Person "Beate Vilhjalmsson"



  • 30 Jahre Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Münsterland

    Mo., 18.09.2017

    Kein Münster ohne Fahrräder

    Brigitt Oeser, zweite Vorsitzende des ADFC (l.) schnitt mit Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson die Torte an.

    Aus Lüdinghausen, Osnabrück oder Sendenhorst – immer wieder traf eine Radfahrergruppe am Sonntagnachmittag an der Dortmunder Straße ein. Mit einem Sommerabschlussfest feierte der ADFC Münsterland das 30-jährige Vereinsjubiläum. Mit Andreas Bittner als ersten Vorsitzenden engagieren sich die Vereinsmitglieder für das umweltfreundlichste Verkehrsmittel und fungieren als Interessenvertreter der Alltagsradler.

  • Workshop mit dem Frauenbüro

    Fr., 15.09.2017

    „Gleichberechtigung ist kein Selbstverständnis“

    Um mehr Gerechtigkeit der Geschlechter ging es bei einem Workshop mit dem Frauenbüro.

    „Sie sind die Hauptpersonen,“ begrüßte Martina Arndts-Haupt, Leiterin des Frauenbüros der Stadt Münster, Mitarbeiter von Verwaltung, Verbänden und Vereinen. Sie versammelten sich am Donnerstagabend in der Rüstkammer, um über ein geschlechtergerechteres Münster nachzudenken.

  • Fabrizio Venturas letztes Konzert als GMD

    Mo., 17.07.2017

    Ein Ständchen für „Ventuuura“

    Götz Alsmann brachte Fabrizio Ventura einen italienisch inspirierten Gruß.

    Schwanengesang klingt anders. Fabrizio Ventura hatte sich kein wehmütiges Mahler-Adagio für sein letztes Münster-Konzert als Generalmusikdirektor ausgesucht (wie etwa das der Neunten, mit der er hier begonnen hatte). Das Jubel-Finale der Siebten ließ die zehnjährige Ära Ventura so strahlend ausklingen, wie es sein soll. „Arrividerci, Maes­tro!“ zeigte die Leinwand hinter dem Orchester.

  • Grundstein für Bauprojekt der „Wohn- und Stadtbau“ gelegt

    Di., 27.06.2017

    25 neue Wohnungen für die Schmittingheide

    Bei der Grundsteinlegung halfen Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson und Sandra Wehrmann, Geschäftsführerin der „Wohn- und Stadtbau“.

    Die Schmittingheide wird bald um 25 günstige Mietwohnungen reicher sein. Das öffentlich geförderte Bauprojekt in Münster-Ost wurde am Dienstag in Anwesenheit von Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson feierlich eröffnet.

  • „Coerde Mittendrin“

    Di., 20.06.2017

    Treffpunkt im Herzen des Stadtteils

    Eröffnung (v.l.): Dr. Anna Mazulewitsch-Boos (Awo), Polizeipräsident Hajo Kuhlisch, Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson und Florian Steinforth.

    Viele gute Wünsche begleiteten die offizielle Eröffnung des Treffpunkts „Coerde Mittendrin“, die Gabi Hess (Awo) moderierte. Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson wünschte dem neuen Treffpunkt im Herzen von Coerde am Hamannplatz „gute Impulse und Begegnungen“. Sie würdigte auch das Entgegenkommen der Firma Stroetmann, die die Räumlichkeiten im Coerdemarkt für einen symbolischen Betrag zur Verfügung stellt.

  • Motorradtage Münster

    So., 18.06.2017

    PS-starke Leidenschaften

    Chromglänzend und Eindruck schindend: Die PS-starken Motorräder zogen auf dem Prinzipalmarkt die Blicke auf sich. Pflichtbewusst wurde die dreieinhalb Meter breite Rettungsgasse freigelassen.

    Rund 1000 Freunde starker Motoren und Maschinen gestalteten die Motorradtage Münster. Höhepunkt war der Corso über den Prinzipalmarkt.

  • Integrationsrat diskutierte mit Gästen über Rechtsaußenparteien

    Fr., 31.03.2017

    „Jeder soll sich einmischen“

    Der Integrationsrat der Stadt Münster hatte zu dem Informations- und Diskussionsabend ins Stadtweinhaus eingeladen. Ein Referent war Dr. Alexander Häusler von der Universität Düsseldorf (3.v.r.)

    Um den Umgang mit rechtspopulistischen Strömungen und Parteien ging es bei einer Informations- und Diskussionsveranstaltung im Stadtweinhaus. Der Integrationsrat der Stadt Münster hatte dazu eingeladen.

  • Seniorentag 2017

    Do., 16.03.2017

    „Älter und bunter“

    Für einen gelungenen Seniorentag sorgten (v.l.)

    Auch in Münster ist klar: Die Menschen werden älter. Doch nicht nur das, die Gesellschaft wird auch bunter. Und wie die Entwicklung klappt, zeigte der Seniorentag im Rathausfestsaal.

  • Gedenken an die erste Deportation jüdischer Münsteraner

    So., 11.12.2016

    Erinnerung an Holocaust bewahren

    Zum Gedenken an die ersten jüdischen Münsteraner, die am 13. Dezember 1941 nach Riga deportiert wurden, versammelten sich rund 30 Bürger an der Ecke Warendorfer Straße/Kaiser-Wilhelm-Ring.

    Die Stadt und die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit erinnerten am Samstag an die erste Deportation jüdischer Münsteraner am 13. Dezember 1941.

  • Chorverband: Matinee zur Jubilarehrung

    So., 06.11.2016

    „Gesang kann eine Brücke sein“

    Musik lag in der Luft am Sonntag im Rathausfestsaal. Der Chorverband Münster Stadt und Land ehrte in einer Feierstunde seine Jubilare.

    Im Rathausfestsaal lag am Sonntag Musik in der Luft, als der Chorverband Münster Stadt und Land seine Jubilare für ihre langjährige Treue ehrte.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.150
Barack Obama 5.346
Joachim Löw 4.689
Donald Trump 4.138
Sigmar Gabriel 3.672
Sebastian Vettel 3.167
Wladimir Putin 3.159
Frank-Walter Steinmeier 2.472
Thomas de Maizière 2.346

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.596
Karneval 6.035
Jahreshauptversammlung 5.808
Weihnachten 5.723
Olympische Spiele 4.635
Bundestagswahl 3.721
DFB-Pokal 3.576
Fußball-WM 3.449
Europameisterschaft 2.875

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 124.405
Deutschland 73.602
Berlin 56.013
Warendorf 34.788
NRW 31.827
Steinfurt 29.791
Gronau 29.786
Düsseldorf 28.773
USA 26.361

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.512
iPhone 1.921
Red Bull 1.855
YouTube 1.459
iPad 1.065
Instagram 986
Dow-Jones-Index 817
Apple iOS 783
WhatsApp 684

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 53.839
CDU 32.661
SPD 32.030
EU 20.187
Bezirksliga 17.175
Kreisliga 16.529
Feuerwehr 14.271
FC Bayern München 14.050
Fußball-Bundesliga 11.555

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 74.633
Auto 31.051
Archiv 15.404
Unfall 15.289
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.923
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.554
Krise 8.421