ein Jahr am Südpol: Kernphysikerin Raffaela Busse hat ihren Arbeitsplatz an der Universität Münster gegen frostige Räume in der Amundsen-Scott-Station getauscht. Dort macht sie erstaunliche Erfahrungen.

  • Sichtweisen zum Islam

    Fr., 02.02.2018

    „Freiheit für ein selbstbestimmtes Leben“

    Aufmerksame Zuhörer hatte Professor Mouhanad Khorchide im Haus Siekmann, wo er auf Einladung der Pax-Christi-Gruppe über einen zeitgemäßen Islam sprach.

    Zum zweiten Mal nach 2011 folgte Professor Mouhanad Khorchide einer Einladung der Pax-Christi-Gruppe. Das Thema diesmal: „Welcher Islam ist mit einer modernen pluralen Gesellschaft vereinbar?“ Mouhanad Khorchide ist Inhaber des Lehrstuhls für Islamische Theologie an der Universität Münster.

  • Pro Talent

    Mi., 31.01.2018

    Stipendien für 230 Studierende

    Stipendiaten und Förderer bei der Feier  im Schloss

    Die Stipendiaten, die vom Programm „Pro Talent“ der Universität Münster profitieren, hatten sich eine besondere Form der Anerkennung ausgedacht, um sich während der Stipendienfeier in der Aula des Schlosses bei ihren Förderern zu bedanken.

  • Leistung macht Schule

    Mi., 31.01.2018

    Drei Professoren der Uni Münster erforschen besseren Unterricht

    Unterricht in einer  fünften Klasse der Gesamtschule Münster Mitte, hier mit NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (l.), die sich in der vergangenen Woche über den Unterricht informierte. Die Gesamtschule ist eine der 300 Schulen bundesweit, die an dem Projekt „Leistung macht Schule“ teilnehmen. Prof. Christian Fischer (kleines Bild) ist einer der beteiligten Wissenschaftler.

    Frontalunterricht war gestern. Damit Kinder und Jugendliche im Schulunterricht besser lernen, müssen die Lehrer sie individuell fördern.

  • Forschungsergebnisse präsentiert

    Mi., 31.01.2018

    Münsters Stadtverwaltung in der NS-Zeit

    Die jungen Historiker (v.l.) Markus Goldbeck, Annika Hartmann und Philipp Erdmann untersuchten die Rolle der Verwaltung in der NS-Zeit. Neben ihnen: Stadträtin Cornelia Wilkens, Prof. Dr. Thomas Großbölting, Oberbürgermeister Markus Lewe, Prof. Dr. Sabine Mecking und Christoph Spieker (Villa ten Hompel.

    Drei Jahre lang untersuchten junge Historiker die Rolle der münsterischen Stadtverwaltung in der NS-Zeit. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert. Münsters Rathaus war kein Hort des Widerstands.

  • Stadtgeschichte

    Sa., 27.01.2018

    Schlagstöcke und Nacktprotest – so waren die 68er in Münster

    Prof. Thomas Großbölting hat die 68er-Bewegung in Westfalen erforscht.

    Vor 50 Jahren leiteten die Proteste der 68er-Bewegung einen Wandel in Politik und Gesellschaft ein, der lange nachwirkte. Studenten demonstrierten, gewaltsame Auseinandersetzungen erschütterten vor allem Großstädte wie Berlin oder Frankfurt. Und Münster? Im Interview verrät Prof. Dr. Thomas Großbölting, was er herausgefunden hat.

  • Kinderuni

    Sa., 20.01.2018

    „Körperpolizei“ jagt böses Bakterium

    Wissenschaft für Kinder mit Spaß: Hier fangen die Immunzellen darstellenden „Körperpolizisten“ das böse Bakterium, dargestellt von Wissenschaftler Guillermo de Luxán.

    Packender Krimi im Hörsaal. Hauptdarsteller und Held: Eine starke Immunzelle, die ein Bakterium im Organismus jagt, schließlich fängt und tötet. Bei der Kinder-Uni ging es am Freitag um die „Körperpolizei“.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 13.134
Barack Obama 5.420
Donald Trump 5.228
Joachim Löw 4.901
Sigmar Gabriel 3.953
Wladimir Putin 3.314
Sebastian Vettel 3.304
Frank-Walter Steinmeier 2.728
Horst Seehofer 2.580

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 17.154
Karneval 6.725
Weihnachten 6.637
Jahreshauptversammlung 6.095
Olympische Spiele 4.876
Bundestagswahl 4.364
DFB-Pokal 3.857
Fußball-WM 3.637
Europameisterschaft 2.967

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 130.665
Deutschland 75.847
Berlin 57.412
Warendorf 35.836
NRW 32.621
Gronau 30.925
Steinfurt 30.869
Düsseldorf 29.759
USA 27.176

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.618
iPhone 2.060
Red Bull 1.973
YouTube 1.594
Instagram 1.223
iPad 1.120
Dow-Jones-Index 905
Apple iOS 878
WhatsApp 773

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 57.847
CDU 35.402
SPD 34.660
EU 21.377
Bezirksliga 18.303
Kreisliga 17.911
Feuerwehr 15.294
FC Bayern München 15.116
Fußball-Bundesliga 12.674

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 78.997
Auto 32.471
Unfall 16.585
Archiv 15.405
Kriminalität 13.324
Fahrzeug 13.286
Handball 11.668
Kurzmeldung 11.202
Krise 8.653