Bruno Rennack



Alles zur Person "Bruno Rennack"


  • Tischtennis: Oberliga-Relegation

    Do., 03.05.2018

    Ein echtes Endspiel für die BWO-Reserve

    Führt das BWO 2-Quartett am Samstagnachmittag in eigener Halle an: Finja Kaubisch.

    BW Ottmarsbocholt 2 ist erst im Vorjahr aufgestiegen. Hergeben wollen die Blau-Weißen ihren Platz in der Oberliga so schnell nicht. Die Entscheidung darüber fällt am Samstag.

  • Günter Schrameyer neuer Geschäftsführer

    Fr., 27.04.2018

    Blau-Weiß stellt Weichen für 2018

    Der neue BWO-Vorstand (v.l.): Gabi Schepmann, Heinrich Freese, Günter Schrameyer, Bruno Rennack und Anna Vorspohl. Für 72-jährige Vereinstreue wurde Gründungsmitglied Hans Soffke (kl. Foto) geehrt.

    Bei der Mitgliederversammlung von Blau-Weiß Ottmarsbocholt wurde das Vorstandsteam bestätigt. Als Geschäftsführer trat Günter Schrameyer die Nachfolge des verstorbenen Jürgen Hölscher an.

  • Tischtennis: Westdeutsche Meisterschaften

    Do., 07.12.2017

    Auge in Auge mit Verbandselite

    Unionist Dirk Zagorski steht bei den Senioren 50 an der Platte. Die größten Chancen rechnet sich der ehemalige Gelsenkirchener im Doppel mit einem ehemaligen Vereinskollegen aus. Carsten Fengler ist bei den Senioren 40 am Start..

    In Gütersloh geht am Samstag der Vorhang auf für das Verbandsturnier. Drei Unionisten und ein Spieler von BW Ottmarsbocholt treten bei der zweitägigen Turnierserie an die Platten.

  • Tischtennis: Frauen-Oberliga

    So., 03.12.2017

    BW Ottmarsbocholt verliert gegen Schlusslicht Borussia Münster

    Mit 2:8 haben die Frauen von BW Ottmarsbocholt 2 ihr Heimspiel gegen Oberliga-Schlusslicht Borussia Münster verloren. Es war der erste Saisonsieg der Gäste, die erstmals in dieser Saison mit ihren besten Vier angetreten waren, unter anderem mit der aus London eingeflogenen Sarah Her-Lee. „Sie war definitiv der Unterschied“, so Bruno Rennack, Tischtennis-Abteilungsleiter von BWO. „Sie hat drei Punkte für Münster gemacht, zwei in ihren Einzeln und eins im Doppel. Sie ist eine Klasse besser als unsere Spielerinnen. Sie hat sich aber ganz schön strecken müssen, sonst hätte sie die Spiele nicht gewonnen.“ Die Punkte für BWO machten Laura Wöhrmann und Zoé Peiffert.

  • Tischtennis: Frauen-Regionalliga

    Mo., 27.11.2017

    Ganz entspannt im Abstiegskampf

    BWO-Abteilungsleiter Bruno Rennack 

    Acht Spiele, acht Niederlagen – BW Ottmarsbocholt liegt auf dem letzten Tabellenplatz. Dennoch bleibt Bruno Rennack, Leiter der BWO-Tischtennisabteilung, entspannt.

  • Tolle Bilanz des Open-Air-Kinos:

    So., 13.08.2017

    „Highlight für Ottmarsbocholter Gemeinschaftssinn“

    Starke Solidarität: Vertreter der Landfrauen, des Landwirtschaftlichen Ortsvereins, des SC Blau-Weiß, des Heimatvereins und der Kolpingsfamilie spendeten den Überschuss vom Open-Air-Kino an die Caritas, das Ferienlager, die Messdiener und die Pfadfinderinnen.

    Über großes Lob der Filmstiftung NRW freuen sich die fünf Ottmarsbocholter Vereine, die das Open-Air-Kino organisiert und durchgeführt haben. Obendrein wurde der erwirtschaftete Überschuss für karitative Zwecke gespendet.

  • Davertschule

    Mi., 24.05.2017

    Bewegung kennt keine Grenzen

    Vom Trommeln bis zu einer Art Hockey reichte die Vielfalt der für die Schüler angebotenen Sportarten.

    Beim Tag der Bewegung kannte das sportliche Angebot für die Davertschule keine Grenzen. Für die Schüler ein besonderes Erlebnis.

  • BWO-Jahreshauptversammlung

    So., 09.04.2017

    Sportverein zählt 1117 Mitglieder

    Positive Bilanzen legte das Vorstandsteam bei der Versammlung des Sportclubs Blau-Weiß Ottmarsbocholt vor.

    Blau-Weiß Ottmarsbocholt befindet sich weiter im Aufwind. Was sich auch daran zeigt, dass die Mitgliederzahl inzwischen bei 1117 liegt, wie bei der Jahreshauptversammlung berichtet wurde.

  • Tischtennis: Frauen-NRW-Liga 1

    Mo., 03.04.2017

    Schon wieder eine Meisterfeier bei BW Ottmarsbocholt

    Prost auf die Oberliga! Mit einem knappen Sieg gegen TTR Rheine machten (v.l.) Rabea Dahl, Lisa Richter, Selina Wiggers und Zoé Peiffert frühzeitig die Meisterschaft perfekt.

    BW Ottmarsbocholt kommt aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. Jetzt durfte die zweite Frauenmannschaft die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Oberliga feiern. „Ottmarsbocholt gehört mittlerweile zu den Top-Adressen im Damen-Tischtennis des Münsterlandes“, heißt es bei BWO.

  • Tischtennis: Frauen-Bezirksliga

    Mi., 22.03.2017

    Fast nie komplett – und Meister

    Blicken der Verbandsliga entgegen: Die BWO-Spielerinnen Gina Ripploh (l.) und Zoé Peiffert.

    Nur selten konnte BW Ottmarsbocholt 3 mit seinen ersten Vier spielen. Am Saisonende ist das Team dennoch Meister. Nach dem zweiten Aufstieg in Folge tritt es nun in der Verbandsliga an die Platten.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 99
Warendorf 28
Gronau 25
Ahlen 23
Steinfurt 23
Ochtrup 22
Greven 21
Lengerich 19
Deutschland 16
Lüdinghausen 15

Die aktuell häufigsten

Produkte Artikelanzahl
YouTube 4
Google Maps 2
Google Play 2
Instagram 2
Minecraft 2
Ronja Räubertochter 2
iPad 2
iPhone 2
Apple iOS 1